23:49 23 Januar 2019
SNA Radio
    Bilder

    Moskauer Eichhörnchen hautnah erlebt

    Zum Kurzlink
    5870
    • Dieses Eichhörnchen scheint zu Frühlingsanfang seine Wintervorräte ausgebuddelt zu haben.
    • Die Sonne wärmt schon, aber das Winterfell wird noch nicht abgelegt.
    • Einfach nur niedlich.
    • Reste des Winterfells sind Anfang Juni noch zu erkennen, die Pinsel an den Ohren verschwinden zuletzt.
    • Eichhörnchen im Sommerlook.
    • Eichhörnchen lieben Haselnüsse, aber nicht nur.
    • Vor Taschendieben wird gewarnt!
    • Tascheneichhörnchen…
    • Ende September, wenn die Blätter der Bäume allmählich gelb werden, sind beim Eichhörnchen die Ansätze des Winterfells zu erkennen.
    • Eisregen im Spätherbst hat auch das Winterfell des Eichhörnchens durchnässt.
    • Wenn das Eichhörnchen nicht so leicht wäre, würde es völlig im Schnee versinken.
    • Der Schnee beginnt zu tauen und die kleinen Nager  wagen sich etwas länger aus ihrem Nest.
    • In luftiger Höhe fühlen sich Eichhörnchen am wohlsten.
    © Sputnik / Hans-Georg Schnaak
    Dieses Eichhörnchen scheint zu Frühlingsanfang seine Wintervorräte ausgebuddelt zu haben.

    In der russischen Hauptstadt Moskau gibt es viele Waldparks mit einer reichen Tierwelt. Doch besonderer Beliebtheit erfreuen sich die Eichhörnchen. Die Fotos sind im Moskauer Ismailowski Park entstanden. In diesem Naturschutzpark gibt es viele Futterplätze für die putzigen Nagetiere.

    Selbst im Sommer und im Herbst, wenn es in der Natur reichlich Futter gibt, haben sich die Eichhörnchen längst an den Luxus gewöhnt, von ihren zweibeinigen Freunden ständig mit den verschiedensten Nüssen verwöhnt zu werden. Deshalb findet man sie hier das ganze Jahr über. Entgegen einer verbreiteten Vorstellung halten Eichhörnchen keinen Winterschlaf. Sie sind aber selten zu sehen und halten sich bei Frostwetter nur Minuten an den Futterplätzen auf.  Im Herbst tauschen sie ihr rotbraunes Fell gegen ein viel flauschigeres silbergraues Winterfell aus. Und auch die Pinsel an den Ohren haben sie nur im Winter. Wenn sie im Frühjahr wieder zu ihrer Sommertracht zurückkehren, verschwinden die Pinsel zuletzt. Bei genauer Beobachtung kann man feststellen, dass auch die Eichhörnchen unterschiedliche Charaktere haben. Die einen sind scheuer, die anderen mutiger. Ganz kesse Exemplare können auch an den Hosenbeinen eines Menschen hochklettern, um sich Futter zu erbetteln.  Oder sie  suchen auch in Taschen nach Nüssen und können sogar ärgerlich werden, wenn sie nicht sofort etwas Fressbares finden. Leider werden die kleinen putzigen Kerlchen in der Natur nur bis zu drei Jahre alt.

    Tags:
    Fotos, Eichhörnchen, Tiere, Moskau, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Bilder

    • Mutig und stark: Russische Kosmonautinnen
      Letztes Update: 20:00 22.01.2019
      20:00 22.01.2019

      Mutig und stark: Russische Kosmonautinnen

      Die russische Raumfahrtorganisation Roskosmos plant den Aufbau einer Raumfliegerinnen-Einheit. Die Kandidatinnen werden von Raumfahrtexperten ausgewählt. Sowjetische und russische Kosmonautinnen, die bereits im Weltall waren – in der Fotostrecke von Sputnik.

      8
    • Ein Gemeinschaftsstand von Herstellern aus Tartastan
      Letztes Update: 20:54 19.01.2019
      20:54 19.01.2019

      Grüne Woche Berlin 2019: Impressionen von Ständen russischer Aussteller

      In Berlin hat die Grüne Woche begonnen, die wichtigste Messe der Nahrungsmittelindustrie. Russland war 2006 offizielles Partnerland, 2015 sogar größter ausländischer Aussteller. Dann pausierte Russland wegen der angespannten Beziehungen zu Deutschland. Seit 2017 aber ist die russische Nahrungsmittelindustrie wieder dabei. So auch in diesem Jahr.

      13
    • Putin in Serbien: „Wie ein Rock-Star empfangen“
      Letztes Update: 20:21 18.01.2019
      20:21 18.01.2019

      Putin in Serbien: „Wie ein Rock-Star empfangen“

      Russlands Präsident Wladimir Putin ist bei seinem jüngsten Besuch in Serbien „wie ein Rock-Star“ begrüßt worden, meldet die Nachrichtenagentur AFP aus Belgrad. Putins Regierungsflugzeug wurde beim Anflug auf die serbische Hauptstadt am Donnerstag von drei serbischen MiG-29-Jägern begleitet.

      11
    • Las Luminarias: Im Sattel über lodernde Flammen
      Letztes Update: 14:43 17.01.2019
      14:43 17.01.2019

      Las Luminarias: Im Sattel über lodernde Flammen

      Das Festival Las Luminarias ist eines der spektakulärsten Volksfeste in Spanien. Es fand in einem Dorf knapp 100 Kilometer von Madrid entfernt statt. Die auffallendsten Momente des Festivals – in der Fotostrecke von Sputnik.

      15