03:54 12 August 2020
SNA Radio
    Bilder

    Die zehn gruseligsten Schlösser Englands

    Zum Kurzlink
    1162
    Abonnieren
    • Die zehn gruseligsten Schlösser Englands
    • Die zehn gruseligsten Schlösser Englands
    • Die zehn gruseligsten Schlösser Englands
    • Die zehn gruseligsten Schlösser Englands
    • Die zehn gruseligsten Schlösser Englands
    • Die zehn gruseligsten Schlösser Englands
    • Die zehn gruseligsten Schlösser Englands
    • Die zehn gruseligsten Schlösser Englands
    • Die zehn gruseligsten Schlösser Englands
    • Die zehn gruseligsten Schlösser Englands
    © Depositphotos / Robert Chlopas
    Auf Platz eins rangiert das Bolsover Castle in Derbyshire. Das im 11. Jahrhundert am Ort eines alten Friedhofs errichtete Schloss, wurde 1612 umgebaut. Hier sind oft rätselhafte Schritte, gedämpfte Töne und lautes Geschrei zu hören, Türen öffnen und schließen sich selbst. Es entsteht ein unerklärbares Gefühl der Kälte, einige Besucher beschwerten sich sogar darüber, dass sie von Gespenstern geschubst worden seien. Zudem schworen zwei Arbeiter, dass sie in einem Gebäude eine Frau gesehen hätten, die durch die Wand gegangen sei. Es wurde auch ein Junge gesehen, der die Besucher auf dem Territorium des Schlosses an der Hand hält, obwohl sie das nicht ahnten.

    Kurz vor Halloween stellte English Heritage die Liste der gruseligsten von Gespenstern bewohnten Orte Englands vor. Die Liste wurde auf Grundlage der Berichte von 1800 Mitarbeitern alter Schlossmuseen sowie der Bewertungen von Besuchern dieser historischen Orte erstellt.

    Die gruseligsten Schlösser Englands – in der Fotostrecke von Sputnik.

    Zum Thema:

    Russlands Militär warnt USA: „Jede Rakete auf unser Territorium werten wir als Nuklear-Schlag“
    Ungeliebter Gastbeitrag: Der Sputnik-Impfstoff als lebensrettende globale Partnerschaft
    Impfstoff als populistische Maßnahme? Russische Fachkräfte reagieren auf mediale Kritik
    „Leben wir in Corona-Diktatur“? Fußballlegende stiehlt „Mainstream“-Comedian die Show, aber...
    Tags:
    Schloss, Mystik, Gespenst, Geschichte, England
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Mehr Bilder