08:41 13 Dezember 2019
SNA Radio
    Bilder

    Russlands ungewöhnlichste Waffen

    Zum Kurzlink
    Von
    Neue Waffen für russische Armee (670)
    1153835
    Abonnieren
    • Brücken- und Fährenfahrzeug PDP auf Army 2016 bei Moskau
    • Minenräumroboter Uran-6
    • Start- und Transportfahrzeug 9A84ME auf Army 2016 bei Moskau
    • Instandsetzungs- und Evakuierungspanzer BREM-L auf Army 2016 bei Moskau
    • Ein Werkzeug für den Minenräumroboter Uran-6 auf Army 2016 bei Moskau
    • Uran-14 auf Army 2016 bei Moskau
    • Flugabwehr-Raketensystem 98J6E auf Army 2016 bei Moskau
    • Brückenfahrzeug  TMM-ZM2 auf Army 2016 bei Moskau
    • Amphibien-Geländewagen Trekol auf Army 2016
    • Radar Podljot K1 auf Army 2016 bei Moskau
    • Pionierpanzer IMR-3 auf der Rüstungsmesse Army 2016 bei Moskau
    • Radar Protiwnik-GE  auf Army 2016 bei Moskau
    • Minenpflug TMT-K auf Army 2016 bei Moskau
    • Mehrfachraketenwerfer TOS-1A auf Army 2016
    • Mehrfachraketenwerfer 9K58 Smertsch auf Army 2016 bei Moskau
    • Transporter 3F30-9  auf Army 2016 bei Moskau
    © Sputnik / Sergej Pirogow
    Das Brücken- und Fährenfahrzeug PDP wird zum schnellen Bau von Schwimmbrücken und zum Übersetzen von Rad- und Kettenfahrzeugen, Artilleriesystemen und Soldaten über Gewässer genutzt. Die maximale Traglast im Fährbetrieb beträgt 60 Tonnen. Zu Lande kann das Kettenfahrzeug auf 60 km/h beschleunigen.

    Russische Waffenmarken wie Kalaschnikow, S-400 oder Topol sind weltweilt bekannt. Doch im Alltag benötigt die Armee auch verschiedene Hilfstechnik, um transportieren, bauen und reparieren zu können. Unsere Fotostrecke gibt einen Überblick über Geräte, die still im Hintergrund arbeiten, für die kämpfende Truppe jedoch unverzichtbar sind.

    Themen:
    Neue Waffen für russische Armee (670)

    Zum Thema:

    Kalaschnikow-Roboter vorgestellt: „Es dauert, bis die Maschine entscheiden darf“
    Panzer feuern bei Moskau: Heißer Auftakt von Army 2016
    Petition gestartet: „Steimles Welt ist unsere Heimat und soll es auch bleiben“
    Tags:
    Army 2016, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Bilder

    • Neue digitale Realität: So beeinflussen Technologien unser Leben
      Letztes Update: 14:16 11.12.2019
      14:16 11.12.2019

      Neue digitale Realität: So beeinflussen Technologien unser Leben

      Das Leben der Zukunft ist mit digitaler Technik verbunden. „Smarte“ Gadgets sind schon Alltag geworden, und die Entwicklung der Informationstechnologien ist das Orientier für Staaten, die die technologische Führung anstreben.

      9
    • Das sind die gestohlenen Juwelen aus dem Grünen Gewölbe
      Letztes Update: 16:39 29.11.2019
      16:39 29.11.2019

      Das sind die gestohlenen Juwelen aus dem Grünen Gewölbe

      Von

      Vier Tage nach dem Diebstahl aus dem Grünen Gewölbe haben Kriminaltechniker ihre Arbeit am Tatort beendet. Die Räume sind freigegeben, so die Polizei. Eine heiße Spur, wo die Preziosen sind, gibt es noch immer nicht. Mit publizierten Bildern könnten noch unwissende Dritte vom Ankauf abgehalten werden.

      Raubzug im Grünen Gewölbe
      14
    • Fall Assange: Isolationshaft für Aufklärung?
      Letztes Update: 19:27 27.11.2019
      19:27 27.11.2019

      Fall Assange: Isolationshaft für Aufklärung?

      Von

      Soll an Assange ein Exempel statuiert werden? Wird der Wikileaks-Gründer psychologischer Folter unterzogen? Und wofür wird er genau im Sicherheitsgefängnis festgehalten? Um solche Fragen drehte sich am Mittwoch die Veranstaltung „Medien unter Beschuss“ vor dem Brandenburger Tor.

      11
    • Katastrophen-Vorboten: Gletscher in Schweizer Alpen schmelzen weg
      Letztes Update: 20:55 26.11.2019
      20:55 26.11.2019

      Katastrophen-Vorboten: Gletscher in Schweizer Alpen schmelzen weg

      Zum Ende dieses Jahrhunderts werden die Alpen wegen der globalen Klimaerwärmung fast alle Gletscher und Schneevorkommen verlieren, wobei der größte Teil unabhängig vom Menschen verschwinden wird, so Klimaforscher.

      9