02:06 09 Juli 2020
SNA Radio
    Bilder

    Russischer Milliardär Roman Abramowitsch trennt sich von Partnerin Darja Schukowa

    Zum Kurzlink
    1938
    Abonnieren
    • Russischer Milliardär Roman Abramowitsch trennt sich von Partnerin Darja Schukowa
    • Russischer Milliardär Roman Abramowitsch trennt sich von Partnerin Darja Schukowa
    • Russischer Milliardär Roman Abramowitsch trennt sich von Partnerin Darja Schukowa
    • Russischer Milliardär Roman Abramowitsch trennt sich von Partnerin Darja Schukowa
    • Russischer Milliardär Roman Abramowitsch trennt sich von Partnerin Darja Schukowa
    • Russischer Milliardär Roman Abramowitsch trennt sich von Partnerin Darja Schukowa
    • Russischer Milliardär Roman Abramowitsch trennt sich von Partnerin Darja Schukowa
    • Russischer Milliardär Roman Abramowitsch trennt sich von Partnerin Darja Schukowa
    © AP Photo / Andriy Lukatsky
    Roman Abramowitsch war vor seiner Beziehung mit Darja Schukowa zweimal verheiratet: 1987-1990 mit Olga Lysova und 1991-2007 mit Irina Malandina, mit der er fünf Kinder hat. Laut Medienberichten erhielt seine zweite Frau nach der Scheidung rund drei Milliarden Dollar. Die Ehe wurde gemäß russischer Gesetzeslage Gesetzen geschieden. Abramowitsch musste also nicht die Hälfte seines Vermögens aufgeben, was damals auf zwischen 14 und 18 Milliarden Dollar geschätzt wurde.
    Foto: Darja Schukowa und Roman Abramowitsch bei einem Spiel zwischen Dynamo (Kiew) und Schachtjor (Donezk) in Tel Aviv.

    Der Unternehmer, ehemalige Politiker und Besitzer von FC Chelsea, Roman Abramowitsch, und seine Ehefrau, die Mitbegründerin des Moskauer Kunstmuseums „Garage“, Darja Schukowa haben über ihren Sprecher John Mann ihre Trennung bekannt gegeben. Sputnik liefert in dieser Fotostrecke einen Rückblick auf die zehnjährige Beziehung.

    „Nach zehn gemeinsamen Jahren haben wir die schwierige Entscheidung getroffen, uns zu trennen. Wir bleiben enge Freunde, Eltern von zwei wunderbaren Kindern und Partner von Projekten, die wir gemeinsam gestartet und entwickelt haben“, heißt es im Statement.

     

    Zum Thema:

    So geht selbstbewusstes Amerika mit Russen um - Nulands feuchter Traum von Bidens Russland-Strategie
    „Zynische Absurdität“: Maas fordert Ende ausländischer Eingriffe in Libyen
    Für Fertigstellung von Nord Stream 2 geeignet: „Fortune“ in dänische Gewässer eingelaufen
    Tags:
    Fussball, Scheidung, Milliardär, Politik, Roman Abramowitsch, Großbritannien, Russland

    Mehr Bilder

    • Letztes Update: 16:48 08.07.2020
      16:48 08.07.2020

      Sotschi: So schön kann der Sommerurlaub im Skigebiet sein

      Alle Hotels und Wintersportkomplexe im Urlaubsort Krasnaja Poljana bei Sotschi sind nach der Corona-Pandemie wieder eröffnet worden.

      10
    • Feierliches Feuerwerk zum 75. Jahrestag des Sieges im Großen Vaterländischen Krieg
      Letztes Update: 16:48 25.06.2020
      16:48 25.06.2020

      Grandioses Feuerwerk und Lichtshow zum Tag des Sieges in Russland – Fotos

      Für Russland ist der Tag des Sieges ein bedeutendes Ereignis. Traditionell wird dieser Tag schon am Morgen mit einer Militärparade in Moskau begangen – am Abend gibt es dann ein gewaltiges Feuerwerk als Krönung. Zum 75. Jahrestag ist das Feuerwerk besonders eindrucksvoll über die Bühne gegangen. Auf Fotos ist die Farbenpracht festgehalten.

      19
    • T-34.
      Letztes Update: 22:48 24.06.2020
      22:48 24.06.2020

      Am Rande der Siegesparade in Moskau beobachtet – Fotos

      Von

      Die traditionelle Siegesparade in Moskau am 9. Mai, dem Tag des Sieges über Nazi-Deutschland, hat diesmal wegen der Corona-Pandemie am 24. Juni stattgefunden. Den neuen Termin hat Präsident Putin nicht zufällig gewählt: Die erste Siegesparade hatte am 24. Juni 1945 stattgefunden.

      16
    • Letztes Update: 17:03 23.06.2020
      17:03 23.06.2020

      Historische Aufnahmen von der Siegesparade am 24. Juni 1945 auf dem Roten Platz

      Am 24. Juni geht auf dem Roten Platz in Moskau die Parade anlässlich des 75. Jahrestags des Sieges des sowjetischen Volkes über die faschistischen Eroberern im Großen Vaterländischen Krieg von statten. Im Vorfeld dieses wichtigen Ereignisses zeigt Sputnik Aufnahmen der ersten Siegesparade auf dem Roten Platz am 24. Juni 1945 in einer Fotostecke.

      21