17:55 13 Dezember 2017
SNA Radio
    Bilder

    Internationales Militärtechnisches Forum „Army 2017“

    Zum Kurzlink
    0 362
    • Internationales Militärtechnisches Forum „Army 2017“
    • Internationales Militärtechnisches Forum „Army 2017“
    • Internationales Militärtechnisches Forum „Army 2017“
    • Internationales Militärtechnisches Forum „Army 2017“
    • Internationales Militärtechnisches Forum „Army 2017“
    • Internationales Militärtechnisches Forum „Army 2017“
    • Internationales Militärtechnisches Forum „Army 2017“
    • Internationales Militärtechnisches Forum „Army 2017“
    • Internationales Militärtechnisches Forum „Army 2017“
    • Internationales Militärtechnisches Forum „Army 2017“
    • Internationales Militärtechnisches Forum „Army 2017“
    • Internationales Militärtechnisches Forum „Army 2017“
    • Internationales Militärtechnisches Forum „Army 2017“
    • Internationales Militärtechnisches Forum „Army 2017“
    • Internationales Militärtechnisches Forum „Army 2017“
    • Internationales Militärtechnisches Forum „Army 2017“
    • Internationales Militärtechnisches Forum „Army 2017“
    • Internationales Militärtechnisches Forum „Army 2017“
    • Internationales Militärtechnisches Forum „Army 2017“
    • Internationales Militärtechnisches Forum „Army 2017“
    • Internationales Militärtechnisches Forum „Army 2017“
    • Internationales Militärtechnisches Forum „Army 2017“
    • Internationales Militärtechnisches Forum „Army 2017“
    • Internationales Militärtechnisches Forum „Army 2017“
    • Internationales Militärtechnisches Forum „Army 2017“
    • Internationales Militärtechnisches Forum „Army 2017“
    • Internationales Militärtechnisches Forum „Army 2017“
    © AFP 2017/ Alexander Nemenov
    Die wichtigsten Veranstaltungen des Forums finden in Park Patriot statt. Die Gesamtfläche der Exposition in Pavillons und auf offenem Gelände macht mehr als 300.000 Quadratmeter aus.
    Foto: Eine Besucherin auf der Ausstellung von Militärtechnik beim Internationalen Militärtechnischen Forum „Army 2017“ im Gebiet Moskau.

    Vom 22. bis zum 27. August führt das Verteidigungsministerium der Russischen Föderation das Internationale Militärtechnische Forum „Army 2017“ durch.

    Das ist die dritte  Großveranstaltung, an der große russische und ausländische Unternehmen der Rüstungsbranche, führende Konstruktionsbüros und wissenschaftliche Forschungsinstitute teilnehmen.

    Tags:
    Technologie, Messe, Feuerwerk, Militärtechnik, Technik, Waffen, Flugabwehr-Raketenkomplex Gjursa, BK-16, Ka-52, Internationales Militärtechnisches Forum „Army 2017, Konzern "Kalaschnikow", Mediengruppe Rossiya Segodnya, Kalaschnikow, Gebiet Moskau, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Bilder

    • The Art of Building: Die besten Bilder
      Letztes Update: 17:55 13.12.2017
      17:55 13.12.2017

      The Art of Building: Die besten Bilder

      Die Jury des internationalen Fotowettbewerbs The Art of Building hat die diesjährigen Finalisten bekannt gegeben. Zur Liste gehören sowohl Berufsfotografen als auch Amateure, die für ihre Aufnahmen nicht nur professionelle Kameras, sondern auch einfache Smartphone-Kameras benutzten. Die Aufnahmen der Finalisten – in der Fotostrecke von Sputnik.

      12
    • Internationale Rüstungsmesse Gulf Defence & Aerospace 2017
      Letztes Update: 16:52 13.12.2017
      16:52 13.12.2017

      Internationale Rüstungsmesse Gulf Defence & Aerospace 2017

      Die Rüstungsmesse Gulf Defence & Aerospace 2017 findet vom 12. bis zum 14. Dezember in Kuwait-Stadt statt. Auch Russland ist vertreten und stellt Rüstungsmodelle vor. Eindrücke von der Messe sehen Sie in dieser Fotostrecke von Sputnik.

      15
    • Überraschungsbesuch: Putin erstmals bei russischen Soldaten in Syrien
      Letztes Update: 18:58 11.12.2017
      18:58 11.12.2017

      Überraschungsbesuch: Putin erstmals bei russischen Soldaten in Syrien

      Russlands Präsident Wladimir Putin hat am 11. Dezember unangekündigt den russischen Luftwaffenstützpunkt Hmeimim im nordwest-syrischen Latakia besucht. Von diesem Flugplatz fliegen russische Kampfjets seit mehr als zwei Jahren Angriffe gegen die Terrormiliz Daesh (auch Islamischer Staat, IS).

      10
    • Zwei Jahre Kampf gegen Kalifat: Der russische Luftwaffeneinsatz in Syrien
      Letztes Update: 17:42 11.12.2017
      17:42 11.12.2017

      Zwei Jahre Kampf gegen Kalifat: Der russische Luftwaffeneinsatz in Syrien

      Russlands Präsident Wladimir Putin besuchte am Montag den Luftwaffenstützpunkt Hmeimim in Syrien. Der Oberbefehlshaber sagte den Militärs, dass sie die gestellte Aufgabe ausgezeichnet erfüllt haben, wobei die „kampffähigste Gruppierung internationaler Terroristen“ zerschlagen wurde.

      Russland und der Anti-Terror-Kampf (2017)
      22