19:29 02 April 2020
SNA Radio
    Bilder

    Lost Places: Die Olympia-Ruinen von Peking

    Zum Kurzlink
    3953
    Abonnieren
    • Lost Places: Die Olympia-Ruinen von Peking
    • Lost Places: Die Olympia-Ruinen von Peking
    • Lost Places: Die Olympia-Ruinen von Peking
    • Lost Places: Die Olympia-Ruinen von Peking
    • Lost Places: Die Olympia-Ruinen von Peking
    • Lost Places: Die Olympia-Ruinen von Peking
    • Lost Places: Die Olympia-Ruinen von Peking
    • Lost Places: Die Olympia-Ruinen von Peking
    • Lost Places: Die Olympia-Ruinen von Peking
    • Lost Places: Die Olympia-Ruinen von Peking
    • Lost Places: Die Olympia-Ruinen von Peking
    © AFP 2020 / Greg Baker
    Die Olympischen Spiele in Peking bleiben vielen wegen der großartigen Eröffnungs- und Abschlussfeier in Erinnerung, die wohl die spektakulärsten in der neuesten Geschichte waren.
    Foto: Zwei Maskottchen der Olympischen Spiele 2008 in einem Gebüsch nahe eines nicht fertiggestellten Einkaufszentrums in Peking.

    Viele Sportstätten für die Olympischen Spiele finden nach den Wettbewerben keine Verwendung mehr. Einige Gebäude verfallen sogar komplett. Ein solches Schicksal ereilte auch etliche Objekte der Olympischen Spiele 2008 in Peking, die vor genau zehn Jahren eröffnet wurden.

    Die verfallenden Olympia-Ruinen in der chinesischen Hauptstadt – in dieser Fotostrecke von Sputnik.

    Zum Thema:

    „Unsere Zahlen sind Unsinn“ – Deutscher Chef des Weltärztebundes über Corona-Krise
    Russisches Fachpersonal beobachtet merkwürdige Todesfälle in Lombardei – Zeitung
    Keine Infektion über Türklinken und zu viele Spekulationen – Virologe zu Corona-Krise
    „Maischberger“: Rechtfertigungsdruck für Regierung ist enorm
    Tags:
    Ruinen, Sport, Objekte, Olympische Spiele in Peking 2008, Peking, China
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Mehr Bilder