Widgets Magazine
22:41 15 Juli 2019
SNA Radio
    Bilder

    Nord- und südkoreanische Soldaten überqueren erstmals friedlich die Grenze

    Zum Kurzlink
    141254
    • Nord- und südkoreanische Soldaten überqueren erstmals friedlich die Grenze
    • Nord- und südkoreanische Soldaten überqueren erstmals friedlich die Grenze
    • Nord- und südkoreanische Soldaten überqueren erstmals friedlich die Grenze
    • Nord- und südkoreanische Soldaten überqueren erstmals friedlich die Grenze
    • Nord- und südkoreanische Soldaten überqueren erstmals friedlich die Grenze
    • Nord- und südkoreanische Soldaten überqueren erstmals friedlich die Grenze
    • Nord- und südkoreanische Soldaten überqueren erstmals friedlich die Grenze
    • Nord- und südkoreanische Soldaten überqueren erstmals friedlich die Grenze
    • Nord- und südkoreanische Soldaten überqueren erstmals friedlich die Grenze
    • Nord- und südkoreanische Soldaten überqueren erstmals friedlich die Grenze
    • Nord- und südkoreanische Soldaten überqueren erstmals friedlich die Grenze
    • Nord- und südkoreanische Soldaten überqueren erstmals friedlich die Grenze
    © AFP 2019 / Ahn Young-joon
    Am 12. Dezember haben süd- und nordkoreanische Militärs gemeinsam die Ergebnisse der Demontage von Wachanlagen im entmilitarisierten Raum kontrolliert. Die Arbeitsgruppen beider Seiten besuchten die Orte, wo sich die Wachanlagen bis zuletzt befunden hatten.

    Die Behörden Nord- und Südkoreas setzen die in Pjöngjang getroffenen Vereinbarungen zum Abbau der Spannungen an der gemeinsamen Grenze um.

    Zum ersten Mal seit der Spaltung der Halbinsel Korea in zwei Staaten haben Soldaten der beiden Länder die Grenzlinie frei überquert und sich sogar die Hand gegeben.

    Tags:
    Beobachtungspunkte, Entmilitarisierungszone, bilaterale Kontakte, Demontage, Südkorea, Nordkorea
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Bilder

    • Letztes Update: 15:39 15.07.2019
      15:39 15.07.2019

      „Sibirische Malediven“

      Die Aschenhalde des Nowosibirsker Heizkraftwerkes-5 wurde in diesem Sommer zu einer Art „Mekka“ für Menschen, die gerne tolle Fotos schießen – wegen des ungewöhnlichen türkisblauen Wassers im künstlichen See, der von Bloggern inzwischen als „Sibirische Malediven“ bezeichnet wird.

      12
    • Fotowettbewerb: Die Gewinner der Drone Awards 2019
      Letztes Update: 20:48 12.07.2019
      20:48 12.07.2019

      Fotowettbewerb: Die Gewinner der Drone Awards 2019

      Die Preisträger des Wettbewerbs Drone Awards 2019 wurden verkündet. Dabei handelt es sich um ein Projekt des Verbandes Art Photo Travel. Die Besonderheit dieses Wettbewerbs ist, dass dabei nur Bilder bewertet werden, die aus der Luft gemacht wurden.

      7
    • Geheimnisvolles Karelien: Bezaubernde Landschaften und alte Holzbaukunst
      Letztes Update: 18:56 09.07.2019
      18:56 09.07.2019

      Geheimnisvolles Karelien: Bezaubernde Landschaften und alte Holzbaukunst

      Im Nordwesten Russlands, an der Grenze zu Finnland, liegt eine wundervolle Region mit nahezu unberührter Natur – Karelien. Hier gibt es fast keine Großstädte, dafür aber die unermessliche Weite der Wälder, fast 100.000 Flüsse und Seen.

      17
    • Hüter des Baikal: Zauberhafte Eindrücke von der Insel Olchon
      Letztes Update: 17:48 08.07.2019
      17:48 08.07.2019

      Hüter des Baikal: Zauberhafte Eindrücke von der Insel Olchon

      Ende Juni äußerte sich der Sonderbeauftragte des russischen Präsidenten für Umwelt und Verkehr, Sergej Iwanow, bei der Allrussischen Wasserkonferenz in Moskau für die Begrenzung des Tourismus am Baikalsee, um den See sauber zu halten.

      15