08:51 26 September 2018
SNA Radio
    Bilder

    „Für die Heimat!“: Rote Armee auf sowjetischen Plakaten

    Zum Kurzlink
    910116
    • Das Plakat „Wen wir geschlagen haben“ (1939) von Nikolai Dolgorukow und Viktor Deni.
    • Das Plakat „Den Revolutionsschritt halten, der Feind schläft nicht!“ von Oleg Sawostjuk und Boris Uspenski.
    • Das Plakat „Soldat der Roten Armee, rette uns!“ von Viktor Korezki.
    • Das Plakat „Aus dem Hals kommt keine Stimme, sondern tierisches Gebrüll – die Pläne zum Blitzkrieg sind gescheitert“ (1942) von Viktor Iwanow und Olga Burowa.
    • Das Plakat „Hast du dich als Freiwilliger angemeldet?“ (1920) von Dmitri Moor.
    • Das Plakat „Arbeiter und Arbeiterin! Gemeinsam mit der Roten Armee schmiedest du den Sieg der Heimat!“ (1941).
    • Das Plakat „Der Besen der Roten Armee fegt den Abschaum weg!“ (1945) von Viktor Deni.
    • Das Plakat „Alles für die Front! Wir geben der Roten Armee mehr Panzer, Flugzeuge, Kanonen, Maschinengewehre, Gewehre, Geschosse, Patronen!“ aus den Zeiten des Großen Vaterländischen Kriegs.
    • Das Plakat „Werde groß, Recke! Die Rote Armee beschützt dich!” von Fjodor Schurpin und Michail Solowjow.
    • Das Plakat „Feierliches Versprechen“ von Dmitri Moor.
    • Das Plakat „Milizhelferin, stell dich in die Reihe der Frontfreundinnen! Werde Helferin und Freundin unserer Soldaten!“ (1941) von Viktor Korezki und Vera Gizewitsch.
    • Das Plakat „Faschismus ist ein blutiges Biest! Schlage es gnadenlos!“ (1941) von Alexander Laktionow und Nikolai Pilschtschikow.
    • Das Plakat „Für die Heimat, für die Ehre, für die Freiheit!“ (1941)  von Viktor Iwanow.
    • Das Plakat „Wir haben nur eines im Visier: Berlin!“ (1945) von Viktor Korezki.
    • Das Plakat „Dem Befreiungssoldaten gebührt die Ehre!“ (1943) von Viktor Korezki und Vera Gizewitsch.
    © Sputnik / Pavel Balabanov
    Das Plakat „Wen wir geschlagen haben“ (1939) von Nikolai Dolgorukow und Viktor Deni.

    Für viele Russen ist der Tag des Verteidigers des Vaterlandes im Grunde Männertag. Ursprünglich war der 23. Februar der Gründungstag der Roten Armee, die später zahlreiche Siege feiern sollte und stets die Staatsgrenzen und Mitbürger verteidigte. Diese Sputnik-Fotostrecke zeigt sowjetische Plakate, die der Roten Armee gewidmet waren.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Bilder

    • Prächtige Schimäre: Südkoreanische Künstlerin schafft optische Illusionen auf Körper
      Letztes Update: 17:08 25.09.2018
      17:08 25.09.2018

      Prächtige Schimäre: Südkoreanische Künstlerin schafft optische Illusionen auf Körper

      Die junge Koreanerin Dain Yoon aus Seoul benutzt ihre eigene Haut als Leinwand für unglaubliche Kunstwerke. Sie schafft surrealistische Bilder auf den Händen, dem Gesicht und auf umstehenden Gegenständen, indem sie Schminke und Farben mischt. Werke der Künstlerin, die rasant Popularität erlangt, in dieser Sputnik-Fotostrecke.

      15
    • Посетители на открытии традиционного пивного фестиваля Октоберфест в Мюнхене
      Letztes Update: 16:54 24.09.2018
      16:54 24.09.2018

      Eröffnung von Oktoberfest in München

      In München ist am Samstag, am 22. September, das 185.Oktoberfest eröffnet worden. Oberbürgermeister Dieter Reiter hat das erste Fass Bier mit zwei Schlägen angezapft und den Startschuss für das weltweit größte Volksfest gegeben. Die Eröffnung des berühmten Bierfestes zeigt Sputnik in dieser Fotostrecke.

      12
    • Bei strömendem Regen: Moskau-Marathon 2018
      Letztes Update: 17:51 23.09.2018
      17:51 23.09.2018

      Bei strömendem Regen: Moskau-Marathon 2018

      Mehr als 30.000 Läufer haben am Sonntag in der russischen Hauptstadt am Internationalen Moskauer Marathon teilgenommen. Die besten Fotos des größten Wettlaufes Russlands bietet diese Sputnik-Fotostrecke.

      10
    • „Welt der Illusionen“: „Karneval des Lichts“ verzaubert Moskau
      Letztes Update: 16:43 22.09.2018
      16:43 22.09.2018

      „Welt der Illusionen“: „Karneval des Lichts“ verzaubert Moskau

      Das 8. Internationale Weltfest „Lichtkreis“ ist am Freitagabend in Moskau eröffnet worden. Wie Licht, Ton, die vier Elemente, 3-D-Videoprojektion und Theaterkunst eine farbenprächtige Show gebildet haben, zeigt diese Sputnik-Fotostrecke.

      10