16:25 18 November 2017
SNA Radio
    Bilder

    Galaxien mit eigenen Namen

    Zum Kurzlink
    64691661
    • Die Andromedagalaxie
    • Die Zigarrengalaxie
    • Die Galaxie Kleine Magellansche Wolke
    • Das Hoags-Objekt
    • Die Sombrerogalaxie
    • Die Bodes Galaxie
    • Die Wagenradgalaxie
    • Die Große Magellanische Wolke
    • Galaxien mit eigenen Namen
    • Die Kaulquappengalaxie (UGC 10214)
    • Die Sonnenblumen-Galaxie
    • Bogen der Milchstraße, in Chile aufgenommen
    • Der Dreiecksnebel ist bei Amateurastronomen eines der attraktivsten Objekte in der nördlichen Hemisphäre zur Beobachtung
    • Die Dornröschengalaxie – auch Blackeye-Galaxie genannt – ist eine Galaxie im Sternbild Coma Berenices
    • Das Mayalls-Objekt (Arp 148)
    • Die Feuerrad-Galaxie ist eine Galaxie im Sternbild Großer Bär
    © Foto: Robert Gendler
    Die Andromedagalaxie ist das der Milchstraße am nächsten liegende Sternensystem. Sie umfasst etwa eine Billion Sterne. Ihre Länge beträgt 260 000 Lichtjahre und ist 2,6 Mal länger als die der Milchstraße.

    Es wurde angenommen, dass die Zahl der Galaxien im sichtbaren Teil des Weltraums etwa 100 Milliarden beträgt. Es hat sich aber erwiesen, dass es mindestens zehnmal so viele sind. Unter dieser unvorstellbaren Menge gibt es Galaxien mit eigenen Namen. Diese Fotostrecke von Sputnik.ru stellt sie Ihnen vor.

    Tags:
    Kleine Magellansche Wolke, Große Magellanische Wolke, Galaxien, Andromeda-Galaxie, Milchstraße, Weltraum
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Bilder