SNA Radio
    Bilder

    Russische Luftangriffe gegen IS-Stellungen

    Zum Kurzlink
    Russland vs. Islamischer Staat (888)
    141
    Abonnieren
    • Russische Luftangriffe gegen IS-Stellungen
    • Russische Luftangriffe gegen IS-Stellungen
    • Russische Luftangriffe gegen IS-Stellungen
    • Russische Luftangriffe gegen IS-Stellungen
    • Russische Luftangriffe gegen IS-Stellungen
    • Russische Luftangriffe gegen IS-Stellungen
    • Russische Luftangriffe gegen IS-Stellungen
    © Sputnik / Dmitry Vinogradov
    Russlands Luftstreitkräfte setzen bei den Angriffen gegen den Russlands Luftstreitkräfte setzen bei den Angriffen gegen den Islamischen Staat in Syrien Hochpräzisionswaffen ein – die maximale Abweichung vom Ziel liegt bei fünf Metern, erklärte der Leiter der operativen Hauptverwaltung des Generalstabs, Generaloberst Andrej Kartapolow.

    Russlands Luftwaffe flog vom 30. September bis zum 7. Oktober insgesamt 112 Angriffe auf Objekte der TerrorgruppeIslamischer Staat in Syrien, teilte der Befehlshaber der Luft- und Weltraumtruppen Russlands, Generaloberst Viktor Bondarew, bei einem Pressegespräch am Mittwoch mit.

    Russlands Luftwaffe flog vom 30. September bis zum 7. Oktober insgesamt 112 Angriffe auf Objekte der TerrorgruppeIslamischer Staat in Syrien, teilte der Befehlshaber der Luft- und Weltraumtruppen Russlands, Generaloberst Viktor Bondarew, bei einem Pressegespräch am Mittwoch mit.

    Themen:
    Russland vs. Islamischer Staat (888)

    Zum Thema:

    Russische Kampfhubschrauber in Syrien
    Russische Luftstreitkräfte bombardieren IS-Stellungen
    Russische Luftwaffe in Syrien: Mit hochpräzisen Waffen gegen IS
    Russische Armeeangehörige im Stützpunkt Hmeimim
    Tags:
    Terrormiliz Daesh, Luftangriff, Anti-Terror-Kampf, Terrorismus, Viktor Bondarew, Andrej Kartapolow, Syrien, Russland

    Mehr Bilder