09:21 13 Dezember 2019
SNA Radio
    Bilder

    Russinnen zeigen ihre graziöse Stärke bei Turn-WM in Doha

    Zum Kurzlink
    7983
    Abonnieren
    • Russinnen zeigen ihre graziöse Stärke bei Turn-WM in Doha
    • Russinnen zeigen ihre graziöse Stärke bei Turn-WM in Doha
    • Russinnen zeigen ihre graziöse Stärke bei Turn-WM in Doha
    • Russinnen zeigen ihre graziöse Stärke bei Turn-WM in Doha
    • Russinnen zeigen ihre graziöse Stärke bei Turn-WM in Doha
    • Russinnen zeigen ihre graziöse Stärke bei Turn-WM in Doha
    • Russinnen zeigen ihre graziöse Stärke bei Turn-WM in Doha
    • Russinnen zeigen ihre graziöse Stärke bei Turn-WM in Doha
    • Russinnen zeigen ihre graziöse Stärke bei Turn-WM in Doha
    • Russinnen zeigen ihre graziöse Stärke bei Turn-WM in Doha
    • Russinnen zeigen ihre graziöse Stärke bei Turn-WM in Doha
    • Russinnen zeigen ihre graziöse Stärke bei Turn-WM in Doha
    © Sputnik / Alexey Filippov
    Die Russin Angelina Melnikowa vor dem Start.

    Das russische Geräteturnen erlebt momentan einen Generationswechsel. Vor der kommenden Sommerolympiade in Tokio übergeben die bisherigen Sieger dem talentierten Nachwuchs allmählich die Schlüsselrollen in der Nationalmannschaft. Die am Samstag abgeschlossene Turn-WM in Doha ist deshalb zu einer wichtigen Prüfung für die jungen Athleten geworden.

    Während der männliche Teil der russischen Mannschaft Triumphe im individuellen Mehrkampf und am Boden dank Artur Dalalojan zu verzeichnen hatte, gewannen die Russinnen Silbermedaillen im Team-Finale. Die von der legendären Simone Biles geführte US-Mannschaft blieb immer noch unerreichbar und erreichte gegenüber den russischen Turnerinnen einen Abstand von 10 Punkten.

    Dennoch waren sich sowohl die Trainer als auch die Athleten selbst darin einig, dass noch höhere Leistungen erwartet werden können. Einen indirekten Beweis für das Potenzial der Russen gab auch der offizielle Zeitnehmer der Wettkämpfe Longines, indem die schweizerische Firma den beiden besten Athleten der Mannschaft, Angelina Melnikowa und Artur Dalalojan, einen Sonderpreis für Eleganz verlieh.

    In dieser Fotostrecke zeigt Sputnik die Hoffnungen des russischen Kunstturnens sowie ihre künftigen Konkurrentinnen bei der jüngsten Weltmeisterschaft in Katar.

    Zum Thema:

    Peking: US-Raketentest kurz nach INF-Austritt bestätigt US-Streben zur Vormachtstellung
    Nein zu Sanktionen gegen Nord Stream 2: Maas appelliert an US-Senat
    Petition gestartet: „Steimles Welt ist unsere Heimat und soll es auch bleiben“
    Tags:
    Turnerin, Turnen, Russinnen, sexy, Fotos, Gold, Sport, Frauen, Olympia 2020 in Tokio, IOC, WADA, Elisabeth Sietz, Simone Biles, Alija Mustafina, Doha, Tokio, Kanada, Schweiz, Katar, Großbritannien, Deutschland, USA, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Bilder

    • Neue digitale Realität: So beeinflussen Technologien unser Leben
      Letztes Update: 14:16 11.12.2019
      14:16 11.12.2019

      Neue digitale Realität: So beeinflussen Technologien unser Leben

      Das Leben der Zukunft ist mit digitaler Technik verbunden. „Smarte“ Gadgets sind schon Alltag geworden, und die Entwicklung der Informationstechnologien ist das Orientier für Staaten, die die technologische Führung anstreben.

      9
    • Das sind die gestohlenen Juwelen aus dem Grünen Gewölbe
      Letztes Update: 16:39 29.11.2019
      16:39 29.11.2019

      Das sind die gestohlenen Juwelen aus dem Grünen Gewölbe

      Von

      Vier Tage nach dem Diebstahl aus dem Grünen Gewölbe haben Kriminaltechniker ihre Arbeit am Tatort beendet. Die Räume sind freigegeben, so die Polizei. Eine heiße Spur, wo die Preziosen sind, gibt es noch immer nicht. Mit publizierten Bildern könnten noch unwissende Dritte vom Ankauf abgehalten werden.

      Raubzug im Grünen Gewölbe
      14
    • Fall Assange: Isolationshaft für Aufklärung?
      Letztes Update: 19:27 27.11.2019
      19:27 27.11.2019

      Fall Assange: Isolationshaft für Aufklärung?

      Von

      Soll an Assange ein Exempel statuiert werden? Wird der Wikileaks-Gründer psychologischer Folter unterzogen? Und wofür wird er genau im Sicherheitsgefängnis festgehalten? Um solche Fragen drehte sich am Mittwoch die Veranstaltung „Medien unter Beschuss“ vor dem Brandenburger Tor.

      11
    • Katastrophen-Vorboten: Gletscher in Schweizer Alpen schmelzen weg
      Letztes Update: 20:55 26.11.2019
      20:55 26.11.2019

      Katastrophen-Vorboten: Gletscher in Schweizer Alpen schmelzen weg

      Zum Ende dieses Jahrhunderts werden die Alpen wegen der globalen Klimaerwärmung fast alle Gletscher und Schneevorkommen verlieren, wobei der größte Teil unabhängig vom Menschen verschwinden wird, so Klimaforscher.

      9