10:47 23 Februar 2017
Radio
    Bilder

    Ukraine-Krise: Donezk nach heftigen Artillerieangriffen

    Zum Kurzlink
    Kein Frieden im Donbass (2017) (108)
    92686280
    • Ein bei einem Artillerieangriff der ukrainischen Armee beschädigtes Wohnhaus in Makejewka
    • Ein Militär besichtigt eine bei einem Artillerieangriff der ukrainischen Armee beschädigte Garage in Makejewka
    • Ein bei einem Artillerieangriff der ukrainischen Armee beschädigtes Wohnhaus in Makejewka
    • Eine Frau zeigt ein Geschäft in Dokutschajewsk, das bei einem Artillerieangriff der ukrainischen Armee beschädigt worden war
    • Ein bei einem Artillerieangriff der ukrainischen Armee beschädigtes Wohnhaus in Makejewka
    • Einwohner vor einer Garage in Makejewka, die bei einem Artillerieangriff der ukrainischen Armee beschädigt wurde
    • Zerstörte Fensterscheiben in einem Wohnhaus in Donezk nach einem Artillerieangriff der ukrainischen Armee
    • Eine Frau vor einem beschädigten Wohnhaus in Makejewka
    • Ein bei einem Artillerieangriff der ukrainischen Armee beschädigtes Wohnhaus in Makejewka
    • Ein Geschäft in Dokutschajewsk, das bei einem Beschuss der ukrainischen Armee beschädigt wurde
    • Ein Fahrzeug des Gasunfalldienstes vor einem Wohnhaus in Dokutschajewsk, das bei einem Beschuss der ukrainischen Armee beschädigt wurde
    • Folgen der Artillerieangriffe der ukrainischen Armee in Makejewka
    © Sputnik/ Sergei Averin
    Unter anderem wurde die Stadt Makejewka beschossen.
    Foto: Ein bei einem Artillerieangriff der ukrainischen Armee beschädigtes Wohnhaus in Makejewka.

    Die ukrainische Armee hat neulich mehrere Orte im Gebiet Donezk im Osten des Landes beschossen. Dabei wurden mehrere Menschen getötet und verletzt.

    Instagram

    Folge Sputnik Deutschland auf Instagram und entdecke Russland und die Welt dank der faszinierenden Kraft des Bildes.

    Themen:
    Kein Frieden im Donbass (2017) (108)
    Tags:
    Angriff, Artillerie, Beschuss, Donbass, Donezk, Ukraine
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Alle Kommentare

    • Isnogud
      Daß Frau Merkel bei diesen Bildern noch weiterhin Poroschenko den roten Teppich ausrollt ist ein Skandal und inakkzeptabel.
    • avatar
      ebha56
      Wie lange will man sich dieses noch gefallen lassen. Sieht man nicht , dass das Ziel dieser Poroschenko Banden ist die Bevölkerung in diesen Regionen auszurotten. Ukrainische Terrorbanden, geleitet von Poroschenko und Co. bekämpft man nicht nur, sondern man sollte so verfahren, wie mit den Mitgliedern des IS und Al Kaida , egal wo sie Schrecken verbreiten. Kleines Bsp., erst vor kurzem: In Jemen wurden Al Kaida Bandenmitglieder von den US Streitkräften vernichtet. Merkel und Co. wollen auch noch den Schlächter P. noch hoffähig machen. Er gehört nach Den Haag und nicht nach Berlin.
    • avatar
      sophie.ostermann
      Rechtzeitiger Beschuss vom Donbass um bei Merkel wieder 500 Millionen abzuholen . Das sind Poroschenkos Minsk2 Beiträge
    • Ullrich Heinrich
      Warum werden eigentlich Fotos gezeigt, die einen aufgegebenen Bau, eine eingestürtze Garagenwand zeigen, an denen allerdings jegliche Spuren eines Explosivgeschosses fehlen? Daneben präsentiert man ein Foto mit schneebedeckter Erde. In der region Donezk hat es seit nahezu zwei Wochen nicht geschneit.
    neue Kommentare anzeigen (0)

    Mehr Bilder

    • Президент Азербайджана Ильхам Алиев с женой Мехрибан на Даунинг-стрит в Лондоне
      Letztes Update: 18:55 22.02.2017
      18:55 22.02.2017

      Mehriban Alijewa: First Lady und Vize-Präsidentin Aserbaidschans

      Der aserbaidschanische Präsident Ilcham Alijew hat seine Ehegattin Mehriban zur Ersten Vize-Präsidentin ernannt. Die First Lady, die zur zweitwichtigsten Staatsbeamtin wurde, sehen Sie in einer Fotostrecke von Sputnik.

      71188
      19
    • Auftritt der syrischen Kinder bei der Abschiedsfeier von Militäringenieuren aus dem Internationalen Minenschutzzentrum der russischen Streitkräfte
      Letztes Update: 15:41 22.02.2017
      15:41 22.02.2017

      Aleppo verabschiedet russische Sprengstoffexperten - FOTOstrecke

      Russische Militäringenieure aus dem Internationalen Minenschutzzentrum der russischen Streitkräfte kehren in ihre Heimat zurück, nachdem sie Aleppo vollständig entmint haben. Wie die Syrer von ihnen Abschied nahmen, zeigt diese Sputnik-Fotostrecke.

      34568
      9
    • Bergarbeiter in der Grube des Unternehmens Makejewugol
      Letztes Update: 11:01 22.02.2017
      11:01 22.02.2017

      Krieg auf Schienen: Wie das Donezbecken unter der Kohleblockade überlebt

      Die Kohlelieferungen aus dem Donezbecken werden durch Bataillone der ukrainischen Radikalen blockiert, die bereit sind, Tag und Nacht auf den Gleisen zu liegen, um die Kohle nicht passieren zu lassen. Indes wird in den Gruben des Donezbeckens weitergearbeitet. Sputnik zeigt Bilder aus einer, die dem Staatsunternehmen Makejewugol gehört.

      52891
      16
    • Teilnehmerin des offenen Castings in Moskau
      Letztes Update: 16:32 21.02.2017
      16:32 21.02.2017

      Russland sucht sein schönstes Mädchen – FOTOstrecke

      Im Moskauer Einkaufszentrum „Afimoll City“ ist das zweite öffentliche Casting zum nationalen Schönheitswettbewerb „Miss Russia“ veranstaltet worden. Die Wettbewerberinnen um den Titel des schönsten Mädchens des Landes zeigt Ihnen diese Sputnik-Fotostrecke.

      76801
      18