03:04 17 Juni 2019
SNA Radio
    Bilder

    Hashima: Die japanische Geisterinsel

    Zum Kurzlink
    0 139
    • Hashima: Die japanische Geisterinsel
    • Hashima: Die japanische Geisterinsel
    • Hashima: Die japanische Geisterinsel
    • Hashima: Die japanische Geisterinsel
    • Hashima: Die japanische Geisterinsel
    • Hashima: Die japanische Geisterinsel
    • Hashima: Die japanische Geisterinsel
    • Hashima: Die japanische Geisterinsel
    • Hashima: Die japanische Geisterinsel
    • Hashima: Die japanische Geisterinsel
    • Hashima: Die japanische Geisterinsel
    • Hashima: Die japanische Geisterinsel
    • Hashima: Die japanische Geisterinsel
    © AFP 2019 / Behrouz Mehri
    Hashima birgt keine tragischen Ereignisse oder Geheimnisse. Wegen des industriellen Fortschritts blieben in den 1970er Jahren Tausende Bergarbeiter arbeitslos, woraufhin Einwohner fluchtartig die Insel verließen. Nun bleiben nur noch Ruinen von dem, was von Menschenhand aufgebaut wurde.

    Es gibt wenige Orte auf der Erde, die noch finsterer und hoffnungsloser wirken als Hashima. Die japanische Insel zählte einst zu den am dichtest besiedelten Orten der Welt. Nun lockt die Geisterinsel vor allem Fotografen und Filmemacher an und dient als Beispiel dafür, wie schnell die Natur Spuren menschlicher Aktivitäten auslöschen kann.

    Es gibt wenige Orte auf der Erde, die noch finsterer und hoffnungsloser wirken als Hashima. Die japanische Insel zählte einst zu den am dichtest besiedelten Orten der Welt. Nun lockt die Geisterinsel vor allem Fotografen und Filmemacher an und dient als Beispiel dafür, wie schnell die Natur Spuren menschlicher Aktivitäten auslöschen kann.

    Instagram

    Folge Sputnik Deutschland auf Instagram und entdecke Russland und die Welt dank der faszinierenden Kraft des Bildes.

    Tags:
    Insel, Mitsubishi, Hashima, Nagasaki, Japan
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Bilder

    • So gemein kann der Wind zu Stars sein
      Letztes Update: 21:12 15.06.2019
      21:12 15.06.2019

      So gemein kann der Wind zu Stars sein

      Der 15. Juni ist der Welt-Wind-Tag. An diesem Datum soll die Windkraft verstärkt in den Fokus des öffentlichen Bewusstseins gerückt werden.

      8
    • Selfie aus der Sperrzone: Touristenansturm auf Tschernobyl
      Letztes Update: 18:27 13.06.2019
      18:27 13.06.2019

      Selfie aus der Sperrzone: Touristenansturm auf Tschernobyl

      Seit der Ausstrahlung der TV-Serie „Chernobyl“ ist die Havarie im Kernkraftwerk Tschernobyl ein viel diskutiertes Thema in den sozialen Netzwerken. Es tauchte sogar ein neuer Instagram-Trend auf: Menschen reisen nach Tschernobyl, um effekthascherische Selfies zu machen.

      18
    • Frau beim Ball in Sewastopol
      Letztes Update: 14:58 11.06.2019
      14:58 11.06.2019

      Neuer Rekord: Krim erlebt Touristenansturm

      In diesem Jahr scheint die Krim zum beliebtesten Urlaubsort in Russland zu avancieren. Der Sommer hat erst begonnen, doch die Tickets sind nahezu ausverkauft. Nach der Zahl der Buchungen lässt die Krim die Region Krasnodar und Sankt Petersburg weit hinter sich. Die populärste Urlaubsdestination in Russland – in dieser Fotostrecke von Sputnik.

      18
    • Hindernisrennen für große und kleine Helden bei Kasan
      Letztes Update: 18:53 10.06.2019
      18:53 10.06.2019

      Herausforderung für Leib und Seele: Hindernisrennen für Helden in Russland – Fotostrecke

      Am vergangenen Samstag hat im Ferienort Swijaschskije Holmy bei Kasan eine weitere Etappe des „Rennens der Helden“ stattgefunden.

      15