08:17 20 Januar 2018
SNA Radio
    Bilder

    Das ist die größte Gespensterstadt der Welt

    Zum Kurzlink
    4615
    • Das ist die größte Gespensterstadt der Welt
    • Das ist die größte Gespensterstadt der Welt
    • Das ist die größte Gespensterstadt der Welt
    • Das ist die größte Gespensterstadt der Welt
    • Das ist die größte Gespensterstadt der Welt
    • Das ist die größte Gespensterstadt der Welt
    • Das ist die größte Gespensterstadt der Welt
    • Das ist die größte Gespensterstadt der Welt
    • Das ist die größte Gespensterstadt der Welt
    • Das ist die größte Gespensterstadt der Welt
    © AFP 2018/ Mark Ralston
    Vor 20 Jahren wurden in dieser Gegend riesige Vorräte von Kohle und anderen Rohstoffen entdeckt. Die Behörden beschlossen, hier Ordos City zu bauen – auf einer Fläche von 335 Millionen Quadratkilometern. Hier wurden etliche Theater, Museen, Kultur- und Sporteinrichtungen sowie private Häuser errichtet. An dieser Arbeit beteiligten sich angesehene Architekten und Künstler. Doch heute herrscht Leerstand in diesen Bauten in der mongolischen Steppe.

    Leere Flughäfen, Bezirke, Städte – das ist ganz normal für China, wo man viel Wert auf Riesenprojekte legt, die sich erst später als nützlich erweisen könnten – oder eben nicht. Aber mit der Stadt Ordos in der Provinz Innere Mongolei lässt sich gemessen daran wohl nichts vergleichen.

     Die „Gespensterstadt“ Ordos zeigt Sputnik in dieser Fotostrecke.

    Tags:
    Stadt, Tourismus, China
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Bilder

    • Die besten Bilder der Woche
      Letztes Update: 08:01 20.01.2018
      08:01 20.01.2018

      Die besten Bilder der Woche

      Die auffallendsten und berührendsten Fotos von Korrespondenten der internationalen Nachrichtenagenturen in dieser Woche – in dieser Fotostrecke von Sputnik.

      13
    • Putin beim Winterbaden zum Epiphanias-Fest
      Letztes Update: 17:22 19.01.2018
      17:22 19.01.2018

      Putin beim Winterbaden zum Epiphanias-Fest

      In diesem Jahr nahm Russlands Präsident neben vielen orthodoxen Russen am traditionellen Winterbaden zum Epiphanias-Fest (Tag der Taufe Christi im Jordan) teil. Er tauchte in ein Eisloch am Seligersee ein. Russlands Präsident beim Winterbaden – in dieser Fotostrecke von Sputnik.

      6
    • Eislöcher-Baden zu Christi Taufe in Russland
      Letztes Update: 14:37 19.01.2018
      14:37 19.01.2018

      Eislöcher-Baden zu Christi Taufe in Russland

      In Russland wird am 19. Januar eines der wichtigsten religiösen Feste gefeiert: die Taufe Jesu. In dieser Nacht wird traditionell gebadet – in Eislöchern. Wie dieses Fest in verschiedenen Städten Russlands gefeiert wurde, zeigt Sputnik in dieser Fotostrecke.

      12
    • Feuerwand und zwei Meter tiefer Graben: So startete der Panzerbiathlon 2018
      Letztes Update: 11:01 19.01.2018
      11:01 19.01.2018

      Feuerwand und zwei Meter tiefer Graben: So startete der Panzerbiathlon 2018

      Die ersten Durchgänge des Wettbewerbs „Panzerbiathlon 2018“, bei denen die Panzerbesatzungen der Einheiten der Militärbezirke Zentrum und West gegeneinander antreten, finden von 16. bis 18. Januar statt. Austragungsort sind die Gelände in den Gebieten Tscheljabinsk und Woronesch.

      10