15:15 18 Oktober 2018
SNA Radio
    Bilder

    Erstmals seit 25 Jahren: Auf Krim schneit es im April - FOTOs

    Zum Kurzlink
    7380
    • Erstmals seit 25 Jahren: Auf Krim schneit es im April - FOTOs
    • Erstmals seit 25 Jahren: Auf Krim schneit es im April - FOTOs
    • Erstmals seit 25 Jahren: Auf Krim schneit es im April - FOTOs
    • Erstmals seit 25 Jahren: Auf Krim schneit es im April - FOTOs
    • Erstmals seit 25 Jahren: Auf Krim schneit es im April - FOTOs
    • Erstmals seit 25 Jahren: Auf Krim schneit es im April - FOTOs
    • Erstmals seit 25 Jahren: Auf Krim schneit es im April - FOTOs
    • Erstmals seit 25 Jahren: Auf Krim schneit es im April - FOTOs
    • Erstmals seit 25 Jahren: Auf Krim schneit es im April - FOTOs
    • Erstmals seit 25 Jahren: Auf Krim schneit es im April - FOTOs
    • Erstmals seit 25 Jahren: Auf Krim schneit es im April - FOTOs
    • Erstmals seit 25 Jahren: Auf Krim schneit es im April - FOTOs
    • Erstmals seit 25 Jahren: Auf Krim schneit es im April - FOTOs
    • Erstmals seit 25 Jahren: Auf Krim schneit es im April - FOTOs
    • Erstmals seit 25 Jahren: Auf Krim schneit es im April - FOTOs
    • Erstmals seit 25 Jahren: Auf Krim schneit es im April - FOTOs
    © Sputnik / Alexander Polegenko
    Am vergangenen Wochenende schneite es fast überall auf der Halbinsel, was sehr ungewöhnlich für Ende April ist. Zuletzt hat es zu dieser Zeit vor 25 Jahren geschneit, berichten russische Medien.
    Foto: Tulpen im botanischen Garten in der Krimer Hauptstadt Simferopol.

    Auf der russischen Schwarzmeer-Halbinsel hat es am Sonntag geschneit – dabei schien dort eigentlich schon Frühling eingekehrt zu sein.

    Aktuelle winterliche Impressionen von der Krim zeigt Sputnik in dieser Fotostrecke. 

    Instagram

    Folge Sputnik Deutschland auf Instagram und entdecke Russland und die Welt dank der faszinierenden Kraft des Bildes.

    Tags:
    Anomalie, Blumen, Klimawandel, Schnee, Krim, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Bilder

    • Die Gewinner des Fotowettbewerbs „Wildlife Photographer of the Year 2018“
      Letztes Update: 20:44 17.10.2018
      20:44 17.10.2018

      Die Gewinner des Fotowettbewerbs „Wildlife Photographer of the Year 2018“

      Am 17. Oktober hat das Natural History Museum in London die Gewinner des Fotowettbewerbs „Wildlife Photographer of the Year 2018“ bekannt gegeben.

      14
    • Die spektakulärsten Bahnstrecken der Welt
      Letztes Update: 17:11 16.10.2018
      17:11 16.10.2018

      Die spektakulärsten Bahnstrecken der Welt

      Die Baikal-Amur-Magistrale (BAM) im Osten Russlands ist von dem australischen Verlag „Lonely Planet“ in die „Top 3“ der spektakulärsten Bahnstrecken der Welt aufgenommen worden. Insgesamt besteht die Liste aus zehn Bahn-Routen. Näheres erfahren Sie in der Fotostrecke von Sputnik.

      10
    • Baikal-Region: Faszinierende Landschaften und Schamanenspuren
      Letztes Update: 21:05 15.10.2018
      21:05 15.10.2018

      Baikal-Region: Faszinierende Landschaften und Schamanenspuren

      Der Baikalsee in Südostsibirien ist weltbekannt. Selbst Menschen, die diese Region nie besucht haben, haben von ihm gehört und möglicherweise sogar Bilder des Schamanka-Felsens gesehen. Das Territorium um den See ist allerdings weniger bekannt – und verdient nichtsdestotrotz mehr Aufmerksamkeit.

      15
    • Hier entsteht der erste Nato-Stützpunkt auf dem Westbalkan
      Letztes Update: 17:34 15.10.2018
      17:34 15.10.2018

      Hier entsteht der erste Nato-Stützpunkt auf dem Westbalkan

      Der erste Nato-Stützpunkt im Westbalkan wird in der Stadt Kucova in Zentralalbanien errichtet. Die Wahl fiel auf einen alten Militärflugplatz. Sehen Sie in dieser Fotostrecke von Sputnik, wo sich der erste Nato-Stützpunkt auf dem Westbalkan befindet.

      10