14:52 19 Oktober 2018
SNA Radio
    Bilder

    Einzigartige Aufnahmen von der Erde aus dem All

    Zum Kurzlink
    1247
    • Das erste Bild der Erde wurde am 24. Oktober 1946 von einer amerikanischen V2 Rakete in der suborbitalen Höhe von 105 Kilometern aufgenommen
    • Foto der Erde - aufgenommen vom Astronauten Scott Kelly von der ISS
    • Kaspisches Meer, fotografiert aus dem Weltraum
    • Blick aus dem Weltraum auf das Yukon Delta National Wildlife Refuge in Alaska
    • Foto von Australien - vom Astronauten Scott Kelly von der ISS aus aufgenommen
    • German Titow war der erste Kosmonaut, der die Erde fotografierte. Sein Bild wurde vor 55 Jahren (1961) aufgenommen
    • Foto der Erde, aufgenommen von der ISS
    • Exotische Inseln im Karibischen Meer, vom russischen Kosmonauten Sergej Wolkow von der ISS aus fotografiert
    • Blick aus dem Weltraum auf die Flusskrümmungen des Mississippi
    • Foto von der Inselgruppe Exuma (Bahamas), aufgenommen vom Astronauten Scott Kelly von der ISS
    • Foto der Erde, von der ISS mit einer langen Verschlusszeit aufgenommen
    • Foto von Australien, aufgenommen vom Astronauten Scott Kelly von der ISS
    • Planktonmassen in der Barentssee
    • Foto der Erde, aufgenommen vom Astronauten Scott Kelly von der ISS
    • Blick von der ISS auf Afrika
    • Einzigartige Aufnahmen von der Erde aus dem All
    • Einzigartige Aufnahmen von der Erde aus dem All
    • Foto von Afrika, aufgenommen vom Astronauten Scott Kelly
    • Tibet aus dem Weltraum fotografiert
    • Foto der Erde, aufgenommen vom Astronauten Scott Kelly von der ISS
    • Wüste Igidi im Westen der Sahara aus dem Weltraum fotografiert
    © Foto : Public domain
    Das erste Bild der Erde wurde am 24. Oktober 1946 von einer amerikanischen V2 Rakete in der suborbitalen Höhe von 105 Kilometern aufgenommen. Die Fotoserie wurde mit einer 35mm-Kamera auf einem Schwarzweißfilm aufgenommen.

    Der 24. Oktober gilt als Tag der Geburt der astronomischen Aufnahmen. An diesem Tag wurde vor 70 Jahren das erste Bild der Erde aufgenommen. Die Qualität ist mit den heutigen Standards nicht mehr zu vergleichen. Die Technologien entwickelten sich rasant weiter und sind heutzutage in der Lage, die ganze Schönheit unseres Planeten zu zeigen.

    Tags:
    Fotos, Internationale Raumstation ISS, German Titow, Sergej Wolkow, Scott Kelly, Tibet, Erde, Bahamas, Karibik, Mississippi, Weltraum, Sahara, Kaspisches Meer, Afrika, Alaska, Australien, Ostsee
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Bilder

    • Die heißesten Film-Charaktere aller Zeiten
      Letztes Update: 17:20 18.10.2018
      17:20 18.10.2018

      Die heißesten Film-Charaktere aller Zeiten

      Das Portal „Chili“ hat auf Grundlage von Ergebnissen einer Umfrage unter Kinofreunden eine Liste mit den heißesten Film-Charakteren zusammengestellt. Sputnik zeigt Ihnen die sexysten weiblichen und männlichen Stars in dieser Fotostrecke.

      12
    • Die Gewinner des Fotowettbewerbs „Wildlife Photographer of the Year 2018“
      Letztes Update: 20:44 17.10.2018
      20:44 17.10.2018

      Die Gewinner des Fotowettbewerbs „Wildlife Photographer of the Year 2018“

      Am 17. Oktober hat das Natural History Museum in London die Gewinner des Fotowettbewerbs „Wildlife Photographer of the Year 2018“ bekannt gegeben.

      14
    • Die spektakulärsten Bahnstrecken der Welt
      Letztes Update: 17:11 16.10.2018
      17:11 16.10.2018

      Die spektakulärsten Bahnstrecken der Welt

      Die Baikal-Amur-Magistrale (BAM) im Osten Russlands ist von dem australischen Verlag „Lonely Planet“ in die „Top 3“ der spektakulärsten Bahnstrecken der Welt aufgenommen worden. Insgesamt besteht die Liste aus zehn Bahn-Routen. Näheres erfahren Sie in der Fotostrecke von Sputnik.

      10
    • Baikal-Region: Faszinierende Landschaften und Schamanenspuren
      Letztes Update: 21:05 15.10.2018
      21:05 15.10.2018

      Baikal-Region: Faszinierende Landschaften und Schamanenspuren

      Der Baikalsee in Südostsibirien ist weltbekannt. Selbst Menschen, die diese Region nie besucht haben, haben von ihm gehört und möglicherweise sogar Bilder des Schamanka-Felsens gesehen. Das Territorium um den See ist allerdings weniger bekannt – und verdient nichtsdestotrotz mehr Aufmerksamkeit.

      15