SNA Radio
    Bilder

    Garde-Raketenkreuzer „Warjag“ kehrt nach Wladiwostok zurück

    Zum Kurzlink
    2962
    Abonnieren
    • Garde-Raketenkreuzer „Warjag“ kehrt nach Wladiwostok zurück
    • Garde-Raketenkreuzer „Warjag“ kehrt nach Wladiwostok zurück
    • Garde-Raketenkreuzer „Warjag“ kehrt nach Wladiwostok zurück
    • Garde-Raketenkreuzer „Warjag“ kehrt nach Wladiwostok zurück
    • Garde-Raketenkreuzer „Warjag“ kehrt nach Wladiwostok zurück
    • Garde-Raketenkreuzer „Warjag“ kehrt nach Wladiwostok zurück
    • Garde-Raketenkreuzer „Warjag“ kehrt nach Wladiwostok zurück
    • Garde-Raketenkreuzer „Warjag“ kehrt nach Wladiwostok zurück
    • Garde-Raketenkreuzer „Warjag“ kehrt nach Wladiwostok zurück
    © Sputnik / Vitaly Ankov
    Die Besatzung absolvierte erfolgreich die gestellten Aufgaben während des Manövers Indra Navy im Golf von Bengalen mit den indischen Seestreitkräften. Nach dem Wechsel des Kopfschiffs an der Küste von Latakia schützte der Raketenkreuzer „Moskwa“ mit seinen Flugabwehrmitteln den russischen Luftwaffenstützpunkt Hmeimim in Syrien, heißt es in einer Mitteilung des Pressedienstes der Region Primorje.

    Der Garde-Raketenkreuzer „Warjag“ ist nach einem erfolgreichen neunmonatigen Einsatz zum Hauptstützpunkt der Pazifikflotte in Wladiwostok zurückgekehrt.

    Tags:
    Raketenkreuzer, Flotte, Raketenkreuzer Warjag, Pazifikflotte, Wladiwostok, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Bilder