17:37 14 Dezember 2019
SNA Radio
    Bilder

    Moskauer Eichhörnchen hautnah erlebt

    Zum Kurzlink
    5870
    Abonnieren
    • Dieses Eichhörnchen scheint zu Frühlingsanfang seine Wintervorräte ausgebuddelt zu haben.
    • Die Sonne wärmt schon, aber das Winterfell wird noch nicht abgelegt.
    • Einfach nur niedlich.
    • Reste des Winterfells sind Anfang Juni noch zu erkennen, die Pinsel an den Ohren verschwinden zuletzt.
    • Eichhörnchen im Sommerlook.
    • Eichhörnchen lieben Haselnüsse, aber nicht nur.
    • Vor Taschendieben wird gewarnt!
    • Tascheneichhörnchen…
    • Ende September, wenn die Blätter der Bäume allmählich gelb werden, sind beim Eichhörnchen die Ansätze des Winterfells zu erkennen.
    • Eisregen im Spätherbst hat auch das Winterfell des Eichhörnchens durchnässt.
    • Wenn das Eichhörnchen nicht so leicht wäre, würde es völlig im Schnee versinken.
    • Der Schnee beginnt zu tauen und die kleinen Nager  wagen sich etwas länger aus ihrem Nest.
    • In luftiger Höhe fühlen sich Eichhörnchen am wohlsten.
    © Sputnik / Hans-Georg Schnaak
    Dieses Eichhörnchen scheint zu Frühlingsanfang seine Wintervorräte ausgebuddelt zu haben.

    In der russischen Hauptstadt Moskau gibt es viele Waldparks mit einer reichen Tierwelt. Doch besonderer Beliebtheit erfreuen sich die Eichhörnchen. Die Fotos sind im Moskauer Ismailowski Park entstanden. In diesem Naturschutzpark gibt es viele Futterplätze für die putzigen Nagetiere.

    Selbst im Sommer und im Herbst, wenn es in der Natur reichlich Futter gibt, haben sich die Eichhörnchen längst an den Luxus gewöhnt, von ihren zweibeinigen Freunden ständig mit den verschiedensten Nüssen verwöhnt zu werden. Deshalb findet man sie hier das ganze Jahr über. Entgegen einer verbreiteten Vorstellung halten Eichhörnchen keinen Winterschlaf. Sie sind aber selten zu sehen und halten sich bei Frostwetter nur Minuten an den Futterplätzen auf.  Im Herbst tauschen sie ihr rotbraunes Fell gegen ein viel flauschigeres silbergraues Winterfell aus. Und auch die Pinsel an den Ohren haben sie nur im Winter. Wenn sie im Frühjahr wieder zu ihrer Sommertracht zurückkehren, verschwinden die Pinsel zuletzt. Bei genauer Beobachtung kann man feststellen, dass auch die Eichhörnchen unterschiedliche Charaktere haben. Die einen sind scheuer, die anderen mutiger. Ganz kesse Exemplare können auch an den Hosenbeinen eines Menschen hochklettern, um sich Futter zu erbetteln.  Oder sie  suchen auch in Taschen nach Nüssen und können sogar ärgerlich werden, wenn sie nicht sofort etwas Fressbares finden. Leider werden die kleinen putzigen Kerlchen in der Natur nur bis zu drei Jahre alt.

    Zum Thema:

    „Entschlossene“ Antwort: USA warnen Teheran nach Angriffen
    Von Schlaflosigkeit geplagt? Dann sollten Sie diese Lebensmittel meiden – Studie
    US-Verteidigungsminister kritisiert „Schmarotzer-Mentalität“ von Europas Nato-Mitgliedern
    Tags:
    Fotos, Eichhörnchen, Tiere, Moskau, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Bilder

    • Reiseziel Sozialismus: Mit Intourist-Design durch die Sowjetunion
      Letztes Update: 18:05 13.12.2019
      18:05 13.12.2019

      Reiseziel Sozialismus: Mit Intourist-Design durch die Sowjetunion - Fotos

      Eine Kunst-Avantgarde um Maler und Grafiker wie Alexander Rodtschenko und Alexej Krawtschenko designt ab 1929 für „Intourist“. Die Plakate der Reiseagentur der UdSSR haben heute einen beachtlichen Wert. Sammler blättern für Original-Exemplare tausende Euro hin. Die Fotostrecke zeigt Impressionen der Sammlung von Oliver Kempkens.

      20
    • Neue digitale Realität: So beeinflussen Technologien unser Leben
      Letztes Update: 14:16 11.12.2019
      14:16 11.12.2019

      Neue digitale Realität: So beeinflussen Technologien unser Leben

      Das Leben der Zukunft ist mit digitaler Technik verbunden. „Smarte“ Gadgets sind schon Alltag geworden, und die Entwicklung der Informationstechnologien ist das Orientier für Staaten, die die technologische Führung anstreben.

      9
    • Das sind die gestohlenen Juwelen aus dem Grünen Gewölbe
      Letztes Update: 16:39 29.11.2019
      16:39 29.11.2019

      Das sind die gestohlenen Juwelen aus dem Grünen Gewölbe

      Von

      Vier Tage nach dem Diebstahl aus dem Grünen Gewölbe haben Kriminaltechniker ihre Arbeit am Tatort beendet. Die Räume sind freigegeben, so die Polizei. Eine heiße Spur, wo die Preziosen sind, gibt es noch immer nicht. Mit publizierten Bildern könnten noch unwissende Dritte vom Ankauf abgehalten werden.

      Raubzug im Grünen Gewölbe
      14
    • Fall Assange: Isolationshaft für Aufklärung?
      Letztes Update: 19:27 27.11.2019
      19:27 27.11.2019

      Fall Assange: Isolationshaft für Aufklärung?

      Von

      Soll an Assange ein Exempel statuiert werden? Wird der Wikileaks-Gründer psychologischer Folter unterzogen? Und wofür wird er genau im Sicherheitsgefängnis festgehalten? Um solche Fragen drehte sich am Mittwoch die Veranstaltung „Medien unter Beschuss“ vor dem Brandenburger Tor.

      11