17:42 28 März 2017
Radio
    Bilder

    Ukraine-Krise: Donezk nach heftigen Artillerieangriffen

    Zum Kurzlink
    Kein Frieden im Donbass (2017) (153)
    92697280
    • Ein bei einem Artillerieangriff der ukrainischen Armee beschädigtes Wohnhaus in Makejewka
    • Ein Militär besichtigt eine bei einem Artillerieangriff der ukrainischen Armee beschädigte Garage in Makejewka
    • Ein bei einem Artillerieangriff der ukrainischen Armee beschädigtes Wohnhaus in Makejewka
    • Eine Frau zeigt ein Geschäft in Dokutschajewsk, das bei einem Artillerieangriff der ukrainischen Armee beschädigt worden war
    • Ein bei einem Artillerieangriff der ukrainischen Armee beschädigtes Wohnhaus in Makejewka
    • Einwohner vor einer Garage in Makejewka, die bei einem Artillerieangriff der ukrainischen Armee beschädigt wurde
    • Zerstörte Fensterscheiben in einem Wohnhaus in Donezk nach einem Artillerieangriff der ukrainischen Armee
    • Eine Frau vor einem beschädigten Wohnhaus in Makejewka
    • Ein bei einem Artillerieangriff der ukrainischen Armee beschädigtes Wohnhaus in Makejewka
    • Ein Geschäft in Dokutschajewsk, das bei einem Beschuss der ukrainischen Armee beschädigt wurde
    • Ein Fahrzeug des Gasunfalldienstes vor einem Wohnhaus in Dokutschajewsk, das bei einem Beschuss der ukrainischen Armee beschädigt wurde
    • Folgen der Artillerieangriffe der ukrainischen Armee in Makejewka
    © Sputnik/ Sergei Averin
    Unter anderem wurde die Stadt Makejewka beschossen.
    Foto: Ein bei einem Artillerieangriff der ukrainischen Armee beschädigtes Wohnhaus in Makejewka.

    Die ukrainische Armee hat neulich mehrere Orte im Gebiet Donezk im Osten des Landes beschossen. Dabei wurden mehrere Menschen getötet und verletzt.

    Instagram

    Folge Sputnik Deutschland auf Instagram und entdecke Russland und die Welt dank der faszinierenden Kraft des Bildes.

    Themen:
    Kein Frieden im Donbass (2017) (153)
    Tags:
    Angriff, Artillerie, Beschuss, Donbass, Donezk, Ukraine
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Alle Kommentare

    • Isnogud
      Daß Frau Merkel bei diesen Bildern noch weiterhin Poroschenko den roten Teppich ausrollt ist ein Skandal und inakkzeptabel.
    • avatar
      ebha56
      Wie lange will man sich dieses noch gefallen lassen. Sieht man nicht , dass das Ziel dieser Poroschenko Banden ist die Bevölkerung in diesen Regionen auszurotten. Ukrainische Terrorbanden, geleitet von Poroschenko und Co. bekämpft man nicht nur, sondern man sollte so verfahren, wie mit den Mitgliedern des IS und Al Kaida , egal wo sie Schrecken verbreiten. Kleines Bsp., erst vor kurzem: In Jemen wurden Al Kaida Bandenmitglieder von den US Streitkräften vernichtet. Merkel und Co. wollen auch noch den Schlächter P. noch hoffähig machen. Er gehört nach Den Haag und nicht nach Berlin.
    • avatar
      sophie.ostermann
      Rechtzeitiger Beschuss vom Donbass um bei Merkel wieder 500 Millionen abzuholen . Das sind Poroschenkos Minsk2 Beiträge
    • Ullrich Heinrich
      Warum werden eigentlich Fotos gezeigt, die einen aufgegebenen Bau, eine eingestürtze Garagenwand zeigen, an denen allerdings jegliche Spuren eines Explosivgeschosses fehlen? Daneben präsentiert man ein Foto mit schneebedeckter Erde. In der region Donezk hat es seit nahezu zwei Wochen nicht geschneit.
    neue Kommentare anzeigen (0)

    Mehr Bilder

    • Снимок Mathilda российского фотографа Alexander Vinogradov, победивший в Национальном конкурсе 2017 Sony World Photography Awards
      Letztes Update: 17:41 28.03.2017
      17:41 28.03.2017

      Die Gewinner der Sony World Photography Awards

      Die Preisträger des internationalen Wettbewerbs für Amateurfotografen - der Sony World Photography Awards - wurden bekanntgegeben. Die Bilder wurden in vier Kategorien aufgeteilt: Profis, offener Wettbewerb, Jugend- und Studenten-Fokus. Die Gewinnerbilder zeigt Sputnik in dieser Fotostrecke.

      0 0
      30
    • Элефтериос Петруниас на разминке на XXXI летних Олимпийских играх
      Letztes Update: 13:16 28.03.2017
      13:16 28.03.2017

      Photo Istanbul Awards: Alexej Filippow für Sportfotos ausgezeichnet

      Der Sonderfotokorrespondent der Nachrichtenagentur Rossiya Segodnya, Alexej Filippow, gehörte bei den Istanbul Photo Awards zu den Gewinnern. Seine Bilder, die auf Platz zwei in der Kategorie „Sport Stories“ landeten – in der Fotostrecke von Sputnik.

      0 333
      10
    • Kinder-Schönheitswettbewerb „Junge Russische Schönheit 2017“
      Letztes Update: 11:14 28.03.2017
      11:14 28.03.2017

      Kinder-Schönheitswettbewerb „Junge Russische Schönheit 2017“

      Am 24. März fand in Moskau das Finale des Kinder-Schönheitswettbewerbs „Junge Russische Schönheit 2017“ statt, an dem Mädchen im Alter von 5 bis 16 Jahren teilnahmen. Die auffallendsten Fotos des Wettbewerbs – in der Fotostrecke von Sputnik.

      0 223
      24
    • Die „Sewol”-Operation im südkoreanischen Landkreis Jindo-gun
      Letztes Update: 16:27 27.03.2017
      16:27 27.03.2017

      Gesunkene Fähre „Sewol” in Südkorea gehoben – Sputnik-FOTOstrecke

      Die vor drei Jahren gesunkene südkoreanische Passagierfähre „Sewol” ist erfolgreich geborgen worden. Sie wird nun in den Hafen transportiert, wie die südkoreanische Nachrichtenagentur Yonhap meldet.

      11763
      11