SNA Radio
    Bilder

    Fans, Fans, Fans – buntes WM-Treiben rund um den Roten Platz in Moskau

    Zum Kurzlink
    701
    Abonnieren
    • Asterix und Obelix aus Frankreich lassen sich gerne mit einer russischen Schönheit fotografieren.
    • Dieser russische Fußballer zeigt im Herzen von Moskau, dass er durchaus mit dem Ball umgehen kann.
    • Brasilianische Fans geben vor einem Restaurant in der Nähe des Kremls spontan ein Konzert.
    • Dänische Fans spielen unbeeindruckt von dem Trubel um sie herum Karten in einem Straßenrestaurant.
    • Ob jung, ob nicht mehr so jung, auch die russischen Fans verstecken sich nicht.
    • Ein Fan aus Portugal.
    • Umschwärmte französische Fans in der Nikolskaja Straße am Roten Platz.
    • Mitten auf dem Roten Platz ist ein Mini-Stadion aufgebaut. Auf Kleinfeld mit Kunstrasen wird auch hier internationaler Fußball gespielt.
    • Was ein richtiger Fan ist…
    • Viva Mexiko…
    • Ein Paar aus Frankreich am Rand des Trubels.
    • Mexikaner vor der Basilius-Kathedrale auf dem Roten Platz.
    • Alle wollen auf das Foto mit den Fans aus der Schweiz, auch ein Fan aus Frankreich.
    • Fans aus Brasilien grüßen die russischen Mädels.
    © Sputnik / Hans-Georg Schnaak
    Asterix und Obelix aus Frankreich lassen sich gerne mit einer russischen Schönheit fotografieren.

    In dem bunten Treiben der Fußballfans rund um den Roten Platz in Moskau besteht eine regelrechte Jagd nach Fotos mit den auffallendsten Fans aus aller Welt. Und wenn es nicht anders geht, dann eben per Selfi. Die wenigen sichtbaren Polizisten haben absolut nichts zu tun.

    Hier hat sich eine große Menge absolut friedlicher und fröhlicher Freunde des Fußballs oder einfach nur Neugieriger versammelt.

    Zum Thema:

    200 Corona-Tote obduziert: Rechtsmediziner plädiert gegen Einschüchterung mit „Killervirus“
    Für Menschen lebensbedrohlich: Hasenpest breitet sich weiter aus
    Die Agenda der „Bild“  – Wieviel US-Einfluss steckt im Axel-Springer-Konzern?
    Tags:
    Fußballfans, Fans, Fußball-WM, Fußball-WM 2018, Mexiko, Schweiz, Island, Frankreich, Moskau, Russland

    Mehr Bilder

    • Letztes Update: 17:42 27.05.2020
      17:42 27.05.2020

      Peter-und-Paul-Festung – die Seele Sankt Petersburgs

      Am 27. Mai 1703 fand die Grundsteinlegung der Peter-und-Paul-Festung statt. Dieser Tag gilt offiziell als der Geburtstag Sankt Petersburgs. Das älteste Denkmal und der historische Kern der Stadt an der Newa – in der Fotostrecke von Sputnik.

      14
    • Letztes Update: 17:10 26.05.2020
      17:10 26.05.2020

      Der Mars birgt noch viele Rätsel

      Der Mars ist ein Planet, den die Menschheit stets mit großem Interesse in der Hoffnung betrachtet, dass dort eine entwickelte Lebensform existieren könnte. Der Mars ist der am meisten erforschte Planet des Sonnensystems nach der Erde und Kandidat Nummer eins für die Kolonisierung durch die Erdbewohner.

      12
    • Letztes Update: 17:32 25.05.2020
      17:32 25.05.2020

      Olympische Stilikone aus Russland: Alina Sagitowa

      Die russische Eiskunstläuferin Alina Sagitowa wurde bei einer IOC-Abstimmung auf Twitter zur olympischen Stilikone gekürt. Sagitowa, die vor einer Woche ihren 18. Geburtstag feierte, gewann in der letzten Etappe der Abstimmung gegen US-Eiskunstläufer Johnny Weir mit 62 Prozent der Punkte. Die Eiskunstläuferin in der Fotostrecke von Sputnik.

      10
    • Letztes Update: 15:51 25.05.2020
      15:51 25.05.2020

      Russischer Tauchroboter geht Marianengraben auf den Grund

      In der Hafenstadt Wladiwostok ist das Rettungsschiff „Fotij Krylow“ der russischen Pazifikflotte eingetroffen - mit dem weltweit ersten autonomen unbemannten Apparat Witjas-D nach seinem Tauchgang zum tiefsten Punkt in den Weltmeeren – im Marianengraben – an Bord. Der einzigartige Tiefsee-Tauchapparat – in der Fotostrecke von Sputnik.

      9