SNA Radio
    Bilder

    Wind, Wellen und minus 15 Grad: Wintersurfen an der russischen Pazifikküste

    Zum Kurzlink
    2232
    • Wind, Wellen und minus 15 Grad: Wintersurfen an der russischen Pazifikküste
    • Wind, Wellen und minus 15 Grad: Wintersurfen an der russischen Pazifikküste
    • Wind, Wellen und minus 15 Grad: Wintersurfen an der russischen Pazifikküste
    • Wind, Wellen und minus 15 Grad: Wintersurfen an der russischen Pazifikküste
    • Wind, Wellen und minus 15 Grad: Wintersurfen an der russischen Pazifikküste
    • Wind, Wellen und minus 15 Grad: Wintersurfen an der russischen Pazifikküste
    • Wind, Wellen und minus 15 Grad: Wintersurfen an der russischen Pazifikküste
    • Wind, Wellen und minus 15 Grad: Wintersurfen an der russischen Pazifikküste
    • Wind, Wellen und minus 15 Grad: Wintersurfen an der russischen Pazifikküste
    • Wind, Wellen und minus 15 Grad: Wintersurfen an der russischen Pazifikküste
    • Wind, Wellen und minus 15 Grad: Wintersurfen an der russischen Pazifikküste
    • Wind, Wellen und minus 15 Grad: Wintersurfen an der russischen Pazifikküste
    Die ersten Wintertage bringen gute Wellen im Fernen Osten Russlands. In dieser Zeit liegen die durchschnittlichen Wassertemperaturen bei null Grad, die Lufttemperaturen bei minus 15 Grad. Leichter Wind und Schnee – das sind gute Bedingungen für gutes Surfen.

    Sputnik zeigt eine Reihe von Aufnahmen des Fotografen Juri Smitjuk unter dem Titel „Wintersurfen an der Pazifikküste Russlands“, die in die Shortlist des internationalen Andrej-Stenin-Fotowettbewerbs in der Kategorie „Sport“ aufgenommen wurde. Die Fotos zeigen Surfing an der Küste Kamtschatkas und der Region Primorje.

    Auf der Webseite stenincontest.ru können Sie Ihre Stimme für die Bilder abgeben.

    Tags:
    Winter, Surfing, Sport, Andrej-Stenin-Wettbewerb, Region Primorje, Primorje, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Bilder