19:10 25 September 2018
SNA Radio
    Bilder

    Eine Tragödie, die man nie vergisst: 11. September 2001

    Zum Kurzlink
    621256
    • Eine Tragödie, die man nie vergisst: 11. September 2001
    • Eine Tragödie, die man nie vergisst: 11. September 2001
    • Eine Tragödie, die man nie vergisst: 11. September 2001
    • Eine Tragödie, die man nie vergisst: 11. September 2001
    • Eine Tragödie, die man nie vergisst: 11. September 2001
    • Eine Tragödie, die man nie vergisst: 11. September 2001
    • Eine Tragödie, die man nie vergisst: 11. September 2001
    • Eine Tragödie, die man nie vergisst: 11. September 2001
    • Eine Tragödie, die man nie vergisst: 11. September 2001
    • Eine Tragödie, die man nie vergisst: 11. September 2001
    • Eine Tragödie, die man nie vergisst: 11. September 2001
    • Eine Tragödie, die man nie vergisst: 11. September 2001
    © AFP 2018 / Aaron Milestone
    Am 11. September 2001 schafften es 19 Selbstmordattentäter, an Bord von vier Passagierflugzeugen zu gelangen. Zwei Flugzeuge wurden in die 110-geschossigen WTC-Zwillingstürme in New York und ein Flugzeug ins Pentagon-Gebäude in Washington gelenkt. Das vierte Flugzeug stürzte 80 Meilen von Pittsburgh entfernt in Pennsylvania ab.
    Foto: Südlicher Turm des World Trade Center nach der Tragödie, 11. September 2001, New York.

    In den USA wird heute der Opfer der Terroranschläge vom 11. September 2001 gedacht. Vor 17 Jahren kamen wegen Terroristen, die die entführten Flugzeuge in die Türme des World Trade Center in New York und ins Pentagon-Gebäude in Washington steuerten, fast 3000 Menschen aus 92 Nationen ums Leben.

    Dazu gehören auch jene, die beim Absturz des vierten gekidnappten Flugzeugs im US-Bundesstaat Pennsylvania ums Leben kamen. Aufnahmen von den tragischen 9/11-Ereignissen – in der Fotostrecke von Sputnik.

    Tags:
    Terror, Terroranschläge, World Trade Center, 11. September 2001, 11. September, Pentagon, Al-Qaida, New York, USA
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Bilder

    • Prächtige Schimäre: Südkoreanische Künstlerin schafft optische Illusionen auf Körper
      Letztes Update: 17:08 25.09.2018
      17:08 25.09.2018

      Prächtige Schimäre: Südkoreanische Künstlerin schafft optische Illusionen auf Körper

      Die junge Koreanerin Dain Yoon aus Seoul benutzt ihre eigene Haut als Leinwand für unglaubliche Kunstwerke. Sie schafft surrealistische Bilder auf den Händen, dem Gesicht und auf umstehenden Gegenständen, indem sie Schminke und Farben mischt. Werke der Künstlerin, die rasant Popularität erlangt, in dieser Sputnik-Fotostrecke.

      15
    • Посетители на открытии традиционного пивного фестиваля Октоберфест в Мюнхене
      Letztes Update: 16:54 24.09.2018
      16:54 24.09.2018

      Eröffnung von Oktoberfest in München

      In München ist am Samstag, am 22. September, das 185.Oktoberfest eröffnet worden. Oberbürgermeister Dieter Reiter hat das erste Fass Bier mit zwei Schlägen angezapft und den Startschuss für das weltweit größte Volksfest gegeben. Die Eröffnung des berühmten Bierfestes zeigt Sputnik in dieser Fotostrecke.

      12
    • Bei strömendem Regen: Moskau-Marathon 2018
      Letztes Update: 17:51 23.09.2018
      17:51 23.09.2018

      Bei strömendem Regen: Moskau-Marathon 2018

      Mehr als 30.000 Läufer haben am Sonntag in der russischen Hauptstadt am Internationalen Moskauer Marathon teilgenommen. Die besten Fotos des größten Wettlaufes Russlands bietet diese Sputnik-Fotostrecke.

      10
    • „Welt der Illusionen“: „Karneval des Lichts“ verzaubert Moskau
      Letztes Update: 16:43 22.09.2018
      16:43 22.09.2018

      „Welt der Illusionen“: „Karneval des Lichts“ verzaubert Moskau

      Das 8. Internationale Weltfest „Lichtkreis“ ist am Freitagabend in Moskau eröffnet worden. Wie Licht, Ton, die vier Elemente, 3-D-Videoprojektion und Theaterkunst eine farbenprächtige Show gebildet haben, zeigt diese Sputnik-Fotostrecke.

      10