11:45 29 September 2020
SNA Radio
    Bilder

    Die gruseligsten Geisterstädte für apokalyptischen Tourismus

    Zum Kurzlink
    21713
    Abonnieren
    • Die gruseligsten Geisterstädte für apokalyptischen Tourismus
    • Die gruseligsten Geisterstädte für apokalyptischen Tourismus
    • Die gruseligsten Geisterstädte für apokalyptischen Tourismus
    • Die gruseligsten Geisterstädte für apokalyptischen Tourismus
    • Die gruseligsten Geisterstädte für apokalyptischen Tourismus
    • Die gruseligsten Geisterstädte für apokalyptischen Tourismus
    • Die gruseligsten Geisterstädte für apokalyptischen Tourismus
    © AP Photo / K.M. Cannon
    Der Goldgräber William Bodie entdeckte 1859 im kalifornischen Bezirk Mono ein großes Goldvorkommen. An dieser Stelle wurde ein Städtchen gebaut und nach dem Entdecker benannt. Bodie dehnte sich mit der Entdeckung neuer Goldvorkommen schnell aus. Doch bereits 1900 wurde die Stadt leerer, weil Gold billiger wurde. Zudem kam es zu einem Großbrand. Seit 1962 gilt die Stadt offiziell als historischer Park, in dem rund 170 Gebäude in dem Zustand betrachtet werden können, wie sie vor hundert Jahren gebaut wurden.

    Kaputte Gebäude, leere Straßen und von der Natur besetzte Häuser – ein wahres Paradies für Liebhaber von apokalyptischen Bildern.

    Sputnik hat einen „Reiseführer“ für die  gruseligsten Städte der Welt zusammengestellt.

    Zum Thema:

    Armeniens Premier ruft Merkel auf, Politik der Türkei in Region zu „zügeln“
    Dieses Land könnte den Ölmarkt crashen
    Im Falle türkischer Einmischung: Armenien verspricht „Iskander“-Raketen einzusetzen
    Bizarres Phänomen im Schwarzen Meer sorgt für Stirnrunzeln – Video
    Tags:
    Stadt, Gespenst, Tourismus, Namibia, Japan, USA, Frankreich, Ukraine, China
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Mehr Bilder

    • Die Gewerkschaft Verdi fordert eine Gehaltserhöhung
      Letztes Update: 11:29 29.09.2020
      11:29 29.09.2020

      Fotos: Der Nahverkehr steht still – Streik legt Berlin lahm

      Die Gewerkschaft Verdi hat die Mitarbeiter der Berliner und Brandenburger Verkehrsbetriebe für den Dienstag zum Streik aufgerufen. Busse, U- und Straßenbahnen standen seit dem frühen Morgen still. Es geht in dem Streik um bessere Arbeitsbedingungen, die Vereinigung kommunaler Arbeitgeberverbände hatte Verhandlungen im Vorfeld abgelehnt.

      19
    • Eat the Rich
      Letztes Update: 15:26 25.09.2020
      15:26 25.09.2020

      Trotz Regen und Corona-Auflagen – „Fridays for future“ demonstriert für bessere Klimapolitik

      In Berlin haben vor dem Brandenburger Tor Aktivisten der Bewegung „Fridays for future“ für eine effektivere Klimapolitik demonstriert. Die Kundgebung war Teil eines „Globaler Klimastreik“ genannten weltweiten Aktionstages. Die Polizei sprach von einer Teilnehmerzahl in Berlin im niedrigen vierstelligen Bereich.

      31
    • Bill Murray beim Berlinale-Filmfest (Archivbild)
      Letztes Update: 17:32 21.09.2020
      17:32 21.09.2020

      Wo er ist, ist immer Party – Bill Murray wird 70

      Es gab bzw. gibt in Hollywood nicht so viele Stars, die man wirklich als absolute Publikumslieblinge bezeichnen könnte. Bill Murray ist aber einer der wenigen. Heute feiert der Komödiant (aber nicht nur) seinen 70. Geburtstag.

      10
    • Im Hintergrund des Dinosauriers eine Drehscheibe als Schaukel
      Letztes Update: 16:16 19.09.2020
      16:16 19.09.2020

      Die Moskauer Trauminsel – der größte überdachte Vergnügungspark in Europa

      Von

      Moskau ist in diesem Jahr um eine Sehenswürdigkeit reicher geworden, und zwar um den völlig überdachten Vernügungspark mit Einkaufspassage Trauminsel. 300.000 Quadratmeter zum Entspannen. Das gesamte Gelände, in einer Flussschleife der Moskwa gelegen, umfasst eine Fläche von 100 Hektar.

      27