12:40 07 Dezember 2019
SNA Radio
    Bilder

    Russe, der als weltweit erster Mensch fünf Pole erreichte

    Zum Kurzlink
    2422
    Abonnieren
    • Russe, der als weltweit erster Mensch fünf Pole erreichte
    • Fjodor Konjuchows Jacht im Atlantischen Ozean
    • Fjodor Konjuchow auf der driftenden Eisbasis „Barneo“ in der Arktis im Rahmen der Expedition „Karelien – Nordpol – Grönland“
    • Fjodor Konjuchow auf der driftenden Eisbasis „Barneo“ in der Arktis im Rahmen der Expedition „Karelien – Nordpol – Grönland“
    • Russe, der als weltweit erster Mensch fünf Pole erreichte
    • Am 23. Juli 2016 stellte Konjuchow einen neuen Weltrekord als Einzel-Heißluftballon-Fahrer auf, indem er in nur elf Tagen die Welt umrundete
    • Fjodor Konjuchow nach seiner Heißluftballon-Weltumrundung auf einer Pressekonferenz im Pressezentrum der Internationalen Nachrichtenagentur „Rossiya Segodnya“
    • Fjodor Konjuchow bei einer Autogrammstunde im Kindermarinezentrum „Albatros“ im Moskauer Flughafen Domodedowo, wo er nach seiner Weltumrundung mit dem Heißluftballon „Morton“ eintraf
    • Fjodor Konjuchow auf der driftenden Eisbasis „Barneo“ in der Arktis im Rahmen der Expedition „Karelien – Nordpol – Grönland“
    • Russe, der als weltweit erster Mensch fünf Pole erreichte
    • Russe, der als weltweit erster Mensch fünf Pole erreichte
    • Russe, der als weltweit erster Mensch fünf Pole erreichte
    • Russe, der als weltweit erster Mensch fünf Pole erreichte
    • Fjodor Konjuchow auf der driftenden Eisbasis „Barneo“ in der Arktis im Rahmen der Expedition „Karelien – Nordpol – Grönland“
    • Am 23. Juli 2016 stellte Konjuchow einen neuen Weltrekord als Einzel-Heißluftballon-Fahrer auf, indem er in nur elf Tagen die Welt umrundete
    © Sputnik / Vitaly Belousov
    Fjodor Konjuchow wurde am 12. Dezember 1951 in der Ukraine geboren. Er studierte in Odessa (Ukraine), im damaligen Leningrad (heute: Sankt Petersburg) und Bobrujsk (Weißrussland). Er ist gelernter Schiffsmechaniker und Künstler. Seinen Wehrdienst leistete Konjuchow in Vietnam, Nicaragua und El Salvador.

    Am 12. Dezember hat der russische Entdeckungsreisende, Maler und Schriftsteller Fjodor Konjuchow seinen 65. Geburtstag gefeiert. Seine größten Errungenschaften präsentiert Sputnik in dieser Fotostrecke.

    Zum Thema:

    Merkel verliert bei Besuch in Auschwitz Gleichgewicht – Video
    Verkauft Amazon in Deutschland Fälschungen? – US-Behörde bereitet Schwarzliste vor
    Medwedew: Forderung Kiews nach fünffachem Tarif für Gastransit inakzeptabel
    Tags:
    Jubiläum, Reisen, Fjodor Konjuchow, Südpol, Atlantis, Nordpol, Everest, Australien, Arktis, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Bilder