Widgets Magazine
21:50 23 September 2019
SNA Radio
    Bilder

    Ausstellung in Staatsduma: Rossiya Segodnya zeigt Bilder aus Syrien

    Zum Kurzlink
    0 401
    Abonnieren
    • Die erste eroberte IS-Flagge in Palmyra. 26. März 2016
    • Damaskus am ersten Tag der Waffenruhe. 27. Februar 2016
    • Verteidigung der Baschar al-Assad-Akademie in Aleppo. Die Regierungstruppen versetzen Schläge gegen die Stellungen der Terroristen. November 2016
    • Die IS-Kämpfer erlitten große Verluste während der Gefechte in Aleppo. 4. November 2016
    • Soldaten der syrischen Armee in einem von Terroristen befreiten Wohnviertel Aleppos. 13. Dezember 2016
    • Zivilisten verlassen den von Terroristen kontrollierten Bezirk Salah-Ad-Din. Aleppo, 18. September 2016
    • Eine freiwillige Kämpferin des Volksheeres „Falken der Wüste“ bei Palmyra. 24. März 2016
    • Ein Einwohner der Provinz al-Hasaka betet in der von IS-Kämpfern zerstörten St.-Georgs-Kirche. 8. Dezember 2015
    • Kreuzung der Straßen zwischen Aleppo und Rakka. Die Besatzung eines Panzers T-55 beginnt ihr erstes Gefechtsschießen. Oktober 2015
    • Syriens Regierungstruppen nahmen nach einer monatelangen Erstürmung einen Komplex von Militärschulen im Süden Aleppos unter ihre Kontrolle. 4. September 2016
    • Verwandte von Todesopfern und von Verletzten nach einem Anschlag im Zentrum von Homs. Terroristen hatten ein vermintes Fahrzeug nahe des Krankenhauses Al-Ahly gesprengt. 12. Dezember 2015
    • Pilot eines Bordhubschraubers des schweren Flugzeugträgers „Admiral Kusnezow“ beim Anflug auf Latakia. 15. November 2016
    • Unterricht in einer Flüchtlingsschule in Al-Kom (Provinz Kuneitra). 15. Dezember 2015
    • Ein Mehrfach-Raketenwerfer Smertsch greift IS-Stellungen in Palmyra an. Februar 2016
    • Gottesdienst in Homs. 5. Februar 2016
    • Vorbereitung eines Su-24-Bombers auf einen Übungsflug am Fliegerstützpunkt Hmeimim. 4. Januar 2016
    • Artilleristen der Baschar al-Assad-Akademie bei der Feuervorbereitung bei Aleppo. November 2016
    • Trennlinie zwischen den Regierungstruppen und den Terroristen auf der Castello-Straße. Im Volksheer sind selbst Kinder und Teenager vertreten, von denen der älteste 17 Jahre alt ist. Aleppo, 19. Oktober 2016
    • So sieht Damaskus vom Berg Cassion aus. 5. April 2016
    • Ein Su-33-Kampfjet bereitet sich auf den Start vom Deck des Flugzeugträgers „Admiral Kusnezow“ vor. Mittelmeer, 14. Oktober 2016
    • Syrische Soldaten während der Offensive im Südwesten von Aleppo. 15. August 2016
    • Antike christliche Bücher, die von IS-Kämpfern in der St.-Georgs-Kirche in der Provinz al-Hasaka verbrannt wurden. 8. Dezember 2015
    • Kinder spielen Fußball im zerstörten Stadtteil Salah-Ad-Din von Aleppo. 13. April 2016
    • Soldaten der Regierungstruppen während der Offensive im Süden Aleppos. August 2016
    • Ausstellung in Staatsduma: Rossiya Segodnya zeigt BilFliegerstützpunkt Hmeimim. Ein Su-25-Pilot bereitet sich auf den Einsatz vor. 4. Januar 2016
    • Besatzungsmitglieder des Flugzeugträgers „Admiral Kusnezow“ treiben Sport auf dem Deck. Mittelmeer, 14. Oktober 2016
    • Einwohner von Damaskus stehen Schlange nach Brot. 2. Dezember 2015
    • Brotbäckerei in Damaskus, 2. Dezember 2015
    • Munitionslagerplatz auf dem Fliegerstützpunkt Hmeimim. 4. Januar 2016
    • Ein Soldat der syrischen Regierungsarmee an einer Kontrollstelle im zerstörten Wohnviertel al-Hamidia von Homs. 12. Dezember 2015
    • Der Krieg in der Wüste. Ein befestigtes Gebiet der syrischen Regierungsarmee in der Wüste bei Palmyra. Februar 2016
    • Technisches Personal bei der Wartung von hochpräzisen Waffen auf dem Fliegerstützpunkt Hmeimim. 4. Januar 2016
    • Flüchtlingslager in einer Schule in Damaskus. 11. Februar 2016
    • Östliche Wohnviertel von Aleppo, die von IS-Kämpfern kontrolliert wurden. 3. September 2016
    • Ein Su-25-Kampfjet hebt vom Stützpunkt Hmeimim ab. 16. Februar 2016
    © Foto : VGTRK/Alexander Pushin
    Auf den Bildern der Korrespondenten von Rossiya Segodnya und WGTRK ist der Syrien-Konflikt dargestellt, darunter der Schmerz der Einwohner, der Alltag des russischen Luftwaffenstützpunktes Hmeimim während des Anti-Terror-Einsatzes usw.
    Foto: Die erste eroberte IS-Flagge in Palmyra. 26. März 2016.

    Sputnik zeigt in dieser Fotostrecke Bilder der Korrespondenten der Internationalen Nachrichtenagentur Rossiya Segodnya und der Allrussischen staatlichen Fernseh- und Rundfunkgesellschaft (WGTRK) zum Thema Syrien-Krieg, die in der Staatsduma Russlands ausgestellt worden sind.

    Folge Sputnik Deutschland auf Instagram und entdecke Russland und die Welt dank der faszinierenden Kraft des Bildes.

    Tags:
    Bilder, Kampf, Antiterrorkrieg, Flugplatz Hmeimim (Syrien), Stützpunkt Hmeimim (Syrien), Su-33, Panzer T-55, Mehrfachraketenwerfer Smertsch, Flugzeugträger Admiral Kusnezow, Su-24, Su-25, Falken der Wüste, Syrische Regierungsarmee, Terrormiliz Daesh, Aleppo, Damaskus, Syrien
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Bilder

    • Letztes Update: 16:42 23.09.2019
      16:42 23.09.2019

      Oktoberfest: Bier-Gaudi und Riesengeschäft

      In München findet in diesen Tagen das Oktoberfest statt, das jedes Jahr Millionen Gäste anlockt. Wie das weltweit größte Bierfest gefeiert wird – das sehen Sie in der Fotostrecke von Sputnik.

      14
    • Sowjetische U-Bahn: Relikte der Epoche
      Letztes Update: 10:01 23.09.2019
      10:01 23.09.2019

      Sowjetische U-Bahn: Relikte der Epoche – Fotos und Video

      Nach zwei Alben über sowjetische Bushaltestellen hat der Fotograf Christopher Herwig nun eine unterirdische Expedition in den ehemaligen Sowjetrepubliken angetreten. Mit Erlaubnis des Autors veröffentlicht Sputnik eine Reihe von Fotos aus seinem neuen Werk.

      16
    • Mit Esel oder Gondel: Sieben Orte der Welt, wo Autofahren verboten ist
      Letztes Update: 17:32 22.09.2019
      17:32 22.09.2019

      Mit Esel oder Gondel: Sieben Orte der Welt, wo Autofahren verboten ist

      Am 22. September wird der weltweite Autofreie Tag gefeiert. Fahrer werden dazu aufgerufen, mindestens einen Tag autofrei zu verbringen. Aber es gibt Orte auf der Erde, wo der Kraftverkehr bereits völlig verboten ist.

      18
    • Wie sieht unsere Zukunft aus? – Das Berliner „Futurium“
      Letztes Update: 10:07 21.09.2019
      10:07 21.09.2019

      Wie sieht unsere Zukunft aus? – Das Berliner „Futurium“

      Von

      Was wird die Zukunft bringen? Mobilisierung, Digitalisierung, Städteplanung, Überwachung – die Technologien verändern sich rasant und damit auch die Gesellschaft. Doch wie sieht die Welt von Morgen aus?

      10