19:23 06 Juni 2020
SNA Radio
    Bilder

    Vor einem Jahr: So verliefen die Euromaidan-Proteste

    Zum Kurzlink
    Regelung der Krise in der Ukraine (2436)
    0 47
    Abonnieren
    • Euromaidan-Proteste(Archiv)
    • Сторонник евроинтеграции Украины и сотрудники милиции у здания правительства страны в Киеве
    • Vor einem Jahr:  So verliefen die Euromaidan-Proteste
    • Ситуация на Украине
    • Euromaidan-Proteste
    • Unabhängigkeitsplatz in Kiew
    • Euromaidan-Proteste (Archivbild)
    © Sputnik / Andrei Stenin
    Am 21. November vor einem Jahr begannen in Kiew Protestaktionen als Reaktion auf die Entscheidung der Behörden, die Verhandlungen zur Unterzeichnung des Assoziierungsabkommens mit der EU auszusetzen. In sozialen Netzwerken und in den Medien werden diese Ereignisse als „Euro-Maidan“ bezeichnet.

    Unmittelbar nach dem entsprechenden Regierungsbeschluss wurde in Medien und in sozialen Netzwerken zu Protestaktionen auf der Straße aufgerufen. Am Abend versammelten sich rund 2000 Protestierende im Zentrum Kiews. Auf dem Unabhängigkeitsplatz in Kiew wurde ein Zeltlager eingerichtet.

    Am 21. November vor einem Jahr begannen in Kiew Protestaktionen als Reaktion auf die Entscheidung der Behörden, die Verhandlungen zur Unterzeichnung des Assoziierungsabkommens mit der EU auszusetzen. In sozialen Netzwerken und in den Medien werden diese Ereignisse als „Euro-Maidan“ bezeichnet.

    Am 21. November vor einem Jahr begannen in Kiew Protestaktionen als Reaktion auf die Entscheidung der Behörden, die Verhandlungen zur Unterzeichnung des Assoziierungsabkommens mit der EU auszusetzen. In sozialen Netzwerken und in den Medien werden diese Ereignisse als „Euro-Maidan“ bezeichnet.

    Themen:
    Regelung der Krise in der Ukraine (2436)

    Zum Thema:

    WHO revidiert ihren Standpunkt zum Tragen von Masken in Corona-Krise
    Menschheit per Mikrochips kontrollieren? Bill Gates reagiert auf Vorwürfe
    Berlin: Schweigedemo aus Solidarität mit weltweiten George-Floyd-Protesten – Video
    „Kriegsgebiet Weltraum“: Space Force, Pentagon und NASA planen „Planetares Defensiv-System“
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Mehr Bilder

    • Floyd-Proteste in Washington am 3. Juni 2020
      Letztes Update: 20:01 05.06.2020
      20:01 05.06.2020

      Nach Tod von George Floyd: Proteste in Washington in Bildern

      Der Tod des 46-jährigen Afroamerikaners George Floyd, der am 25. Mai bei einem Polizeieinsatz in Minneapolis ums Leben kam, hat Unruhen in mehreren US-Städten verursacht.

      11
    • Letztes Update: 17:30 05.06.2020
      17:30 05.06.2020

      Die Krim im Miniformat

      Im Park „Kleine Krim auf der Hand“ kann man die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Bachtschissaraj, Sewastopol, Jalta, Simferopol, Alupka, Sudak, Kertsch und anderen Städten der Halbinsel sehen. Diese bewundernswerte Sammlung zeigt Ihnen Sputnik in dieser Fotostrecke – klicken Sie sich durch!

      10
    • Demonstrantin am Reichstagufer
      Letztes Update: 20:34 02.06.2020
      20:34 02.06.2020

      PKW-Gegner protestieren vor Berliner Kanzleramt

      Am heutigen Dienstag haben mehrere Aktivistenbewegungen, darunter BUND, NaturFreunde und Fridays for Future, vor dem Kanzleramt für eine Verkehrswende und gegen die Subventionierung von Verbrennungsmotoren demonstriert. Sputnik war vor Ort und präsentiert Ihnen nun Bilder von der Protestaktion.

      20
    • Letztes Update: 15:53 02.06.2020
      15:53 02.06.2020

      Weltraumbahnhof Baikonur: Weiter sind nur die Sterne

      Der größte Raketenstartplatz der Welt - Baikonur - feiert seinen 65. Geburtstag. 1957 wurde von hier aus die Trägerrakete mit dem ersten Satelliten ins Weltall gestartet. 1961 startete von Baikonur der weltweit erste bemannte Weltraumflug mit Juri Gagarin. Die ereignisreiche Geschichte des Weltraumbahnhofs – in der Fotostrecke von Sputnik.

      25