20:18 15 November 2019
SNA Radio
    Bilder

    Fußball-WM 2018: Das sind die elf WM-Städte in Russland

    Zum Kurzlink
    Russland richtet Fußball-WM 2018 aus (112)
    1420
    Abonnieren
    • Die Viertelfinalspiele der Fußball-WM 2018 finden in Sotschi und Samara (7. Juli); Kasan und Nischni Nowgorod (6. Juli) statt.
    • Die Weltmeisterschaft ist ein ausgezeichneter Anlass, schöne Städte in Russland zu besuchen und hervorragenden Fußball zu sehen. Die Achtelfinalspiele werden in Sotschi und Kasan am 30. Juni, im Luschniki-Stadion in Moskau und in Nischni Nowgorod am 1. Juli, in Rostow am Don und Samara am 2. Juli, im Spartak-Stadion in Moskau und in Sankt Petersburg am 3. Juli ausgetragen. Foto: Roter Platz in Moskau.
    • Feierlichkeiten anlässlich des Tages der Stadt in Kasan.
    • Ein junger Mann beim Rollschuhlaufen auf dem Kujbyschew-Platz vor dem Opern- und Balletttheater in Samara.
    • Passanten auf der Bolschaja-Pokrowskaja-Straße in Nischni Nowgorod.
    • Blick auf Rostow am Don über den Glockenturm der Mariä-Geburt-Kathedrale.
    • Blick auf den Hafen von Sotschi.
    • Kaliningrad ist eine der Städte, in denen die WM-Gruppenspiele ausgetragen werden. Foto: Teilnehmer des feierlichen Marsches beim Begehen des Tages der Stadt in Kaliningrad.
    • Peter-der-Große-Uferstraße am rechten Pregolja-Ufer in Kaliningrad.
    • Vier Gruppenspiele finden in Jekaterinburg statt. Foto: Einwohner im Zentrum von Jekaterinburg.
    • Eine Frau auf der Wainer-Fußgängerstraße im Zentrum von Jekaterinburg.
    • Saransk ist eine weitere Stadt in Russland, in der die Fußball-WM austragen wird. Hier finden ebenfalls vier Gruppenspiele statt. Foto: Blick vom Teichufer in Saransk auf das Start-Stadion und den Eispalast.
    • Studenten spielen Basketball auf dem Jahrtausendplatz in Saransk.
    • Skulptur “Junger Geiger” in Nischni Nowgorod.
    • Touristen in einer Pferdekutsche vor der Kul-Scharif-Moschee in Kasan.
    • In Wolgograd finden vier Gruppenspiele statt. Foto: die Mutter-Heimat-Statue auf dem Mamajew-Hügel in Wolgograd. Rechts die Allerheiligenkirche.
    • Das Halbfinale findet am 10. Juli in Sankt Petersburg und am 11. Juli in Moskau statt. Foto: Die Auferstehungskirche in Sankt Petersburg. Zusammen mit zwei weiteren russischen Kirchen gehört sie zur „The Telegraph“-Liste der schönsten Kirchen der Welt.
    • Das WM-Finale findet am 15. Juli im modernisierten Moskauer Luschniki-Stadion statt. Foto: Besucher des Museon-Parks an der Krimskaja-Uferstraße.
    © Sputnik / Alexei Danichev
    Die Weltmeisterschaft ist ein ausgezeichneter Anlass, schöne Städte in Russland zu besuchen und hervorragenden Fußball zu sehen. Die Achtelfinalspiele werden in Sotschi und Kasan am 30. Juni, im Luschniki-Stadion in Moskau und in Nischni Nowgorod am 1. Juli, in Rostow am Don und Samara am 2. Juli, im Spartak-Stadion in Moskau und in Sankt Petersburg (foto) am 3. Juli ausgetragen.

    Russland wird 2018 die 21. Fußball-WM ausrichten. Erstmals findet die Fußball-WM sowohl in Europa als auch in Asien statt. Die Übersicht der Spielorte der Fußball-WM 2018 in Russland – in der Fotostrecke von Sputnik.

    Themen:
    Russland richtet Fußball-WM 2018 aus (112)
    Tags:
    Städte, Foto, Fußball-WM 2018, Sputnik, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Bilder

    • Der Kreml von Welikij Nowgorod und andere Bilder einer Reise
      Letztes Update: 11:44 15.11.2019
      11:44 15.11.2019

      Der Kreml von Welikij Nowgorod und andere Bilder einer Reise

      Von

      Die Autonome nichtkommerzielle Organisation „Tourismusbüro Rus Nowgorodskaja“, deren Anliegen die Entwicklung des Tourismus im russischen Gebiet Nowgorod ist, hat Journalisten und Vertreter von Reisefirmen zu einer Informationstour nach Welikij Nowgorod und in das Gebiet eingeladen. Sputnik war auch dabei.

      19
    • Doch am Dienstag wurden hier andere Container verladen: Hightech-Produkte aus China, die über eine Fähre aus dem russischen Hafen Baltijsk angekommen sind – alles andere als auf traditionellem Seeweg.
      Letztes Update: 18:30 13.11.2019
      18:30 13.11.2019

      Güterzug aus China auf Rügen: Seidenstraße eröffnet neue Route

      Von

      Ein Zug aus China, hat Rügen erreicht – auf einer Fähre. Mit der Ankunft der Container aus der chinesischen Stadt Xi’an wurde eine weitere Route der „neuen Seidenstraße“ eröffnet. Sputnik war vor Ort und hat das Ereignis in Bildern festgehalten.

      11
    • Waldai – eine Perle im russischen Gebiet Nowgorod
      Letztes Update: 14:56 13.11.2019
      14:56 13.11.2019

      Waldai – eine Perle im russischen Gebiet Nowgorod

      Von

      Waldai ist eine Kleinstadt mit etwa 16.700 Einwohnern und liegt fast in der Mitte der wichtigsten Fernstraße von Russland, die von Moskau nach St. Petersburg führt. Gegründet wurde der am gleichnamigen See malerisch gelegene Ort im 15. Jahrhundert. Heut umgibt den Ort der am 17. Mai 1990 gegründete Nationalpark Waldai mit einer Fläche von 1585 km².

      17
    • Letztes Update: 15:09 10.11.2019
      15:09 10.11.2019

      Kalaschnikow: Vor 100 Jahren kam der legendäre Waffenkonstrukteur zur Welt

      Am 10. November wurde der 100. Geburtstag des legendären Waffenkonstrukteurs Michail Kalaschnikow begangen. Dem Erfinder der Maschinenpistole AK-47 ist diese Fotostrecke von Sputnik gewidmet – klicken Sie sich durch!

      12