00:40 18 Oktober 2018
SNA Radio
    Bilder

    Weibliche Gesichter des Terrors

    Zum Kurzlink
    Terrororganisation Daesh (307)
    7221
    • Weibliche Gesichter des Terrors
    • Weibliche Gesichter des Terrors
    • Weibliche Gesichter des Terrors
    • Weibliche Gesichter des Terrors
    • Weibliche Gesichter des Terrors
    • Weibliche Gesichter des Terrors
    • Weibliche Gesichter des Terrors
    • Weibliche Gesichter des Terrors
    • Weibliche Gesichter des Terrors
    • Weibliche Gesichter des Terrors
    • Weibliche Gesichter des Terrors
    • Weibliche Gesichter des Terrors
    • Weibliche Gesichter des Terrors
    © AP Photo / HO/Nasser Nasser
    Eine der ersten Selbstmordattentäterinnen war die Palästinenserin Wafa Idris. Am 27. Januar 2002 versuchte sie eine zehn Kilogramm schwere Bombe mit Nägeln in die Altstadt Jerusalems mitzunehmen. Aber die Bombe explodierte schon am Eingang. Damals kamen ein alter Israeli und Wafa selbst ums Leben. Über 100 Menschen wurden verletzt.

    Die Mehrheit der islamistischen Terroristen machen Männer aus, aber oft werden auch Frauen bei Terroranschlägen eingesetzt. Hasna Aitboulahcen, die sich mutmaßlich in einer Wohnung im Pariser Vorort Saint-Denis während eines Polizeieinsatzes in die Luft gesprengt hat, war nicht die erste Selbstmordattentäterin.

    Die Mehrheit der islamistischen Terroristen machen Männer aus, aber oft werden auch Frauen bei Terroranschlägen eingesetzt. Hasna Aitboulahcen, die sich mutmaßlich in einer Wohnung im Pariser Vorort Saint-Denis während eines Polizeieinsatzes in die Luft gesprengt hat, war nicht die erste Selbstmordattentäterin.

    Themen:
    Terrororganisation Daesh (307)
    Tags:
    Terrorismus, Terroranschläge in Paris, Hasna Aitboulahcen
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Bilder

    • Die Gewinner des Fotowettbewerbs „Wildlife Photographer of the Year 2018“
      Letztes Update: 20:44 17.10.2018
      20:44 17.10.2018

      Die Gewinner des Fotowettbewerbs „Wildlife Photographer of the Year 2018“

      Am 17. Oktober hat das Natural History Museum in London die Gewinner des Fotowettbewerbs „Wildlife Photographer of the Year 2018“ bekannt gegeben.

      14
    • Die spektakulärsten Bahnstrecken der Welt
      Letztes Update: 17:11 16.10.2018
      17:11 16.10.2018

      Die spektakulärsten Bahnstrecken der Welt

      Die Baikal-Amur-Magistrale (BAM) im Osten Russlands ist von dem australischen Verlag „Lonely Planet“ in die „Top 3“ der spektakulärsten Bahnstrecken der Welt aufgenommen worden. Insgesamt besteht die Liste aus zehn Bahn-Routen. Näheres erfahren Sie in der Fotostrecke von Sputnik.

      10
    • Baikal-Region: Faszinierende Landschaften und Schamanenspuren
      Letztes Update: 21:05 15.10.2018
      21:05 15.10.2018

      Baikal-Region: Faszinierende Landschaften und Schamanenspuren

      Der Baikalsee in Südostsibirien ist weltbekannt. Selbst Menschen, die diese Region nie besucht haben, haben von ihm gehört und möglicherweise sogar Bilder des Schamanka-Felsens gesehen. Das Territorium um den See ist allerdings weniger bekannt – und verdient nichtsdestotrotz mehr Aufmerksamkeit.

      15
    • Hier entsteht der erste Nato-Stützpunkt auf dem Westbalkan
      Letztes Update: 17:34 15.10.2018
      17:34 15.10.2018

      Hier entsteht der erste Nato-Stützpunkt auf dem Westbalkan

      Der erste Nato-Stützpunkt im Westbalkan wird in der Stadt Kucova in Zentralalbanien errichtet. Die Wahl fiel auf einen alten Militärflugplatz. Sehen Sie in dieser Fotostrecke von Sputnik, wo sich der erste Nato-Stützpunkt auf dem Westbalkan befindet.

      10