SNA Radio
    Bilder

    Piloten im Höhenflug: Red-Bull-Luftrennen in Japan

    Zum Kurzlink
    0 157
    Abonnieren
    • Der tschechische Pilot Martin Sonka beim Rennen (Red Bull Air Race)
    • Der französische Pilot Nicolas Ivanoff beim Rennen (Red Bull Air Race)
    • Der Kanadier Pete McLeod beim Rennen (Red Bull Air Race)
    • Der Slovenier Peter Podlunsek beim Rennen (Red Bull Air Race)
    • Der japanische Pilot Yoshihide Muroya beim Rennen (Red Bull Air Race)
    • Yoshihide Muroya (Mitte) mit den tschechischen Preisträgern Petr Kopfstein (links) und Martin Sonka (Red Bull Air Race)
    • Der französische Pilot Mikael Brageot (Red Bull Air Race)
    • Der deutsche Pilot Matthian Dolderer (Red Bull Air Race)
    • Der Japaner Yoshihide Muroya (Red Bull Air Race)
    • Der Japaner Yoshihide Muroya beim Rennen (Red Bull Air Race)
    © REUTERS / Red Bull Content Pool/Samo Vidic
    Mit Geschwindigkeiten von über 400 Stundenkilometern gilt das Red Bull Air Race als die schnellste Motorsportserie der Welt.

    Das Red Bull Air Race ist so etwas wie die Formel 1 der Luftfahrt – nur etwas schneller. Das dritte Saisonrennen fand neulich in der japanischen Großstadt Chiba statt.

    Sehen Sie die besten Aufnahmen in dieser Sputnik-Fotostrecke.

    Folge Sputnik Deutschland auf Instagram und entdecke Russland und die Welt dank der faszinierenden Kraft des Bildes.

    Tags:
    Flugzeuge, Rennen, Red Bull, Japan, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Bilder