17:17 20 Oktober 2018
SNA Radio
    Bilder

    Gebiet Donezk: Umkämpfter Stadt droht humanitäre Katastrophe

    Zum Kurzlink
    Russische Hilfsgüter für Ost-Ukraine (149)
    0 22
    • Жители Иловайска разбирают хлеб, привезенный им ополченцами
    © RIA Novosti . Mikhail Voskresensky
    In der 35 Kilometer östlich von Donezk gelegenen Ortschaft Ilowaisk lieferten sich die ukrainischen Regierungstruppen und die Aufständischen am Mittwoch erbitterte Gefechte. Der Kessel um die Stadt wurde jedoch durchbrochen. Nach Angaben des Kommandostabs der so genannten Donezker Volksrepublik erlitten die ukrainischen Truppen beträchtliche Verluste: drei Panzer und vier Schützenpanzerwagen.

    Foto: Volksweh-Milizen bringen einem Einwohner Brot.

    In der 35 Kilometer östlich von Donezk gelegenen Ortschaft Ilowaisk lieferten sich die ukrainischen Regierungstruppen und die Aufständischen am Mittwoch erbitterte Gefechte. Der Kessel um die Stadt wurde jedoch durchbrochen.

    Nach Angaben des Kommandostabs der so genannten Donezker Volksrepublik erlitten die ukrainischen Truppen beträchtliche Verluste: drei Panzer und vier Schützenpanzerwagen.

    In der 35 Kilometer östlich von Donezk gelegenen Ortschaft Ilowaisk lieferten sich die ukrainischen Regierungstruppen und die Aufständischen am Mittwoch erbitterte Gefechte. Der Kessel um die Stadt wurde jedoch durchbrochen. Nach Angaben des Kommandostabs der so genannten Donezker Volksrepublik erlitten die ukrainischen Truppen beträchtliche Verluste: drei Panzer und vier Schützenpanzerwagen.

    Themen:
    Russische Hilfsgüter für Ost-Ukraine (149)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Bilder