17:36 21 Juli 2018
SNA Radio
    Bilder

    Die merkwürdigsten Inseln der Welt

    Zum Kurzlink
    0 640
    • Die merkwürdigsten Inseln der Welt
    • Die merkwürdigsten Inseln der Welt
    • Die merkwürdigsten Inseln der Welt
    • Die merkwürdigsten Inseln der Welt
    • Die merkwürdigsten Inseln der Welt
    • Die merkwürdigsten Inseln der Welt
    • Die merkwürdigsten Inseln der Welt
    • Die merkwürdigsten Inseln der Welt
    © AFP 2018 / Khaled Fazaa
    Die Insel Sokotra sieht aus wie die Erde vor Millionen Jahren. Dank ihrer isolierten Lage ist hier endemische Flora und Fauna erhalten geblieben, die nirgendwo anders auf der Welt vorkommt. Es gibt die Meinung, dass das Leben auf Sokotra so „konserviert“ ist, wie es vor sechs (nach anderen Angaben vor 20) Millionen Jahren war. Dabei ist die Insel nicht menschenleer – die Bevölkerung beträgt etwa 40.000 Menschen. Sokotra befindet sich im Indischen Ozean und gehört zum Jemen.

    Eine Insel ist eine fast isolierte Welt, deshalb ist es nicht verwunderlich, dass es unter Inseln ganz einzigartige gibt – mit Atmosphäre und Einwohnern, die irgendwo anders auf dem Festland so nicht existieren könnten.

    Sputnik zeigt in dieser Fotostrecke die merkwürdigsten Inseln, die frei zu besuchen sind.

    Tags:
    Inseln, Küste, Touristen, Senegal, San Francisco, Japan, USA
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Bilder

    • Gewinner von iPhone Photography Awards 2018
      Letztes Update: 19:25 20.07.2018
      19:25 20.07.2018

      Gewinner von iPhone Photography Awards 2018

      Die Jury des Wettbewerbs hat die beste mit einem iPhone aufgenommene Fotgrafie des Jahres 2018 gewählt. Der Hauptpreis geht an den Dokumentarfotografen Jashim Salam aus Bangladesch, der Rohingya-Kindern in einem Flüchtlingslager fotografiert hat. Aufnahmen des Siegers sowie der Finalisten in der Fotostrecke von Sputnik.

      22
    • Mehr als die Hälfte der Bevölkerung von Asmara sind Vertreter der Orthodoxen Kirche von Eritrea. Trotz ihrer Bezeichnung ist die Kirche nicht orthodox, sondern monophysitisch. Als Hauptkirche gilt für die eritreischen Monophysiten die Kathedrale Nda Mariam. Die Kirche ist Maria geweiht.
      Letztes Update: 22:12 17.07.2018
      22:12 17.07.2018

      Schwarzer Traum: Faschisten schufen ein Paradies in Afrika. Was ist davon übrig?

      Beim Treffen der Staatschefs von Äthiopien und Eritrea am 9. Juli ist die Beendigung der militärischen Konfrontation zwischen den beiden Ländern erklärt worden, die früher eine einheitliche Föderation bildeten. Inzwischen ist Eritrea ein wahres Paradies für Touristen.

      14
    • Die besten Bilder der Woche
      Letztes Update: 09:03 15.07.2018
      09:03 15.07.2018

      Die besten Bilder der Woche

      Sputnik zeigt Ihnen in dieser Fotostrecke die schönsten und besten Bilder, die von Bildjournalisten verschiedener internationaler Nachrichtenagenturen in dieser Woche aufgenommen wurden.

      19
    • „Frühlingskönigin 2018” in Minsk gekürt
      Letztes Update: 19:30 14.07.2018
      19:30 14.07.2018

      „Frühlingskönigin 2018” in Minsk gekürt

      In der weißrussischen Hauptstadt Minsk hat das Finale des 27. Internationalen hochschulübergreifenden Schönheitswettbewerbs „Frühlingskönigin“ stattgefunden. Den Sieg haben acht Studentinnen aus Weißrussland, Russland, Armenien und Lettland für sich entscheiden können.

      18