16:38 22 Juli 2018
SNA Radio
    Bilder

    Schulz dreht sich selbst durch Fleischwolf: Gnadenlose Spöttelei am Rosenmontag

    Zum Kurzlink
    3893
    • Kleinkinder, aus deren Windeln Raketen schauen: Puppen von US-Präsident Donald Trump und Nordkoreas Staatschef Kim Jong Un in Mainz.
    • Die Figur stellt den FDP-Chef Christian Lindner als Hasen dar, der in Düsseldorf vor der Regierungsverantwortung davonläuft.
    • Die Figur des Noch-Vorsitzenden der SPD, Martin Schulz, auf einem Karnevalswagen in Mainz.
    • Puppen des Vorsitzenden der polnischen Regierungspartei PiS, Jarosław Kaczyński, und des ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orbán ziehen durch Düsseldorf.
    • Angela Merkel in Düsseldorf als Spinne Schwarze Witwe über den Schädeln verblichener Polit-Größen abgebildet.
    • Ein Wagen mit der Figur der SPD-Fraktionsvorsitzenden Andrea Nahles in Düsseldorf.
    • Installation in Düsseldorf: Martin Schulz dreht sich selbst durch den Fleischwolf.
    • Theresa May und Brexit blieben nicht ohne Aufmerksamkeit von Düsseldorfer Karnevalisten.
    • Mainz: Frankreichs Präsident Emmanuel Macron als Napoleon dargestellt.
    © REUTERS / Ralph Orlowski
    Kleinkinder, aus deren Windeln Raketen schauen: Puppen von US-Präsident Donald Trump und Nordkoreas Staatschef Kim Jong Un in Mainz.

    In mehreren deutschen Städten hat es am Rosenmontag viel Spott und Satire zu prominenten Politikern gegeben. SPD-Chef Martin Schulz in einem Fleischwolf, Bundeskanzlerin Angela Merkel als Spinne, die britische Premierministerin Theresa May, die ein „Brexit“-Unwesen zur Welt bringt: Die Autoren der diesjährigen Puppen hielten sich kaum zurück.

    Mehr zum Thema: Ausgelassen feiern mit politischer Botschaft – so war der Karneval in Cottbus

    Zum Thema:

    Brexit und Corbyn, Merkel und GroKo
    Und tschüss, Herr Schulz – Ein ehrlicher Dank
    Zwei Minuten vor Weltuntergang: „So bedrohlich wie seit Zweitem Weltkrieg nicht mehr“
    "Russland hilft Kim" - und bekommt von Trump eins auf den Deckel
    Tags:
    Politiker, Politik, Wagen, Auto, Rechte, GroKo, Sondierungsgespräche, Kernwaffenmacht, Nuklearkrieg, Atombombe, Parodie, Puppen, Karneval, Jamaika-Verhandlungen, Brexit-Referendum, Außenministerium, CDU, SPD, Emmanuel Macron, Christian Lindner, Jarosław Kaczyński, Viktor Orban, Theresa May, Kim Jong-un, Andrea Nahles, Donald Trump, Martin Schulz, Angela Merkel, Europäische Union, EU-Länder, Mainz, Düsseldorf, Großbritannien, Frankreich, Ungarn, Polen, Nordkorea, Deutschland, USA
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Bilder

    • Die besten Bilder der Woche
      Letztes Update: 09:42 22.07.2018
      09:42 22.07.2018

      Von Schlammschlachten in Südkorea bis Bodypaint-Kunst in Österreich – Die besten Bilder der Woche

      In dieser Fotostrecke präsentiert Sputnik Ihnen die schönsten und eindrucksvollsten Aufnahmen, die in dieser Woche von Bildjournalisten verschiedener internationaler Nachrichtenagenturen angefertigt wurden.

      15
    • Gewinner von iPhone Photography Awards 2018
      Letztes Update: 19:25 20.07.2018
      19:25 20.07.2018

      Gewinner von iPhone Photography Awards 2018

      Die Jury des Wettbewerbs hat die beste mit einem iPhone aufgenommene Fotgrafie des Jahres 2018 gewählt. Der Hauptpreis geht an den Dokumentarfotografen Jashim Salam aus Bangladesch, der Rohingya-Kindern in einem Flüchtlingslager fotografiert hat. Aufnahmen des Siegers sowie der Finalisten in der Fotostrecke von Sputnik.

      22
    • Mehr als die Hälfte der Bevölkerung von Asmara sind Vertreter der Orthodoxen Kirche von Eritrea. Trotz ihrer Bezeichnung ist die Kirche nicht orthodox, sondern monophysitisch. Als Hauptkirche gilt für die eritreischen Monophysiten die Kathedrale Nda Mariam. Die Kirche ist Maria geweiht.
      Letztes Update: 22:12 17.07.2018
      22:12 17.07.2018

      Schwarzer Traum: Faschisten schufen ein Paradies in Afrika. Was ist davon übrig?

      Beim Treffen der Staatschefs von Äthiopien und Eritrea am 9. Juli ist die Beendigung der militärischen Konfrontation zwischen den beiden Ländern erklärt worden, die früher eine einheitliche Föderation bildeten. Inzwischen ist Eritrea ein wahres Paradies für Touristen.

      14
    • Die besten Bilder der Woche
      Letztes Update: 09:03 15.07.2018
      09:03 15.07.2018

      Die besten Bilder der Woche

      Sputnik zeigt Ihnen in dieser Fotostrecke die schönsten und besten Bilder, die von Bildjournalisten verschiedener internationaler Nachrichtenagenturen in dieser Woche aufgenommen wurden.

      19