09:47 27 November 2020
SNA Radio
    Bilder

    Die Gewinner des Andrej-Stenin-Fotowettbewerbs: So stimmte das Web ab

    Zum Kurzlink
    0 190
    Abonnieren
    • Jeder Nutzer von Runet (russisches Internet), der einen Account in den sozialen Netzwerken hat, konnte seine Stimme für eine Aufnahme von Nachwuchsfotografen aus der ganzen Welt abgeben. Zur besten Aufnahme wurde laut den Internet-Usern das Foto des Sputnik-Fotojournalisten aus Kirgisien, Tabyldy Kadyrbekow, „Zuckerwatte-Verkäuferin“.
    • In die Top 5 schaffte es die Aufnahme „Witwen beim Holi-Festival“ von Shashi Shekhar Kashyap aus Indien. Auf dem Foto sind Teilnehmerinnen des Holi-Festivals im Tempel Gopinat in Vrindavan zu sehen. In dieser Stadt gibt es viele Ashrame, wo ausgestoßene Witwen aus ganz Indien Unterkunft finden können.
    • Die Fotoserie „Wintersurfen an der Pazifikküste Russlands“ des Fotografen Juri Smitjuk. Auf den Bildern sind Windsurfer im Winter an der Küste der Halbinsel Kamtschatka und der Region Primorje zu sehen.
    • Aufnahme „Proteste in der Stadt Grabouw“ von Phandulwazi Jikelo aus Südafrika. Foto: Bei Zusammenstößen mit der Polizei wirbelt ein Einwohner der Stadt Grabouw einen brennenden Autoreifen umher, um heranrückende Polizisten aufzuhalten.
    • Aufnahme „Europäischer Traum“ der Fotografin Anna Pantelia aus Griechenland. Foto: ein Kind im Flüchtlingslager Idomeni an der griechisch-mazedonischen Grenze.
    Jeder Nutzer von Runet (russisches Internet), der einen Account in den sozialen Netzwerken hat, konnte seine Stimme für eine Aufnahme von Nachwuchsfotografen aus der ganzen Welt abgeben. Zur besten Aufnahme wurde laut den Internet-Usern das Foto des Sputnik-Fotojournalisten aus Kirgisien, Tabyldy Kadyrbekow, „Zuckerwatte-Verkäuferin“.

    Der internationale Andrej-Stenin-Fotowettbewerb, den die Mediengruppe Rossiya Segodnya unter der Schirmherrschaft der russischen Kommission für Angelegenheiten der UNESCO organisiert hatte, hat das Ergebnis der Online-Abstimmung bekannt gegeben. Das Voting der Internet-User – in der Fotostrecke von Sputnik.

    Zum Thema:

    Rohrlegeschiff „Akademik Cherskiy“ verlässt Mukran – nun auf dem Weg nach Kaliningrad
    US-Aufseher: Deutsche Bank soll sich aus Russlandgeschäft zurückziehen
    Haushalt 2021 steht, Geheimdokument belastet Türkei, Bundestag beschließt Plastiktüten-Verbot
    Tags:
    Fotowettbewerb, Abstimmung, Andrej-Stenin-Wettbewerb, UNESCO, Sputnik, Andrej Stenin
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Mehr Bilder

    • Letztes Update: 15:21 26.11.2020
      15:21 26.11.2020

      Die Welt trauert um Diego Maradona

      Die Fußballfans in der ganzen Welt trauern um eine Legende. In Argentinien, wo der Tod des Weltfußballers einer nationalen Tragödie gleichkommt, wurde eine dreitägige Staatstrauer ausgerufen. Wie Fans weltweit um die Fußballlegende trauern – in der Fotostrecke von Sputnik.

      13
    • Letztes Update: 08:15 21.11.2020
      08:15 21.11.2020

      Von Rapunzel bis Game of Thrones: Russische Matrjoschkas im neuen Look

      Die Geschichte der russischen Matrjoschka zählt mehr als 100 Jahre, und in dieser Zeit haben sich diese Holzpuppen, die als eines der Symbole Russlands gelten, stark verändert.

      11
    • Letztes Update: 16:02 20.11.2020
      16:02 20.11.2020

      Nürnberger Prozesse: Vor 75 Jahren wurden die schlimmsten Verbrecher des 20. Jahrhunderts verurteilt

      Am 20. November 1945 begann der Gerichtsprozess gegen die Kriegsverbrecher des Dritten Reichs, die den Zweiten Weltkrieg entfesselt hatten. Im Laufe eines Jahres – bis Oktober 1946 – wurde bei diesem Prozess ein erschreckendes Fazit zum schrecklichsten Krieg in der Menschheitsgeschichte gezogen.

      18
    • Dreifaltigkeitskathedrale in Sankt Petersburg
      Letztes Update: 12:32 19.11.2020
      12:32 19.11.2020

      „Schwarzes Gold“ statt Farben: Russischer Ölmaler erweitert die Grenzen der Kunst

      Von

      Wussten Sie, dass man mit Öl malen kann? Traditionelle Materialien wie Aquarell und Gouache treten vor der einzigartigen Maltechnik mit Öl in den Hintergrund. In Russland ist der Künstler Vitali Kasatkin der Pionier dieses Trends. In seiner Arbeit verwendet er „schwarzes Gold“ statt Farben.

      13