18:43 25 Februar 2018
SNA Radio
    Bilder

    Friedliches Leben in den von den Terroristen befreiten syrischen Siedlungen

    Zum Kurzlink
    Situation in Syrien (2016) (852)
    3581
    • Einwohner des Dorfes Al-Hader südwestlich der Stadt Aleppo, wo sich die Hochburg  der Terror-Organisation Jabhat Al Nusra befand, kehren nach Hause zurück.
    • Nachdem das Dorf von den Terroristen befreit wurde, begannen die Kommunaldienste die Infrastruktur, und zwar die Wasser- und die Stromversorgung wiederherstellen.
    • Einwohner in einer Straße der syrischen Stadt Aleppo.
    • Am Rand der syrischen Stadt Aleppo.
    • Bauten eines alten Dorfes am Rand der syrischen Stadt Aleppo.
    • Die syrische Armee setzt mit Unterstützung von Abteilungen der Volkswehr den Angriff in Richtung des Gebietes Ikardo fort. Die Aufgabe der Militärführung besteht darin, die völlige Kontrolle über den Hauptverbindungsweg aus Aleppo, der ökonomischen Hauptstadt von Syrien, herzustellen.
    • Einwohner der syrischen Stadt Aleppo.
    • Ein Wohnhaus in der syrischen Stadt Aleppo.
    • Einwohner auf einer Straße der syrischen Stadt Aleppo.
    © Sputnik/ Mikhail Voskresenskiy
    Einwohner des Dorfes Al-Hader südwestlich der Stadt Aleppo, wo sich die Hochburg der Terror-Organisation Jabhat Al Nusra befand, kehren nach Hause zurück.

    Die syrische Armee hat mit Unterstützung von Abteilungen der Volkswehr am 11. November die Hochburg der Terror-Organisation Jabhat Al Nusra vernichtet und die völlige Kontrolle über das Dorf Al-Hader bekommen.

    Die syrische Armee hat mit Unterstützung von Abteilungen der Volkswehr am 11. November die Hochburg der Terror-Organisation Jabhat Al Nusra vernichtet und die völlige Kontrolle über das Dorf Al-Hader bekommen.

    Themen:
    Situation in Syrien (2016) (852)
    Tags:
    Dschabhat al-Nusra, Aleppo, Syrien
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Bilder

    • Teilnehmer des „Mehlkrieges“ in Griechenland, der traditionell am ersten Tag der Fastenzeit im Land stattfindet.
      Letztes Update: 09:15 24.02.2018
      09:15 24.02.2018
      18
    • Das Plakat „Für die Heimat, für die Ehre, für die Freiheit!“ (1941)  von Viktor Iwanow.
      Letztes Update: 21:25 22.02.2018
      21:25 22.02.2018

      „Für die Heimat!“: Rote Armee auf sowjetischen Plakaten

      Für viele Russen ist der Tag des Verteidigers des Vaterlandes im Grunde Männertag. Ursprünglich war der 23. Februar der Gründungstag der Roten Armee, die später zahlreiche Siege feiern sollte und stets die Staatsgrenzen und Mitbürger verteidigte. Diese Sputnik-Fotostrecke zeigt sowjetische Plakate, die der Roten Armee gewidmet waren.

      15
    • So einmalig können Brücken sein
      Letztes Update: 19:40 22.02.2018
      19:40 22.02.2018

      So einmalig können Brücken sein

      Brücken gehören zu den besten Erfindungen der Menschheit – sie verbinden immer, sagte eine literarische Figur. Und manche von ihnen können fliegen, sich verneigen, und wenn sie unter dem Wasser sind, dann gehen sie nicht unter. Sputnik zeigt Ihnen manche einmalige Brücken. Klicken Sie sich durch!

      10
    • Krim-Reise: Die schönsten Orte der Halbinsel
      Letztes Update: 15:09 22.02.2018
      15:09 22.02.2018

      Krim-Reise: Die schönsten Orte der Halbinsel

      Vom 20. bis zum 22. Februar findet in Simferopol das 6. Internationale Forum „Offene Krim“ statt, die der Entwicklung der Touristenbranche in der Region gewidmet ist. In dieser Saison werden auf der Krim rund 5,5 Millionen Touristen erwartet. Die schönsten Landschaften der Halbinsel – in der Fotostrecke von Sputnik.

      11