SNA Radio
    Bilder

    Russlands Militär probt landesweit für Siegesparaden

    Zum Kurzlink
    70. Jahrestag des Sieges im Zweiten Weltkrieg (108)
    0 266
    Abonnieren
    • Russlands Militär probt landesweit für Siegesparaden
    • Probe für die Siegesparade auf dem Theaterplatz in Rostow am Don
    • Russlands Militär probt landesweit für Siegesparaden
    • Russlands Militär probt landesweit für Siegesparaden
    • Russlands Militär probt landesweit für Siegesparaden
    • Russlands Militär probt landesweit für Siegesparaden
    • Russlands Militär probt landesweit für Siegesparaden
    • Russlands Militär probt landesweit für Siegesparaden
    • Militärs bei der Probe für die Militärparade auf dem Luftstützpunkt in Kaliningrad
    • Russlands Militär probt landesweit für Siegesparaden
    • Russlands Militär probt landesweit für Siegesparaden
    • Militärs bei der Probe für die Militärparade auf dem Luftstützpunkt in Tschita
    • Militärs bei der Probe für die Militärparade auf dem Luftstützpunkt in Tschita
    • Militärs bei der Probe für die Militärparade auf dem Luftstützpunkt in Nowosibirsk
    • Militärs bei der Probe für die Militärparade auf dem Luftstützpunkt in Nowosibirsk
    © Sputnik / Sergei Pivovarov
    An der Militärparade in Rostow am Don nehmen rund 40 moderne Flugzeuge und Hubschrauber teil.

    Die Militärparaden und feierlichen Märschen in den russischen Städten anlässlich des 70. Jahrestages des Sieges im Großen Vaterländischen Krieg werden die größten der letzten Jahre sein.

    Die Militärparaden und feierlichen Märschen in den russischen Städten anlässlich des 70. Jahrestages des Sieges im Großen Vaterländischen Krieg werden die größten der letzten Jahre sein.

    Themen:
    70. Jahrestag des Sieges im Zweiten Weltkrieg (108)
    Tags:
    Mi-28, Probe, Militärtechnik, Ка-52, Mi-35, Giazint, Anti-Schiffssystem Redut, Transporter BTR-82A, Mi-26T, Mi-8, Su-34, Su-24, Grad-Mehrfachraketenwerfer, MiG-29, Su-25, Su-27, Siegesparade, 70. Jahrestag des Sieges, Transbaikalien, Jekaterinburg, Kaliningrad, Sibirien, Rostow am Don, Sewastopol, Krim, St. Petersburg
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Bilder