Widgets Magazine
11:10 21 August 2019
SNA Radio
    Bilder

    Russlands ungewöhnlichste Waffen

    Zum Kurzlink
    Sergej Pirogow
    Neue Waffen für russische Armee (670)
    1153735
    • Brücken- und Fährenfahrzeug PDP auf Army 2016 bei Moskau
    • Minenräumroboter Uran-6
    • Start- und Transportfahrzeug 9A84ME auf Army 2016 bei Moskau
    • Instandsetzungs- und Evakuierungspanzer BREM-L auf Army 2016 bei Moskau
    • Ein Werkzeug für den Minenräumroboter Uran-6 auf Army 2016 bei Moskau
    • Uran-14 auf Army 2016 bei Moskau
    • Flugabwehr-Raketensystem 98J6E auf Army 2016 bei Moskau
    • Brückenfahrzeug  TMM-ZM2 auf Army 2016 bei Moskau
    • Amphibien-Geländewagen Trekol auf Army 2016
    • Radar Podljot K1 auf Army 2016 bei Moskau
    • Pionierpanzer IMR-3 auf der Rüstungsmesse Army 2016 bei Moskau
    • Radar Protiwnik-GE  auf Army 2016 bei Moskau
    • Minenpflug TMT-K auf Army 2016 bei Moskau
    • Mehrfachraketenwerfer TOS-1A auf Army 2016
    • Mehrfachraketenwerfer 9K58 Smertsch auf Army 2016 bei Moskau
    • Transporter 3F30-9  auf Army 2016 bei Moskau
    © Sputnik / Sergej Pirogow
    Das Brücken- und Fährenfahrzeug PDP wird zum schnellen Bau von Schwimmbrücken und zum Übersetzen von Rad- und Kettenfahrzeugen, Artilleriesystemen und Soldaten über Gewässer genutzt. Die maximale Traglast im Fährbetrieb beträgt 60 Tonnen. Zu Lande kann das Kettenfahrzeug auf 60 km/h beschleunigen.

    Russische Waffenmarken wie Kalaschnikow, S-400 oder Topol sind weltweilt bekannt. Doch im Alltag benötigt die Armee auch verschiedene Hilfstechnik, um transportieren, bauen und reparieren zu können. Unsere Fotostrecke gibt einen Überblick über Geräte, die still im Hintergrund arbeiten, für die kämpfende Truppe jedoch unverzichtbar sind.

    Themen:
    Neue Waffen für russische Armee (670)

    Zum Thema:

    Kalaschnikow-Roboter vorgestellt: „Es dauert, bis die Maschine entscheiden darf“
    Panzer feuern bei Moskau: Heißer Auftakt von Army 2016
    Tags:
    Army 2016, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Bilder

    •  Subkultur des Sozialismus: Die „DDR-Bohème“ in Bildern
      Letztes Update: 13:20 17.08.2019
      13:20 17.08.2019

      Subkultur des Sozialismus: Die „DDR-Bohème“ in Bildern

      von Beata Arnold

      Im totalitären und scheinbar gleichgeschalteten System existierten Freiräume, in denen Individualität und Eigensinn möglich waren: Die „DDR-Bohème“ lebte im Spannungsverhältnis zwischen Askese und Hedonismus, litt unter staatlicher Repression – die „Kulturschaffenden“ waren Keimzellen politischer Opposition. Impressionen vom Leben der „Bohèmiens“.

      DDR 1989 – Erst 40 Jahres-Feier, dann Mauerfall und Untergang
      11
    • Match im Matsch: Schlammfußball in Weißrussland
      Letztes Update: 18:39 12.08.2019
      18:39 12.08.2019

      Match im Matsch: Schlammfußball in Weißrussland

      Am 10. August fand am Awgustowski-Kanal im weißrussischen Gebiet Grodno ein „Seefest“ statt. Der Höhepunkt war dabei die Meisterschaft im „Schlammfußball“, an der sich auch mehrere Frauenmannschaften beteiligten.

      10
    • Schönste Muttis Russlands gekürt
      Letztes Update: 16:07 11.08.2019
      16:07 11.08.2019

      Schönste Muttis Russlands gekürt

      In Moskau ist der Schönheitswettbewerb „Mrs. Russia 2019“ über die Bühne gegangen. Um die zwei Haupttitel dürfen sich laut Medienberichten verheiratete Russinnen im Alter zwischen 22 und 43 Jahren mit mindestens einem Kind bewerben.

      15
    • Altai-Gebirge: Landschaften wie auf dem Mars
      Letztes Update: 20:00 09.08.2019
      20:00 09.08.2019

      Altai-Gebirge: Landschaften wie auf dem Mars

      Im Tal des Flusses Kysyltschin in der russischen Teilrepublik Altai erinnern die roten Berge an Mars-Landschaften. In diesem Sommer posten Touristen in den sozialen Netzwerken zahlreiche Fotos vom „Altai-Mars“. Impressionen von diesen einzigartigen Landschaften zeigt diese Fotostrecke von Sputnik.

      7