08:45 17 Dezember 2018
SNA Radio
    Bilder

    Bilder der Woche: Schönheitswettbewerb im Gefängnis und ein ungewöhnlicher Friedhof

    Zum Kurzlink
    2749
    • Als Astronauten gekleidete Schauspieler bei der Eröffnung der Eisbahn auf dem Moskauer Ausstellungsgelände WDNCh
    • Start der Sojus-Rakete vom Weltraumbahnhof Baikonur
    • Küste des Onegasees in der Republik Karelien
    • Skiläufer und Snowboardfahrer in Santa Claus-Kostümen rutschen von einem Eishügel im US-Bundesstaat Maine
    • Balletttänzerinnen des Theaters Dance Centre Kenya vor dem Auftritt in Nairobi, Kenia
    • Ein kleines Mädchen bei der Beerdigung eines Kämpfers der Demokratischen Kräften Syriens
    • Teilnehmerinnen des Schönheitswettbewerbs Miss France 2019 während des Ausfluges nach Lilles
    • Ein Landwirt aus der indischen Stadt Agartala
    • Karussell auf dem Roten Platz in Moskau
    • Hauptbahnhof der russischen Stadt Nowosibirsk
    • Auftritt der Sängerin Swetlana Loboda beim Konzert in Moskau
    • Der nordkoreanische Staatschef Kim Jong-un während des Besuchs einer Schuhfabrik in der nordkoreanischen Stadt Wonsan
    • Krampuslauf auf dem Weihnachtsmarkt in Wien
    • Ein Eisbär spielt mit dem Ball im Zoo Gelsenkirchen
    • Teilnehmerin der Militärparade in Bukarest
    • Siegerin des Schönheitswettbewerbs im brasilianischen Gefängnis Talavera Bruce, Veronica Verone (l.)
    • Tag der indischen Marinekräfte in Mumbai
    • Stierrennen in Indonesien
    • Fahrradfriedhof in China
    • Hauptquartier der Nachrichtenagentur „Rossija Segondja“ in Moskau
    © Sputnik / Ramil Sitdikov
    Als Astronauten gekleidete Schauspieler bei der Eröffnung der Eisbahn auf dem Moskauer Ausstellungsgelände WDNCh

    Die schönsten und berührendsten Bilder, die von Fotokorrespondenten verschiedener Nachrichtenagenturen in der scheidenden Woche gemacht wurden, zeigt Ihnen Sputnik in dieser Fotostrecke.

    Listen Sie die Fotostrecke durch.

    Tags:
    Fotos, Eisbär, Schönheitswettbewerb, Zoo, Kunstfluggruppe, Rio de Janeiro, Brasilien, Indien, Deutschland, Frankreich, Moskau, Russland, China
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Bilder

    • „Miss Universe“-Kandidatinnen im Bikini
      Letztes Update: 07:41 15.12.2018
      07:41 15.12.2018

      „Miss Universe“-Kandidatinnen im Bikini

      Am 17. Dezember findet in Thailand das Finale des Schönheitswettbewerbs „Ms. Universe 2018“ statt. Am 13. Dezember wurde das Halbfinale (Preliminary) ausgetragen, wobei sich die Teilnehmerinnen auf der Bühne in Badeanzügen blicken ließen. Sputnik zeigt die schönsten Bilder – klicken Sie sich durch!

      20
    • Studie: Diese Tiere und Pflanzen sind eine Gefahr für Europa
      Letztes Update: 20:08 14.12.2018
      20:08 14.12.2018

      Studie: Diese Tiere und Pflanzen sind eine Gefahr für Europa

      Globalisierung ist kein rein wirtschaftlicher Begriff: Es kommt ziemlich oft vor, dass gewisse Tiere und Pflanzen neue Territorien erreichen und sich dort sehr intensiv und aggressiv vermehren.

      9
    • Trotz EU-Resolution: So wird Nord Stream 2 gebaut
      Letztes Update: 17:25 14.12.2018
      17:25 14.12.2018

      Trotz EU-Resolution: So wird Nord Stream 2 gebaut

      Die Gaspipeline Nord Stream 2 wird weiterverlegt. Die Bundesregierung hat nun auch bestätigt, dass die am Mittwoch angenommene Resolution des EU-Parlaments mit Aufruf zum Abbruch des Projektes an der deutschen Position nichts ändert. Die „Nord Stream 2 AG“ gewährt uns mittlerweile Einblicke in ihre Arbeit.

      10
    • Nord- und südkoreanische Soldaten überqueren erstmals friedlich die Grenze
      Letztes Update: 14:20 13.12.2018
      14:20 13.12.2018

      Nord- und südkoreanische Soldaten überqueren erstmals friedlich die Grenze

      Die Behörden Nord- und Südkoreas setzen die in Pjöngjang getroffenen Vereinbarungen zum Abbau der Spannungen an der gemeinsamen Grenze um. Zum ersten Mal seit der Spaltung der Halbinsel Korea in zwei Staaten haben Soldaten der beiden Länder die Grenzlinie frei überquert und sich sogar die Hand gegeben.

      12