SNA Radio
    Bilder

    Protest-Demo in Berlin gegen die geplanten Freihandelsabkommen TTIP und CETA

    Zum Kurzlink
    738
    Abonnieren
    © Sputnik / Ilona Pfeffer
    Protest-Demo in Berlin gegen die geplanten Freihandelsabkommen TTIP und CETA

    Zwei Tage vor dem SPD-Parteikonvent, auf dem über CETA abgestimmt werden soll, gingen am Samstag zehntausende Menschen auf die Straße, um ihren Protest gegen das Freihandelsabkommen mit Kanada kundzutun.
    Die Demonstrationen liefen zeitgleich in 7 deutschen Großstädten, die Teilnehmerzahlen blieben jedoch weit unter den Erwartungen. Nach einem sehr verhaltenen Start bei Dauerregen gingen in Berlin Schätzungen zufolge immerhin etwa 70.000 Menschen auf die Straße.
    Erschienen sind neben Abgesandten von SPD, Linken, Grünen und Piraten auch diverse Vertreter von Gewerkschaften, Tier- und Umweltschutzorganisationen und anderen Sozialverbänden. Vereint im Protest gegen das geplante Abkommen, zogen die Demonstranten nach den Auftaktkundgebungen am Strausberger Platz nach Friedrichshain, zur Warschauer Straße und anschließend zum Alexanderplatz.
    Die Polizei war mit 1300 Mann präsent, die Demonstration blieb weitgehend friedlich.

    Zum Thema:

    Protestdemonstration gegen CETA und TTIP in Berlin – VIDEO
    Polizei: Wenig Zulauf bei bundesweiten Demos gegen TTIP und CETA
    Polizei: Rund 30.000 Berliner demonstrieren gegen TTIP- und CETA-Abkommen – VIDEO
    Tags:
    Protestdemonstration, Proteste, CETA, TTIP, Berlin, Deutschland

    Mehr Bilder