21:33 05 August 2020
SNA Radio
    Bilder

    Erdbeben erschüttern Italien

    Zum Kurzlink
    0 313
    Abonnieren
    • Erdbeben erschüttern Italien
    • Erdbeben erschüttern Italien
    • Erdbeben erschüttern Italien
    • Erdbeben erschüttern Italien
    • Erdbeben erschüttern Italien
    • Erdbeben erschüttern Italien
    • Erdbeben erschüttern Italien
    • Erdbeben erschüttern Italien
    • Erdbeben erschüttern Italien
    • Erdbeben erschüttern Italien
    • Erdbeben erschüttern Italien
    • Erdbeben erschüttern Italien
    © AP Photo / Sandro Perozzi
    Das Erdbeben verursachte große Schäden in mehreren Ortschaften. „Bei uns stürzten viele Häuser ein, es wurde sogar die Fassade der Kirche zerstört, der Boden brach auf. Unser Dorf ist kaputt“, sagte der Bürgermeister der Stadt Ussita, Guiliano Rinaldi, dem TV-Nachrichtensender SkyTg24.

    Ein Erdbeben mit der Stärke von 5,4 ereignete sich am 19. November im Zentrum Italiens, sein Epizentrum befand sich neun Kilometer tief unter der Erde in der Provinz Macerata (Region Marken).

    Zum Thema:

    Verlieren Regierung und Medien ihre Glaubwürdigkeit? Unionsfraktions-Vize über Doppelmoral bei Demos
    Ein „Zehner-Club“ gegen China: Kann das gut sein für Europa?
    Stadt in Trümmern: Schreckliche Bilder nach Mega-Explosion in Beirut
    Nach Großdemos in Berlin: Steinmeier ermahnt das Volk, verstößt aber selbst gegen Corona-Regeln
    Tags:
    Erdbeben, Italien
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Mehr Bilder