SNA Radio
    Bilder

    Lada stellt zum ersten Mal seine “männlichen” Modelle in Moskau vor

    Zum Kurzlink
    4447120
    • Lada stellt zum ersten Mal seine “männlichen” Modelle in Moskau vor
    • Lada stellt zum ersten Mal seine “männlichen” Modelle in Moskau vor
    • Lada stellt zum ersten Mal seine “männlichen” Modelle in Moskau vor
    • Lada stellt zum ersten Mal seine “männlichen” Modelle in Moskau vor
    • Lada stellt zum ersten Mal seine “männlichen” Modelle in Moskau vor
    • Lada stellt zum ersten Mal seine “männlichen” Modelle in Moskau vor
    • Lada stellt zum ersten Mal seine “männlichen” Modelle in Moskau vor
    • Lada stellt zum ersten Mal seine “männlichen” Modelle in Moskau vor
    • Lada stellt zum ersten Mal seine “männlichen” Modelle in Moskau vor
    • Lada stellt zum ersten Mal seine “männlichen” Modelle in Moskau vor
    • Lada stellt zum ersten Mal seine “männlichen” Modelle in Moskau vor
    © Sputnik / Erkin Rasulev
    Den Schwerpunkt seiner Präsentation setzte Lada auf die Männlichkeit. Von den Moderatoren wurden die neuen Autos den russischen Männern angeglichen, die “stark und zuverlässig” seien.

    Beim Moskauer Autosalon hat der russische AwtoWas-Konzern, dem die Marke Lada gehört, am Mittwoch gleich fünf Novitäten präsentiert.

    Unter dem Slogan “Eine Premiere, die alles ändert” enthüllte der Riese der russischen Autoindustrie vor dem Publikum fünf neue Modelle aus seiner Produktion. Die absolute Mehrheit der Premieren bildeten jedoch modernisierte Versionen von bereits bekannten Lada-Autos: Granta, Vesta und Xray. Zum einzigen echten Hit der Präsentation wurde nur das Konzept eines Geländewagens unter der Bezeichnung “4x4 Vision”, das erst 2022 in Serie geht.

    Tags:
    Premiere, Autoindustrie, Autos, Lada XRay, Lada Vesta, Lada Granta, Moskauer Autosalon, Lada, Denis Manturow, Moskau, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Bilder