21:49 20 Januar 2018
SNA Radio
    Bilder

    Messe „Army 2016“: Russische Rüstungsindustrie zeigt Errungenschaften

    Zum Kurzlink
    0 554
    • Messe „Armija 2016“: Russische Rüstungsindustrie zeigt Errungenschaften
    • Flugabwehr-Raketensystem Antej-2500 (links) und Flugabwehr-Raketenkomplex Buk-M2E beim Internationalen militärtechnischen Forum „Armija-2016“
    • Mehrzweck-Hubschrauber Mi-17V-5
    • Messe „Armija 2016“: Russische Rüstungsindustrie zeigt Errungenschaften
    • Räummaschine IMR-3
    • Kampfhubschrauber Ka-52 „Alligator“ bei einer Flugschau in Kubinka im Rahmen des Internationalen militärtechnischen Forums „Armija-2016“
    • Panzer T-90MS, gebaut von der Forschungs- und Produktions-Korporation Uralwagonsawod „Felix Dserschinski“
    • chützenpanzerwagen BTR-82A auf dem Übungsgelände Alabino im Rahmen des Internationalen militärtechnischen Forums „Armija-2016“
    • Fernfeuerkanone „Giazint-B 2A26 152 Millimeter“
    • Kampfhubschrauber Ka-52 „Alligator“ bei einer Flugschau in Kubinka im Rahmen des Internationalen militärtechnischen Forums „Armija 2016“
    • Mobile Drei-Koordinaten-Radaranlage „Podljot-K1“, die für die Ortung von Zielen in geringer Flughöhe geeignet ist
    • Selbstfahrlafette mit einer Anti-Panzer-Kanone „Sprut-SD“ auf dem Übungsgelände Alabino im Rahmen des Internationalen militärtechnischen Forums „Armija 2016“
    • Messe „Armija 2016“: Russische Rüstungsindustrie zeigt Errungenschaften
    • Panzer T-80B, der 1978 in die Bewaffnung der damals sowjetischen Armee aufgenommen wurde. Es handelt sich um eine Modifikation des weltweit ersten Panzers mit einheitlichem Gas-Turbo-Triebwerk T-80
    © Sputnik/ Alexei Filippov
    Die Militärtechnik wird auf einer Fläche von 140 000 Quadratmetern ausgestellt.

    Das zweite militärtechnische Forum „Army-2016“ findet vom 6. bis 11. September im Park „Patriot“ des russischen Verteidigungsministeriums bei Moskau statt. Mehr als 400 Betriebe der heimischen Rüstungsindustrie zeigen bei der Messe ihre Erzeugnisse.

    Tags:
    Panzer, Messe, Panzertechnik, Militärtechnik, T-80B, Solnzepjok, Podljot-K1, IMR-3, Mi-17V-5, T-90MS, Buk-M2E, SPRUT-SD, Antej-2500, Ka-52, Giazint, T-80, Transporter BTR-82A, Gebiet Moskau, Alabino, Russland

    Mehr Bilder

    • Die besten Bilder der Woche
      Letztes Update: 08:01 20.01.2018
      08:01 20.01.2018

      Die besten Bilder der Woche

      Die auffallendsten und berührendsten Fotos von Korrespondenten der internationalen Nachrichtenagenturen in dieser Woche – in dieser Fotostrecke von Sputnik.

      13
    • Putin beim Winterbaden zum Epiphanias-Fest
      Letztes Update: 17:22 19.01.2018
      17:22 19.01.2018

      Putin beim Winterbaden zum Epiphanias-Fest

      In diesem Jahr nahm Russlands Präsident neben vielen orthodoxen Russen am traditionellen Winterbaden zum Epiphanias-Fest (Tag der Taufe Christi im Jordan) teil. Er tauchte in ein Eisloch am Seligersee ein. Russlands Präsident beim Winterbaden – in dieser Fotostrecke von Sputnik.

      6
    • Eislöcher-Baden zu Christi Taufe in Russland
      Letztes Update: 14:37 19.01.2018
      14:37 19.01.2018

      Eislöcher-Baden zu Christi Taufe in Russland

      In Russland wird am 19. Januar eines der wichtigsten religiösen Feste gefeiert: die Taufe Jesu. In dieser Nacht wird traditionell gebadet – in Eislöchern. Wie dieses Fest in verschiedenen Städten Russlands gefeiert wurde, zeigt Sputnik in dieser Fotostrecke.

      12
    • Feuerwand und zwei Meter tiefer Graben: So startete der Panzerbiathlon 2018
      Letztes Update: 11:01 19.01.2018
      11:01 19.01.2018

      Feuerwand und zwei Meter tiefer Graben: So startete der Panzerbiathlon 2018

      Die ersten Durchgänge des Wettbewerbs „Panzerbiathlon 2018“, bei denen die Panzerbesatzungen der Einheiten der Militärbezirke Zentrum und West gegeneinander antreten, finden von 16. bis 18. Januar statt. Austragungsort sind die Gelände in den Gebieten Tscheljabinsk und Woronesch.

      10