01:36 11 Dezember 2019
SNA Radio
    Bilder

    Wie ausländische Promis ihre Sympathie für Russland zeigen

    Zum Kurzlink
    121065
    Abonnieren
    • Fred Durst von Limp Bizkit
    • Gerard Depardieu zeigt stolz seinen russischen Pass am Flughafen Saransk
    • Ein weiterer bekannter französischer Russlandfreund  ist der ehemalige französische Präsident Jacques Chirac
    • Robert Downey Jr.
    • Der bekannte südkoreanische Sportler Ahn Hyun-soo (Viktor Ahn)
    • Der legendäre US-Boxer Roy Jones Jr.
    • Russlands Präsident Wladimir Putin (rechts) und Steven Seagal im Kulturzentrum „Platforma“ beim ersten russischen Wettbewerb in Mixed-Martial-Arts
    • Der berühmte US-Schauspieler Mickey Rourke
    • Das brasilianische Model Suzy Cortez
    • Mixed-Martial-Arts-Kämpfer Jeffrey Monson
    © AP Photo / Invision/Owen Sweeney
    Fred Durst von Limp Bizkit sagte in einem Interview mit dem Sender „LifeNews“: „In Russland gibt es etwas Inspirierendes: Menschen, Orte… Ich kann dieses Gefühl nicht beschreiben. Ja, ich würde gerne einen russischen Pass bekommen.”

    Zahlreiche Promis geben offen zu, mit Russland zu sympathisieren. Einige von ihnen erhielten sogar die russische Staatsbürgerschaft. In dieser Fotostrecke zeigt Sputnik Ihnen internationale Berühmtheiten, die ein Faible für Russland haben.

    Zum Thema:

    Warum wurde der in Berlin ermordete Georgier trotz Moskaus Gesuchen nicht ausgeliefert? – Interview
    Angriff auf Normandie-Befriedung und eigenes LNG: Deutsche Wirtschaft rechnet mit US-Sanktionen ab
    „Mittelpunkt wird Deutschland sein“: USA planen größtes Manöver seit Kaltem Krieg – US-General
    Unfassbarer Vorfall auf A72: Unfallverursacher schubst 83-Jährige nach Zusammenstoß auf Autobahn
    Tags:
    Sympathie, Models, Schauspieler, Kämpfer, Berühmtheiten, Box, Prominente, Viktor Ahn, Roy Jones Jr, Fred Durst, Robert Downey Jr, Steven Seagal, Mickey Rourke, Gerard Depardieu, Jacques Chirac, Jeffrey Monson, Wladimir Putin, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Bilder