SNA Radio
    Bilder

    Legendärer Panzerkreuzer „Aurora“: Startschuss für die Oktoberrevolution

    Zum Kurzlink
    0 75
    Abonnieren
    • Legendärer Panzerkreuzer „Aurora“
    • Panzerkreuzer „Aurora“. 1. September 1904
    • Rundgang auf dem Panzerkreuzer „Aurora“
    • Matrosen putzen das Deck der „Aurora“. 4. September 1967
    • Heckflagge der „Aurora“ nach der Schlacht bei Tsushima
    • Der Panzerkreuzer „Aurora“ ist eines der historischen Denkmäler in St. Petersburg
    • „Aurora“-Matrosen auf den Straßen von Petrograd. Oktober 1917
    • Ein Doppelgänger Wladimir Lenins lässt sich vor der „Aurora“ fotografieren
    • Die „Aurora“ auf der Newa nach einer Reparatur
    • Das Museumsschiff „Aurora“ auf der Newa bei St. Petersburg. 21. September 2014
    • Der Panzerkreuzer „Aurora“ ist eines der historischen Denkmäler in St. Petersburg
    • Der Panzerkreuzer „Aurora“ ist eines der historischen Denkmäler in St. Petersburg
    • Der Panzerkreuzer „Aurora“ ist eines der historischen Denkmäler in St. Petersburg
    • Die „Aurora“ auf der Newa in St. Petersburg. 11. Januar 2006
    • Legendärer Panzerkreuzer „Aurora“: Startschuss für die Oktoberrevolution
    © Sputnik /
    Der Kreuzer lief an der Newa im Beisein von Zar Nikolaus II. vom Stapel.

    Am 11. Mai 1900 war in St. Petersburg der Panzerkreuzer „Aurora“ der „Pallada“-Klasse vom Stapel gelaufen, der mit einem einzigen Schuss die Geschichte Russlands verändern sollte.

    Am 11.  Mai 1900 war in St. Petersburg  der Panzerkreuzer „Aurora“ der „Pallada“-Klasse vom Stapel gelaufen, der mit einem einzigen Schuss die Geschichte Russlands verändern sollte.

    Tags:
    Museum, Geschichte, Jahrestag, Panzerkreuzer Aurora, Oktoberrevolution in Russland, Großer Vaterländischer Krieg, Newa, St. Petersburg
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Bilder