SNA Radio
    Bilder

    Dritter Supermond des Jahres strahlt in voller Pracht

    Zum Kurzlink
    1193
    Abonnieren
    • Teleskope des Instituts für Astrophysik im Teide-Nationalpark, Teneriffa (Spanien)
    • Supermond über Lower Manhattan von Jersey City aus gesehen, New Jersey (USA)
    • Supermond in Jekaterinburg (Russland)
    • Supermond in Peking (China)
    • Ein Weihnachtsbaum vor dem Hintergrund des Mondes in Skopje (Mazedonien)
    • Supermond in Jekaterinburg (Russland)
    • Die Schah-Faisal-Moschee in Islamabad (Pakistan) mit dem Supermond im Hintergrund
    • Die Statue „Retter der Welt” in San Salvador (El Salvador) mit dem Supermond im Hintergrund
    • Supermond in Jekaterinburg (Russland)
    • Das World Trade Center mit dem Mond im Hintergrund von Jersey City aus gesehen, New Jersey (USA)
    • Supermond in Jekaterinburg (Russland)
    • Supermond in Peking (China)
    • Supermond in Jekaterinburg (Russland)
    • Supermond in Omaha, Nebraska (USA)
    • Supermond in Oklahoma City (USA)
    © AFP 2020 / Desiree Martin
    In der Nacht zum Mittwoch konnte auf der Erde der letzte Supermond in diesem Jahr beobachtet werden.
    Foto: Teleskope des Instituts für Astrophysik im Teide-Nationalpark, Teneriffa (Spanien).

    In der Nacht zum Mittwoch hat man in den verschiedensten Regionen der Erde den dritten und letzten Supermond in diesem Jahr beobachten können. Die besten Fotos der seltenen kosmischen Erscheinung zeigt Sputnik in dieser Fotostrecke.

    Zum Thema:

    Protektive Corona-Antikörper nachgewiesen: Russische Forscher erzielen Durchbruch
    Corona-Bußgeld: Familie in Baden-Württemberg muss 1000 Euro für Spaziergang zahlen
    Geheimdienstakte Theodor Heuss: Deutschlands erster Bundespräsident ein US-Agent?
    „Idioten gab es immer“ – Schröder kritisiert Anti-Corona-Demos
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Mehr Bilder

    • Letztes Update: 17:32 25.05.2020
      17:32 25.05.2020

      Olympische Stilikone aus Russland: Alina Sagitowa

      Die russische Eiskunstläuferin Alina Sagitowa wurde bei einer IOC-Abstimmung auf Twitter zur olympischen Stilikone gekürt. Sagitowa, die vor einer Woche ihren 18. Geburtstag feierte, gewann in der letzten Etappe der Abstimmung gegen US-Eiskunstläufer Johnny Weir mit 62 Prozent der Punkte. Die Eiskunstläuferin in der Fotostrecke von Sputnik.

      10
    • Letztes Update: 15:51 25.05.2020
      15:51 25.05.2020

      Russischer Tauchroboter geht Marianengraben auf den Grund

      In der Hafenstadt Wladiwostok ist das Rettungsschiff „Fotij Krylow“ der russischen Pazifikflotte eingetroffen - mit dem weltweit ersten autonomen unbemannten Apparat Witjas-D nach seinem Tauchgang zum tiefsten Punkt in den Weltmeeren – im Marianengraben – an Bord. Der einzigartige Tiefsee-Tauchapparat – in der Fotostrecke von Sputnik.

      9
    • Letztes Update: 15:10 21.05.2020
      15:10 21.05.2020

      Apokalyptische Welt – Friedhof von Kriegsschiffen entdeckt

      Der niederländische Fotograf Bob Thissen spezialisiert sich auf Bilder von verlassenen Objekten in der ganzen Welt. Während einer seiner Reisen entdeckte er einen großen „Friedhof“ von ausrangierten Kriegsschiffen. Sputnik zeigt Ihnen einige von seinen Fotos.

      12
    • Letztes Update: 15:36 20.05.2020
      15:36 20.05.2020

      Die Wolga – Strom der Superlative in Bildern

      Am 20. Mai wird in Russland der Tag des Wolga, eines der größten Flüsse der Welt und des längsten in Europa, begangen.

      14