Widgets Magazine
17:40 14 Oktober 2019
SNA Radio
    Bilder

    Was man auf einem afrikanischen Voodoo-Markt kaufen kann

    Zum Kurzlink
    0 321
    Abonnieren
    • Was man auf einem afrikanischen Voodoo-Markt kaufen kann
    • Was man auf einem afrikanischen Voodoo-Markt kaufen kann
    • Was man auf einem afrikanischen Voodoo-Markt kaufen kann
    • Was man auf einem afrikanischen Voodoo-Markt kaufen kann
    • Was man auf einem afrikanischen Voodoo-Markt kaufen kann
    • Was man auf einem afrikanischen Voodoo-Markt kaufen kann
    • Was man auf einem afrikanischen Voodoo-Markt kaufen kann
    • Was man auf einem afrikanischen Voodoo-Markt kaufen kann
    • Was man auf einem afrikanischen Voodoo-Markt kaufen kann
    • Was man auf einem afrikanischen Voodoo-Markt kaufen kann
    • Was man auf einem afrikanischen Voodoo-Markt kaufen kann
    • Was man auf einem afrikanischen Voodoo-Markt kaufen kann
    Der größte Voodoo-Markt der Welt, Akodésséwa, befindet sich in Lomé, der Hauptstadt von Togo. 51 Prozent der Bevölkerung des Landes glauben an Voodoo, weshalb es keinen Mangel an Käufern gibt.

    Der Fetischmarkt Akodésséwa gilt als einer der gruseligsten Orte der Welt. Das ist auch nicht verwunderlich – hier kann man alles kaufen, was für düstere Voodoo-Rituale notwendig ist. Hundeköpfe, Schlangenhaut und Kuhschädel – das sind nur wenige Beispiele aus dem Angebot dieses Marktes.

    Der größte Voodoo-Markt der Welt – in dieser Fotostrecke von Sputnik.

    Tags:
    Religion, Markt, Voodoo, Lomé, Togo
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Bilder