08:31 25 Februar 2018
SNA Radio
    Bilder

    Schönheit und Pracht der Moskauer U-Bahn

    Zum Kurzlink
    5632
    • Schönheit und Pracht der Moskauer U-Bahn
    • Schönheit und Pracht der Moskauer U-Bahn
    • Schönheit und Pracht der Moskauer U-Bahn
    • Schönheit und Pracht der Moskauer U-Bahn
    • Schönheit und Pracht der Moskauer U-Bahn
    • Schönheit und Pracht der Moskauer U-Bahn
    • Schönheit und Pracht der Moskauer U-Bahn
    • Schönheit und Pracht der Moskauer U-Bahn
    • Schönheit und Pracht der Moskauer U-Bahn
    • Schönheit und Pracht der Moskauer U-Bahn
    • Schönheit und Pracht der Moskauer U-Bahn
    • Schönheit und Pracht der Moskauer U-Bahn
    • Schönheit und Pracht der Moskauer U-Bahn
    • Schönheit und Pracht der Moskauer U-Bahn
    © Sputnik/ Eugene Odinokov
    Drei Stationen der Moskauer U-Bahn - Belorusskaja, Kiewskaja und Komsomoljskaja - wurden in das staatliche Register der Kulturerbe-Objekte von regionaler Bedeutung aufgenommen. Die Station Komsomolskaja (auf dem Foto) wurde nach dem Entwurf des Architekten Alexej Schtschussew 1952 gebaut. Der Bahnsteig befindet sich 37 Meter tief unter der Erde, das Gewölbe ruht auf zwei Reihen Säulen mit Bögen. Das Hauptmotiv der Gestaltung sind Militärattribute, Orden, Palmblätter und Eichenzweige.

    Drei weitere Stationen der Moskauer U-Bahn – Belorusskaja, Kiewskaja und Komsomoljskaja - wurden als Architekturdenkmäler eingestuft. Bis Jahresende sollen alle Ring-Stationen der Moskauer U-Bahn diesen Status bekommen.

    Die schönsten U-Bahn-Stationen der russischen Hauptstadt – in der Fotostrecke von Sputnik.

    Tags:
    Architektur, Kulturerbe, U-Bahn, Schönheit, Russland, Moskau
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Bilder

    • Teilnehmer des „Mehlkrieges“ in Griechenland, der traditionell am ersten Tag der Fastenzeit im Land stattfindet.
      Letztes Update: 09:15 24.02.2018
      09:15 24.02.2018
      18
    • Das Plakat „Für die Heimat, für die Ehre, für die Freiheit!“ (1941)  von Viktor Iwanow.
      Letztes Update: 21:25 22.02.2018
      21:25 22.02.2018

      „Für die Heimat!“: Rote Armee auf sowjetischen Plakaten

      Für viele Russen ist der Tag des Verteidigers des Vaterlandes im Grunde Männertag. Ursprünglich war der 23. Februar der Gründungstag der Roten Armee, die später zahlreiche Siege feiern sollte und stets die Staatsgrenzen und Mitbürger verteidigte. Diese Sputnik-Fotostrecke zeigt sowjetische Plakate, die der Roten Armee gewidmet waren.

      15
    • So einmalig können Brücken sein
      Letztes Update: 19:40 22.02.2018
      19:40 22.02.2018

      So einmalig können Brücken sein

      Brücken gehören zu den besten Erfindungen der Menschheit – sie verbinden immer, sagte eine literarische Figur. Und manche von ihnen können fliegen, sich verneigen, und wenn sie unter dem Wasser sind, dann gehen sie nicht unter. Sputnik zeigt Ihnen manche einmalige Brücken. Klicken Sie sich durch!

      10
    • Krim-Reise: Die schönsten Orte der Halbinsel
      Letztes Update: 15:09 22.02.2018
      15:09 22.02.2018

      Krim-Reise: Die schönsten Orte der Halbinsel

      Vom 20. bis zum 22. Februar findet in Simferopol das 6. Internationale Forum „Offene Krim“ statt, die der Entwicklung der Touristenbranche in der Region gewidmet ist. In dieser Saison werden auf der Krim rund 5,5 Millionen Touristen erwartet. Die schönsten Landschaften der Halbinsel – in der Fotostrecke von Sputnik.

      11