16:57 16 Januar 2019
SNA Radio
    Bilder

    Erlebnistourismus: Urlaub mit speziellem Kick

    Zum Kurzlink
    0 452
    • Erlebnistourismus: Urlaub mit speziellem Kick
    • Einen Nervenkitzel kann man auf Trolltunga (Trollzunge) in Norwegen erleben
    • Die Attraktion „Todeszelle“ wird Touristen auf einer Krokodilzuchtfarm in Südafrika geboten
    • Slackline ist eine extreme Sportart
    • So gut wie überall in der Welt kann man mit einem Heißluftballon fliegen
    • Machu Picchu in Peru wird jedes Jahr von mehr als einer Million Touristen aus aller Welt besucht
    • Auf dem Diva-Felsen in Simejis (Krim) wurde das erste Trainingslager für High-Diver in Russland eröffnet
    • Das Große blaue Loch – ein 120 Meter tiefer Trichter mit einem Durchmesser von 305 Metern mitten im Lighthouse Reef, einem Atoll aus dem Belize-Barrier-Riff
    • Nordkorea ist wohl das isolierteste Land der Welt. Aber gerade deswegen zieht es Touristen an
    • Base-Jumping ist eine weitere Extremsportart. Man sollte aber bedenken, dass es in einigen Ländern als Rowdytum gilt, ohne Sondergenehmigung von Hochhäusern zu springen
    • Erlebnistourismus: Urlaub mit speziellem Kick
    • Erste Touristen in der Sicherheitszone um das AKW Tschernobyl gab es schon in den 1990er-Jahren, als die Strahlung bereits wesentlich geringer als nach der Katastrophe 1986 war
    • Safaris wie die Foto-Safaris sind florierende touristische Branchen, die vielen afrikanischen Ländern viel Geld bringen
    • Im Juli wurde im 88. Stockwerk des Jin Mao Towers in Shanghai eine gläserne Aussichtsplattform eröffnet
    • Liebhaber der Gotik könnten den Friedhof Recoleta im gleichnamigen Stadtviertel von Buenos Aires interessant finden
    • Franz-Josef-Land im Hohen Norden
    • Fünf Jahre nach der Natur- und Atomkatastrophe von Fukushima ist die japanische Präfektur das Ziel von Katastrophentouristen
    © AFP 2018 / Martin Bernetti
    Im Safari-Park der chilenischen Stadt Rancagua kann man Löwen ganz nah erleben. Dafür muss man allerdings selbst in den Löwenkäfig steigen.

    Am 27. September wird der Welttourismustag begangen. Wer den Strandurlaub nicht mag und ständig Abenteuer und neue Eindrücke sucht, sollte sich diese Fotostrecke von Sputnik ansehen.

    Tags:
    Base-Jumping, High-Diving, Slackline, Heißluftballon, Safari, Tourismus, Welttourismustag, Buenos Aires, Belize, Fukushima, Weltraum, Franz-Josef-Land, Mekka, Peru, Tschernobyl, Südafrika, Chile, Shanghai, Norwegen, Nordkorea, Krim, Russland

    Mehr Bilder

    • Rallye Dakar in Peru: So schlagen sich die russischen Kamaz-Teams
      Letztes Update: 15:08 15.01.2019
      15:08 15.01.2019

      Rallye Dakar in Peru: So schlagen sich die russischen Kamaz-Teams

      Die Rallye Dakar, die insgesamt zum 41. Mal und zum elften Mal in Südamerika stattfindet, verläuft dieses Mal quer durch das Territorium nur eines Landes, nämlich Peru. Wie sich das russische Team Kamaz-Master durch die Rallye in Peru kämpft, zeigt Sputnik in dieser Fotostrecke. Klicken Sie sich durch!

      13
    • Legendärer Panzer T-34: Rückkehr in die Heimat
      Letztes Update: 19:30 14.01.2019
      19:30 14.01.2019

      Legendärer Panzer T-34: Rückkehr in die Heimat

      30 Panzer des Typs T-34 sind aus Laos nach Russland gebracht worden. Die Panzer werden zunächst ins Gebiet Moskau gebracht und dann bei den Siegesparaden gezeigt. Die Rückkehr der legendären Kampfpanzer in die Heimat – in der Fotostrecke von Sputnik.

      8
    • Mit Kanone gegen Lawine und andere Top-Bilder der Woche
      Letztes Update: 09:56 12.01.2019
      09:56 12.01.2019

      Mit Kanone gegen Lawine und andere Top-Bilder der Woche

      Die schönsten und berührendsten Bilder, die von Pressefotografen verschiedener Nachrichtenagenturen in dieser Woche gemacht wurden, zeigt Ihnen Sputnik in dieser Fotostrecke.

      20
    • Ein Hauch von Sibirien: Starke Schneefälle in Europa
      Letztes Update: 17:11 10.01.2019
      17:11 10.01.2019

      Ein Hauch von Sibirien: Starke Schneefälle in Europa - FOTOS

      Der Beginn des Jahres 2019 ist in Europa von starken Schneefällen geprägt. In einigen Gebieten mussten viele Straßen und Eisenbahnlinien gesperrt werden. Viele Flüge wurden abgesagt. Und 13 Menschen haben die Schneestürme laut Medienberichten das Leben gekostet.

      12