23:17 05 Juli 2020
SNA Radio
    Bilder

    Nach einem Jahr Pause: Russland lässt seine Proton-Rakete wieder fliegen

    Zum Kurzlink
    2430
    Abonnieren
    • Eine Proton-M-Rakete hebt mit dem amerikanischen Kommunikationssatelliten Еchostar-21vom Weltraumbahnhof Baikonur ab. Die Proton-Starts waren nach einem technischen Problem im Juni 2016 ausgesetzt worden. Damals hatte sich das Triebwerk einer Proton-M-Rakete, die mit dem Intelsat-31-Satelliten zum Orbit unterwegs war, vorzeitig abgeschaltet. Dennoch konnte der Satellit die vorgegebene Umlaufbahn erreichen.
    • Eine Proton-M-Rakete kurz vor dem Start in Baikonur. Bislang hat es insgesamt 99 Proton-Starts gegeben, 89 davon waren erfolgreich.
    • Eine Proton-M-Rakete hebt mit dem amerikanischen Kommunikationssatelliten Еchostar-21vom Weltraumbahnhof Baikonur ab.
    • Eine Proton-M-Rakete hebt mit dem amerikanischen Kommunikationssatelliten Еchostar-21vom Weltraumbahnhof Baikonur ab.
    • Es ist geplant, dass Proton-Raketen (im Bild) bis 2025 im Dienst bleiben und danach der neuen schweren Rakete Angara 5 Platz machen werden.
    • In diesem Jahr sollen Proton-Raketen die kommerziellen Satelliten Amazonas 5 und AsiaSat 9 sowie den russischen Militärsatelliten Blagowest ins All bringen.
    • Eine Proton-M-Rakete hebt mit dem amerikanischen Kommunikationssatelliten Еchostar-21vom Weltraumbahnhof Baikonur ab.
    • Eine Proton-M-Rakete hebt mit dem amerikanischen Kommunikationssatelliten Еchostar-21vom Weltraumbahnhof Baikonur ab.
    • Eine Proton-M-Rakete hebt mit dem amerikanischen Kommunikationssatelliten Еchostar-21vom Weltraumbahnhof Baikonur ab.
    • Eine Proton-M-Rakete hebt mit dem amerikanischen Kommunikationssatelliten Еchostar-21vom Weltraumbahnhof Baikonur ab.
    • Eine Proton-M-Rakete hebt mit dem amerikanischen Kommunikationssatelliten Еchostar-21vom Weltraumbahnhof Baikonur ab.
    Eine Proton-M-Rakete hebt mit dem amerikanischen Kommunikationssatelliten Еchostar-21vom Weltraumbahnhof Baikonur ab. Die Proton-Starts waren nach einem technischen Problem im Juni 2016 ausgesetzt worden. Damals hatte sich das Triebwerk einer Proton-M-Rakete, die mit dem Intelsat-31-Satelliten zum Orbit unterwegs war, vorzeitig abgeschaltet. Dennoch konnte der Satellit die vorgegebene Umlaufbahn erreichen.

    Nach einem Jahr Unterbrechung hat Russland die Starts seiner Trägerraketen vom Typ Proton wieder aufgenommen. Am Donnerstag brach eine Proton-M mit dem amerikanischen Kommunikationssatelliten Еchostar-21 vom Weltraumbahnhof Baikonur ins All auf. Bilder von dem Start gibt es in unserer Fotostrecke.

    Zum Thema:

    Russische Trägerrakete startet mit US-Satellit ins All - VIDEO
    Mord an russischem Staatsbürger bei Wien: Zweite Festnahme erwirkt
    Sowjetischer Einmarsch in Ostpolen 1939 machte Sieg über Faschismus möglich
    „Chance nicht wieder verpassen“: Schäuble wirbt für Ausbau der Währungsunion zur Wirtschaftsunion
    Tags:
    Proton-M, Baikonur, Kasachstan, USA, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Mehr Bilder

    • Feierliches Feuerwerk zum 75. Jahrestag des Sieges im Großen Vaterländischen Krieg
      Letztes Update: 16:48 25.06.2020
      16:48 25.06.2020

      Grandioses Feuerwerk und Lichtshow zum Tag des Sieges in Russland – Fotos

      Für Russland ist der Tag des Sieges ein bedeutendes Ereignis. Traditionell wird dieser Tag schon am Morgen mit einer Militärparade in Moskau begangen – am Abend gibt es dann ein gewaltiges Feuerwerk als Krönung. Zum 75. Jahrestag ist das Feuerwerk besonders eindrucksvoll über die Bühne gegangen. Auf Fotos ist die Farbenpracht festgehalten.

      19
    • T-34.
      Letztes Update: 22:48 24.06.2020
      22:48 24.06.2020

      Am Rande der Siegesparade in Moskau beobachtet – Fotos

      Von

      Die traditionelle Siegesparade in Moskau am 9. Mai, dem Tag des Sieges über Nazi-Deutschland, hat diesmal wegen der Corona-Pandemie am 24. Juni stattgefunden. Den neuen Termin hat Präsident Putin nicht zufällig gewählt: Die erste Siegesparade hatte am 24. Juni 1945 stattgefunden.

      16
    • Letztes Update: 17:03 23.06.2020
      17:03 23.06.2020

      Historische Aufnahmen von der Siegesparade am 24. Juni 1945 auf dem Roten Platz

      Am 24. Juni geht auf dem Roten Platz in Moskau die Parade anlässlich des 75. Jahrestags des Sieges des sowjetischen Volkes über die faschistischen Eroberern im Großen Vaterländischen Krieg von statten. Im Vorfeld dieses wichtigen Ereignisses zeigt Sputnik Aufnahmen der ersten Siegesparade auf dem Roten Platz am 24. Juni 1945 in einer Fotostecke.

      21
    • Letztes Update: 10:36 23.06.2020
      10:36 23.06.2020

      Amadeus und Leben in Quarantäne: Die Gewinner der Creative Photo Awards 2020

      Die Gewinner des Wettbewerbs Creative Photo Awards 2020, bei dem Phantasie, Experimente und Kreativität gefragt sind, sind bekanntgegeben worden. Die Werke der Preisträger - in der Fotostrecke von Sputnik.

      13