06:58 12 Dezember 2019
SNA Radio
    Bilder

    Russland-Japan: Um diese Inseln wird gestritten

    Zum Kurzlink
    1519
    Abonnieren
    • nsel Schikotan, Malokurilskaja-Bucht
    • Fischerboote vor der Insel Schikotan in der Krabowaja-Bucht, Gebiet Sachalin
    • Der Vulkan Bogdan Chmelnizki auf der Insel Iturup
    • Der Mendelejew-Vulkan und das Dorf Juschno-Kurilsk auf der Insel Kunaschir
    • Leuchtturm auf dem Juschnokurilski-Kap auf der Insel Kunaschir
    • Russlands Ministerpräsident Dmitri Medwedew macht Fotos der Insel Iturup während seiner Arbeitsreise durch den Fernöstlichen Föderalbezirk
    • Touristen erholen sich an einer Thermalquelle vor dem Baranski-Vulkan auf der Insel Iturup
    • Start- und Landebahn des Flughafens „Mendelejewo“ auf der Insel Kunaschir
    • Eine orthodoxe Kirche in Juschno-Kurilsk auf Kunaschir
    • Der Fels „Teufelsfinger“ auf Kunaschir
    • Die Insel Juri, die der Inselgruppe Chabomai (Kleine Kurilen-Kette) angehört
    • Die Insel Schikotan
    • Die Insel Kunaschir
    • Ein Militärhubschrauber Mi-8 auf Iturup
    • Die Polonski-Insel (Taraku) gehört der Ploskije-Inselgruppe (Chabomai) an. Ein Luftfoto
    • Die Fischfabrik „Krabosawodsk“ auf der Insel Schikotan
    • Der Kipjaschtscheje-See auf Kunaschir
    • Der südöstliche Teil des Dorfes Juschno-Kurilsk auf Kunaschir
    • Die Pazifikküste und der Fels „Teufelsfinger“ auf Kunaschir
    © Sputnik / Sergei Krasnoukhov
    Am 15. Dezember vereinbarten der russische Präsident Wladimir Putin und der japanische Ministerpräsident Shinzo Abe ein Abkommen über gemeinsame wirtschaftliche Aktivitäten auf den Südkurilen. Putins Assistent Juri Uschakow informierte, dass dies gemäß russischer Gesetze erfolgen wird, weil die Inseln zu Russland gehören. Abe unterstrich jedoch, dass Japans an seiner Position in Bezug auf die vier umstrittenen Inseln festhalten werde.
    Foto: Insel Schikotan, Malokurilskaja-Bucht.

    Die vier Inseln, über die sich Russland und Japan streiten, zeigt Sputnik in dieser Fotostrecke.

    Die vier Inseln, über die sich Russland und Japan streiten, zeigt Sputnik in dieser Fotostrecke.

    Folge Sputnik Deutschland auf Instagram und entdecke Russland und die Welt dank der faszinierenden Kraft des Bildes.

    Zum Thema:

    Informant „gewisser“ Geheimdienste? Chef für KGB-Antiterror über den in Berlin ermordeten Georgier
    „Beihilfe zu Kriegsverbrechen”: Strafanzeige gegen deutsche Firmen in Den Haag gestellt – Medien
    Menschliches Gewebe verrottet nach nur einem Biss – neue Spinnenart entdeckt - Foto
    Tags:
    Insel, Chabomai, Schikotan, Kunaschir, Iturup, Kurilen, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Bilder

    • Neue digitale Realität: So beeinflussen Technologien unser Leben
      Letztes Update: 14:16 11.12.2019
      14:16 11.12.2019

      Neue digitale Realität: So beeinflussen Technologien unser Leben

      Das Leben der Zukunft ist mit digitaler Technik verbunden. „Smarte“ Gadgets sind schon Alltag geworden, und die Entwicklung der Informationstechnologien ist das Orientier für Staaten, die die technologische Führung anstreben.

      9
    • Das sind die gestohlenen Juwelen aus dem Grünen Gewölbe
      Letztes Update: 16:39 29.11.2019
      16:39 29.11.2019

      Das sind die gestohlenen Juwelen aus dem Grünen Gewölbe

      Von

      Vier Tage nach dem Diebstahl aus dem Grünen Gewölbe haben Kriminaltechniker ihre Arbeit am Tatort beendet. Die Räume sind freigegeben, so die Polizei. Eine heiße Spur, wo die Preziosen sind, gibt es noch immer nicht. Mit publizierten Bildern könnten noch unwissende Dritte vom Ankauf abgehalten werden.

      Raubzug im Grünen Gewölbe
      14
    • Fall Assange: Isolationshaft für Aufklärung?
      Letztes Update: 19:27 27.11.2019
      19:27 27.11.2019

      Fall Assange: Isolationshaft für Aufklärung?

      Von

      Soll an Assange ein Exempel statuiert werden? Wird der Wikileaks-Gründer psychologischer Folter unterzogen? Und wofür wird er genau im Sicherheitsgefängnis festgehalten? Um solche Fragen drehte sich am Mittwoch die Veranstaltung „Medien unter Beschuss“ vor dem Brandenburger Tor.

      11
    • Katastrophen-Vorboten: Gletscher in Schweizer Alpen schmelzen weg
      Letztes Update: 20:55 26.11.2019
      20:55 26.11.2019

      Katastrophen-Vorboten: Gletscher in Schweizer Alpen schmelzen weg

      Zum Ende dieses Jahrhunderts werden die Alpen wegen der globalen Klimaerwärmung fast alle Gletscher und Schneevorkommen verlieren, wobei der größte Teil unabhängig vom Menschen verschwinden wird, so Klimaforscher.

      9