23:09 17 November 2019
SNA Radio
    Bilder

    Schulz dreht sich selbst durch Fleischwolf: Gnadenlose Spöttelei am Rosenmontag

    Zum Kurzlink
    3893
    Abonnieren
    • Kleinkinder, aus deren Windeln Raketen schauen: Puppen von US-Präsident Donald Trump und Nordkoreas Staatschef Kim Jong Un in Mainz.
    • Die Figur stellt den FDP-Chef Christian Lindner als Hasen dar, der in Düsseldorf vor der Regierungsverantwortung davonläuft.
    • Die Figur des Noch-Vorsitzenden der SPD, Martin Schulz, auf einem Karnevalswagen in Mainz.
    • Puppen des Vorsitzenden der polnischen Regierungspartei PiS, Jarosław Kaczyński, und des ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orbán ziehen durch Düsseldorf.
    • Angela Merkel in Düsseldorf als Spinne Schwarze Witwe über den Schädeln verblichener Polit-Größen abgebildet.
    • Ein Wagen mit der Figur der SPD-Fraktionsvorsitzenden Andrea Nahles in Düsseldorf.
    • Installation in Düsseldorf: Martin Schulz dreht sich selbst durch den Fleischwolf.
    • Theresa May und Brexit blieben nicht ohne Aufmerksamkeit von Düsseldorfer Karnevalisten.
    • Mainz: Frankreichs Präsident Emmanuel Macron als Napoleon dargestellt.
    © REUTERS / Ralph Orlowski
    Kleinkinder, aus deren Windeln Raketen schauen: Puppen von US-Präsident Donald Trump und Nordkoreas Staatschef Kim Jong Un in Mainz.

    In mehreren deutschen Städten hat es am Rosenmontag viel Spott und Satire zu prominenten Politikern gegeben. SPD-Chef Martin Schulz in einem Fleischwolf, Bundeskanzlerin Angela Merkel als Spinne, die britische Premierministerin Theresa May, die ein „Brexit“-Unwesen zur Welt bringt: Die Autoren der diesjährigen Puppen hielten sich kaum zurück.

    Mehr zum Thema: Ausgelassen feiern mit politischer Botschaft – so war der Karneval in Cottbus

    Zum Thema:

    Brexit und Corbyn, Merkel und GroKo
    Und tschüss, Herr Schulz – Ein ehrlicher Dank
    Zwei Minuten vor Weltuntergang: „So bedrohlich wie seit Zweitem Weltkrieg nicht mehr“
    "Russland hilft Kim" - und bekommt von Trump eins auf den Deckel
    Tags:
    Politiker, Politik, Wagen, Auto, Rechte, GroKo, Sondierungsgespräche, Kernwaffenmacht, Nuklearkrieg, Atombombe, Parodie, Puppen, Karneval, Jamaika-Verhandlungen, Brexit-Referendum, Außenministerium, CDU, SPD, Emmanuel Macron, Christian Lindner, Jarosław Kaczyński, Viktor Orban, Theresa May, Kim Jong-un, Andrea Nahles, Donald Trump, Martin Schulz, Angela Merkel, Europäische Union, EU-Länder, Mainz, Düsseldorf, Großbritannien, Frankreich, Ungarn, Polen, Nordkorea, Deutschland, USA
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Bilder

    • Flughafen Tempelhof: Eine Reise in die Vergangenheit des größten Baudenkmals Europas
      Letztes Update: 10:15 17.11.2019
      10:15 17.11.2019

      Flughafen Tempelhof: Eine Reise in die Vergangenheit des größten Baudenkmals Europas

      Von

      Der Flughafen Tempelhof ist ein Ort mit reicher Geschichte. Auch nachdem der Flughafen geschlossen wurde, wird das Gebäude immer noch vielfältig genutzt. Die Firma „Berlin Kompakt“ bietet täglich die Führungen „Mythos Tempelhof“ und „Verborgene Orte“ an, um die Geschichte dieses historischen Monuments Besuchern näher zu bringen.

      15
    • Striptease made in Sachsen: Deutscher Burlesque-Star Mama Ulita und ihre Vorbilder
      Letztes Update: 11:05 16.11.2019
      11:05 16.11.2019

      Striptease made in Sachsen: Deutscher Burlesque-Star Mama Ulita und ihre Vorbilder

      Von

      Die Leipzigerin Mama Ulita ist die Mutter der sächsischen Burlesque-Szene – in der Fotostrecke sehen Sie Eindrücke ihrer Auftritte und wer den deutsche Burlesque-Star inspiriert. Getreu dem Motto: „Ich lass mich lieben von denen, die mich anschauen und bin auch selbstverliebt.“

      19
    • Der Kreml von Welikij Nowgorod und andere Bilder einer Reise
      Letztes Update: 11:44 15.11.2019
      11:44 15.11.2019

      Der Kreml von Welikij Nowgorod und andere Bilder einer Reise

      Von

      Die Autonome nichtkommerzielle Organisation „Tourismusbüro Rus Nowgorodskaja“, deren Anliegen die Entwicklung des Tourismus im russischen Gebiet Nowgorod ist, hat Journalisten und Vertreter von Reisefirmen zu einer Informationstour nach Welikij Nowgorod und in das Gebiet eingeladen. Sputnik war auch dabei.

      19
    • Doch am Dienstag wurden hier andere Container verladen: Hightech-Produkte aus China, die über eine Fähre aus dem russischen Hafen Baltijsk angekommen sind – alles andere als auf traditionellem Seeweg.
      Letztes Update: 18:30 13.11.2019
      18:30 13.11.2019

      Güterzug aus China auf Rügen: Seidenstraße eröffnet neue Route

      Von

      Ein Zug aus China, hat Rügen erreicht – auf einer Fähre. Mit der Ankunft der Container aus der chinesischen Stadt Xi’an wurde eine weitere Route der „neuen Seidenstraße“ eröffnet. Sputnik war vor Ort und hat das Ereignis in Bildern festgehalten.

      11