23:10 01 April 2020
SNA Radio
    Bilder

    MAKS 2015: Highlights der russischen Flugzeugbauer

    Zum Kurzlink
    5559
    Abonnieren
    • MAKS 2015: Highlights der russischen Flugzeugbauer
    • MAKS 2015: Highlights der russischen Flugzeugbauer
    • MAKS 2015: Highlights der russischen Flugzeugbauer
    • MAKS 2015: Highlights der russischen Flugzeugbauer
    • MAKS 2015: Highlights der russischen Flugzeugbauer
    • MAKS 2015: Highlights der russischen Flugzeugbauer
    • MAKS 2015: Highlights der russischen Flugzeugbauer
    • MAKS 2015: Highlights der russischen Flugzeugbauer
    • MAKS 2015: Highlights der russischen Flugzeugbauer
    • MAKS 2015: Highlights der russischen Flugzeugbauer
    • MAKS 2015: Highlights der russischen Flugzeugbauer
    • MAKS 2015: Highlights der russischen Flugzeugbauer
    • MAKS 2015: Highlights der russischen Flugzeugbauer
    © Sputnik / Maksim Blinov
    Im ersten Quartal 2016 wird die Unterzeichnung eines Vertrags über die Versorgung des russischen Verteidigungsministeriums mit neuesten Kampfjets des Typs MiG-35 erwartet. Der russische Flugzeugbauer MiG rechnet damit, dass die Luft- und Weltraumtruppen die Maschinen zwischen 2018 und 2020 erhalten.

    Flugzeuge auf dem Boden und in der Luft am zweiten Tag der internationalen Luft- und Raumfahrtmesse “MAKS 2015” zeigt Ihnen Sputnik in dieser Fotostrecke.

    Flugzeuge auf dem Boden und in der Luft am zweiten Tag der internationalen Luft- und Raumfahrtmesse “MAKS 2015” zeigt Ihnen Sputnik in dieser Fotostrecke.

    Zum Thema:

    Defender 2020: Bundesregierung kommentiert und AfD kontert – Exklusiv
    Italienisches Gesundheitsministerium: Warum Sterblichkeit an Corona so hoch ist
    Tausende Tote: Warum sterben so viele Amerikaner an Corona?
    Experten warnen vor „Apokalypse“ auf Ölmarkt schon im April
    Tags:
    Su-35S, Ka-27, Jak-130, Il-76MD-90A, Su-35, Ka-52, Sukhoi SuperJet-100, MiG-35, Luft- und Raumfahrtmesse MAKS 2015, Hubschrauber Russlands, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Mehr Bilder