19:13 25 September 2018
SNA Radio
    Bilder

    Venezuela: So sieht eine Hyperinflation aus

    Zum Kurzlink
    12886
    • Ein Kilogramm Pasta aus dem Laden in Caracas kostet mittlerweile schon 2,5 Mio Bolívar (der Geldhaufen im Bild). Das sind umgerechnet nur 0,38 US-Dollar.
    • 2,5 Kilogramm Hühnerfleisch kostet 14,6 Mio Bolívar (2,22 US-Dollar)
    • Seife kostet 3,5 Mio. Bolívar (0,53 US-Dollar)
    • Ein Kilogramm Käse kostet 7,5 Mio. Bolívar (1,14 US-Dollar)
    • Ein Kilogramm Reis kostet 2,5 Mio. Bolívar (0,38 US-Dollar)
    • Ein Kilogramm Möhren kostet 3 Mio. Bolívar (0,46 US-Dollar)
    • Ein Kilogramm Mehl kostet 2,5 Mio. Bolívar (0,38 US-Dollar)
    • Eine Windel-Packung kostet 8 Mio. Bolívar (1,22 US-Dollar)
    • Eine Packung Damenbinden kostet 3,5 Mio. Bolívar (0,53 US-Dollar)
    • Ein Kilogramm Fleisch kostet 9,5 Mio. Bolívar (1,45 US-Dollar)
    • Ein Kilogramm Tomaten kostet 5 Mio. Bolívar (0,76 US-Dollar)
    • Eine Rolle Toilettenpapier kostet 2,6 Mio. Bolívar (0,40 US-Dollar)
    • 500 Gramm Margarine kostet 3 Mio. Bolívar (0,46 US-Dollar)
    © REUTERS / Carlos Garcia Rawlins
    Ein Kilogramm Pasta aus dem Laden in Caracas kostet mittlerweile schon 2,5 Mio Bolívar (der Geldhaufen im Bild). Das sind umgerechnet nur 0,38 US-Dollar.

    Am Freitag, dem 17. August, sind die Venezolaner vor der von der Regierung angekündigten Abwertung der Nationalwährung in die Geschäfte gespurtet und haben damit die heftigen Schlangen an Eingängen gebildet. Im Juli hat die Inflation in dem südamerikanischen Land nach Angaben der Nachrichtenagentur Reuters 82.700 Prozent betragen.

    Die von Nicolás Maduro geplante Geldreform setzt die Ausgabe der neuen Bolívar-Banknoten voraus, die fünf Nullen weniger haben, sowie die Koppelung des Geldes an die neue Kryptowährung Petro. Die Bürger erwarten am 20. August, wenn die neuen Geldscheine erstmals in den Umlauf kommen sollen, dagegen ein Chaos, das zu einem neuen Kollaps der sozialistischen Wirtschaft im Land führen wird. Der Reuters-Fotokorrespondent Carlos Garcia Rawlins hat die drastischen Zahlen in seinen Bildern festgehalten.

    Tags:
    Finanzkrise, Sozialismus, Preisanstieg, Kryptowährung, Geld, Wirtschaft, Reformen, Inflation, Lebensmittel, Dollar, Nicolás Maduro, Venezuela
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Bilder

    • Prächtige Schimäre: Südkoreanische Künstlerin schafft optische Illusionen auf Körper
      Letztes Update: 17:08 25.09.2018
      17:08 25.09.2018

      Prächtige Schimäre: Südkoreanische Künstlerin schafft optische Illusionen auf Körper

      Die junge Koreanerin Dain Yoon aus Seoul benutzt ihre eigene Haut als Leinwand für unglaubliche Kunstwerke. Sie schafft surrealistische Bilder auf den Händen, dem Gesicht und auf umstehenden Gegenständen, indem sie Schminke und Farben mischt. Werke der Künstlerin, die rasant Popularität erlangt, in dieser Sputnik-Fotostrecke.

      15
    • Посетители на открытии традиционного пивного фестиваля Октоберфест в Мюнхене
      Letztes Update: 16:54 24.09.2018
      16:54 24.09.2018

      Eröffnung von Oktoberfest in München

      In München ist am Samstag, am 22. September, das 185.Oktoberfest eröffnet worden. Oberbürgermeister Dieter Reiter hat das erste Fass Bier mit zwei Schlägen angezapft und den Startschuss für das weltweit größte Volksfest gegeben. Die Eröffnung des berühmten Bierfestes zeigt Sputnik in dieser Fotostrecke.

      12
    • Bei strömendem Regen: Moskau-Marathon 2018
      Letztes Update: 17:51 23.09.2018
      17:51 23.09.2018

      Bei strömendem Regen: Moskau-Marathon 2018

      Mehr als 30.000 Läufer haben am Sonntag in der russischen Hauptstadt am Internationalen Moskauer Marathon teilgenommen. Die besten Fotos des größten Wettlaufes Russlands bietet diese Sputnik-Fotostrecke.

      10
    • „Welt der Illusionen“: „Karneval des Lichts“ verzaubert Moskau
      Letztes Update: 16:43 22.09.2018
      16:43 22.09.2018

      „Welt der Illusionen“: „Karneval des Lichts“ verzaubert Moskau

      Das 8. Internationale Weltfest „Lichtkreis“ ist am Freitagabend in Moskau eröffnet worden. Wie Licht, Ton, die vier Elemente, 3-D-Videoprojektion und Theaterkunst eine farbenprächtige Show gebildet haben, zeigt diese Sputnik-Fotostrecke.

      10