05:50 23 April 2018
SNA Radio
    Bilder

    Moskauer Eichhörnchen hautnah erlebt

    Zum Kurzlink
    0 860
    • Dieses Eichhörnchen scheint zu Frühlingsanfang seine Wintervorräte ausgebuddelt zu haben.
    • Die Sonne wärmt schon, aber das Winterfell wird noch nicht abgelegt.
    • Einfach nur niedlich.
    • Reste des Winterfells sind Anfang Juni noch zu erkennen, die Pinsel an den Ohren verschwinden zuletzt.
    • Eichhörnchen im Sommerlook.
    • Eichhörnchen lieben Haselnüsse, aber nicht nur.
    • Vor Taschendieben wird gewarnt!
    • Tascheneichhörnchen…
    • Ende September, wenn die Blätter der Bäume allmählich gelb werden, sind beim Eichhörnchen die Ansätze des Winterfells zu erkennen.
    • Eisregen im Spätherbst hat auch das Winterfell des Eichhörnchens durchnässt.
    • Wenn das Eichhörnchen nicht so leicht wäre, würde es völlig im Schnee versinken.
    • Der Schnee beginnt zu tauen und die kleinen Nager  wagen sich etwas länger aus ihrem Nest.
    • In luftiger Höhe fühlen sich Eichhörnchen am wohlsten.
    © Sputnik / Hans-Georg Schnaak
    Dieses Eichhörnchen scheint zu Frühlingsanfang seine Wintervorräte ausgebuddelt zu haben.

    In der russischen Hauptstadt Moskau gibt es viele Waldparks mit einer reichen Tierwelt. Doch besonderer Beliebtheit erfreuen sich die Eichhörnchen. Die Fotos sind im Moskauer Ismailowski Park entstanden. In diesem Naturschutzpark gibt es viele Futterplätze für die putzigen Nagetiere.

    Selbst im Sommer und im Herbst, wenn es in der Natur reichlich Futter gibt, haben sich die Eichhörnchen längst an den Luxus gewöhnt, von ihren zweibeinigen Freunden ständig mit den verschiedensten Nüssen verwöhnt zu werden. Deshalb findet man sie hier das ganze Jahr über. Entgegen einer verbreiteten Vorstellung halten Eichhörnchen keinen Winterschlaf. Sie sind aber selten zu sehen und halten sich bei Frostwetter nur Minuten an den Futterplätzen auf.  Im Herbst tauschen sie ihr rotbraunes Fell gegen ein viel flauschigeres silbergraues Winterfell aus. Und auch die Pinsel an den Ohren haben sie nur im Winter. Wenn sie im Frühjahr wieder zu ihrer Sommertracht zurückkehren, verschwinden die Pinsel zuletzt. Bei genauer Beobachtung kann man feststellen, dass auch die Eichhörnchen unterschiedliche Charaktere haben. Die einen sind scheuer, die anderen mutiger. Ganz kesse Exemplare können auch an den Hosenbeinen eines Menschen hochklettern, um sich Futter zu erbetteln.  Oder sie  suchen auch in Taschen nach Nüssen und können sogar ärgerlich werden, wenn sie nicht sofort etwas Fressbares finden. Leider werden die kleinen putzigen Kerlchen in der Natur nur bis zu drei Jahre alt.

    Tags:
    Fotos, Eichhörnchen, Tiere, Moskau, Russland

    Mehr Bilder

    • Balletttänzerin Daniela Gomez Perez beim Auftritt in der Nähe des Kapitols in der kubanischen Hauptstadt Havanna.
      Letztes Update: 13:39 21.04.2018
      13:39 21.04.2018

      Die besten Bilder der Woche

      Sputnik zeigt Ihnen in dieser Fotostrecke die schönsten und besten Bilder, die von Bildjournalisten verschiedener internationaler Nachrichtenagenturen in dieser Woche gemacht wurden. Klicken Sie sich durch!

      12
    • Chemie-Laboratorium der Terrorkämpfer in der syrischen Stadt Duma
      Letztes Update: 19:42 19.04.2018
      19:42 19.04.2018

      Chemie-Laboratorium der Terrorkämpfer in der syrischen Stadt Duma

      Russische Militärs sind den Organisatoren der Provokation mit der angeblichen Chemiewaffen-Attacke in Syrien auf die Spur gekommen: Im Zentrum der syrischen Stadt Duma wurde ein illegales Laboratorium entdeckt, wo die Kämpfer Giftstoffe herstellten. Das Geheimlabor der Kämpfer – in der Fotostrecke von Sputnik.

      10
    • Saudi-Arabien: Erstes Kino nach 40 Jahren eröffnet
      Letztes Update: 17:04 19.04.2018
      17:04 19.04.2018

      Saudi-Arabien: Erstes Kino nach 40 Jahren eröffnet

      Seit in Saudi-Arabien vor rund 40 Jahren die öffentliche Filmvorführung verboten wurde, eröffnete in Riad erstmals ein Kino. Die ersten Gäste des Kinos – in der Fotostrecke von Sputnik.

      12
    • Die Städte der Fußball-WM 2018: Jekaterinburg
      Letztes Update: 16:52 18.04.2018
      16:52 18.04.2018

      Die Städte der Fußball-WM 2018: Jekaterinburg

      Vom 14. Juni bis zum 15. Juli findet in Russland die Fußball-WM statt. Die Weltmeisterschaft wird zum ersten Mal in Osteuropa und zum ersten Mal gleichzeitig auf dem Territorium von Europa und Asien ausgetragen. Die WM findet in zwölf Stadien in elf Städten Russlands statt.

      15