16:34 08 Dezember 2019
SNA Radio
    Bilder

    Internationale Polizeiuniformen: Blau ist die Lieblingsfarbe

    Zum Kurzlink
    116
    Abonnieren
    • Internationale Polizeiuniformen: Blau ist die Lieblingsfarbe
    • Internationale Polizeiuniformen: Blau ist die Lieblingsfarbe
    • Internationale Polizeiuniformen: Blau ist die Lieblingsfarbe
    • Polizistinnen in Burkina Faso
    • Internationale Polizeiuniformen: Blau ist die Lieblingsfarbe
    • Internationale Polizeiuniformen: Blau ist die Lieblingsfarbe
    • Internationale Polizeiuniformen: Blau ist die Lieblingsfarbe
    • Polizeibeamte in Cannes (Frankreich)
    • Italienische Polizisten
    • Indische Polizisten im Paradeschritt
    • Ein ägyptischer Polizist
    • Tunesische Polizei
    © REUTERS / Valentyn Ogirenko
    Bei der ukrainischen Streifenpolizei gibt es nicht wenige Frauen.

    Nach einer dreimonatigen Ausbildung gingen am 4. Juli die ersten 2.000 Polizisten in Kiew auf Streife. Die Uniformen der neu gebildeten ukrainischen Streifenpolizei erinnern an jene der Offiziersschüler aus der populären US-Filmreihe „Police Academy“. Sputnik stellt Ihnen in der folgenden Fotostrecke die Polizeiuniformen verschiedener Länder vor.

    Nach einer dreimonatigen Ausbildung gingen am 4. Juli die ersten 2.000 Polizisten in Kiew auf Streife. Die Uniformen der neu gebildeten ukrainischen Streifenpolizei erinnern an jene der Offiziersschüler aus der populären US-Filmreihe „Police Academy“. Sputnik stellt Ihnen in der folgenden Fotostrecke die Polizeiuniformen verschiedener Länder vor.

    Zum Thema:

    Feuerwehrmann in Augsburg totgeschlagen: Polizei nimmt Verdächtigen fest
    Georgier-Mordfall in Berlin: AKK regt weitere Maßnahmen gegen Moskau an
    Klare Ansage gegen CDU: Außenminister Maas lehnt mehr Militäreinsätze ab
    Tags:
    Polizei, US-Filmreihe Police Academy, Arsen Awakow, Tunesien, Ägypten, Indien, Italien, Frankreich, Russland, Japan, Großbritannien, Burkina Faso, Ukraine, USA
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Bilder