23:36 23 Januar 2020
SNA Radio
    Bilder

    Das Grauen von Auschwitz

    Zum Kurzlink
    70. Jahrestag der Befreiung des KZ Auschwitz-Birkenau (26)
    5729
    Abonnieren
    • Das Grauen von Auschwitz
    • Das Grauen von Auschwitz
    • Das Grauen von Auschwitz
    • Das Grauen von Auschwitz
    • Das Grauen von Auschwitz
    • Das Grauen von Auschwitz
    • Das Grauen von Auschwitz
    • Das Grauen von Auschwitz
    • Заключенные концлагеря Освенцим
    • Das Grauen von Auschwitz
    • Das Grauen von Auschwitz
    • Das Grauen von Auschwitz
    © AFP 2019 /
    Die genaue Zahl der Todesopfer in Auschwitz wurde nicht festgestellt, weil viele Dokumente vernichtet wurden und die Deutschen die Opfer, die gleich nach ihrer Ankunft in der Gaskammer getötet wurden, nicht zählten. Laut Dokumenten der Nürnberger Prozesse kamen 2,8 Millionen Menschen ums Leben, 90 Prozent davon waren Juden.

    Vor genau 70 Jahren, am 27. Januar 1945, befreite die sowjetische Armee das größte Todeslager der Nazis – Auschwitz-Birkenau (Polen), wo nach unterschiedlichen Angaben 1,5 bis vier Millionen Menschen starben. Die genaue Zahl der Todesopfer konnte nicht festgestellt werden.

    Vor genau 70 Jahren, am 27. Januar 1945, befreite die sowjetische Armee das größte Todeslager der Nazis – Auschwitz-Birkenau (Polen), wo nach unterschiedlichen Angaben 1,5 bis vier Millionen Menschen starben. Die genaue Zahl der Todesopfer konnte nicht festgestellt werden.

    Themen:
    70. Jahrestag der Befreiung des KZ Auschwitz-Birkenau (26)

    Zum Thema:

    Oktober 2000, Fernost: Kampfjet Su-24 blamiert die Navy bis auf den Kiel
    „Was sollen wir mit Litauen?“ – Russlands Außenminister a.D. Iwanow in Berlin
    Polen bildet Sonderstab zum Monitoring von Putins Handeln bei Welt-Holocaust-Forum
    Tränen schnell weggewischt: Lawrow kann Emotionen nicht zurückhalten – Video
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Bilder

    • Letztes Update: 18:22 20.01.2020
      18:22 20.01.2020

      Katze aus Sibirien kann dank Pfoten-Prothesen wieder Leben genießen

      Tierärzte in der russischen Stadt Nowosibirsk haben 3D-Prothesen genutzt, um die Beine einer Katze namens Dymka (d.t. Dunst, offenbar wegen ihres nebelgrauen Fells) wiederherzustellen. Wie sich die Mieze auf ihr neues, etwas robotisiertes, Leben gewohnt hat, können Sie in dieser Sputnik-Fotostrecke sehen.

      7
    • Letztes Update: 14:26 20.01.2020
      14:26 20.01.2020

      Berlin Fashion Week: Korsetts, Russen-Mützen und Cancan

      In Berlin ist die Modewoche zu Ende gegangen, die in vielerlei Hinsicht die Schauen der so genannten „Big Four“ übertrumpft hat. Obwohl vor allem Kollektionen einheimischer Designer präsentiert wurden, sorgten die Shows für sehr großes Aufsehen.

      15
    • Von Tees, Tänzen und Trachten – Eindrücke aus der Russlandhalle auf der Grünen Woche
      Letztes Update: 18:20 17.01.2020
      18:20 17.01.2020

      Von Tees, Tänzen und Trachten – Eindrücke aus der Russlandhalle auf der Grünen Woche

      Auf der Grünen Woche steppte in der Russlandhalle der Bär und Leckerbissen aus den unterschiedlichen Teilen des großen Landes wurden herumgereicht.

      11
    • Letztes Update: 15:49 13.01.2020
      15:49 13.01.2020

      Unentdeckte Destination: Winterfreuden im syrischen Gebirge in Latakia

      In der Provinz Latakia lief der Urlaubsbetrieb auch während der aktiven Kämpfe in Syrien weiter – die gleichnamige Verwaltungshauptstadt der Provinz ist eine der wenigen syrischen Städte, die vom Schrecken des Krieges verschont wurde. Doch Latakia bedeutet nicht nur Strandurlaub an der Mittelmeerküste.

      9